Andy Souček
Andy Souček (2010)

Andy Christian Souček (* 14. Juni 1985 in Madrid) ist ein spanisch-österreichischer Automobilrennfahrer. Seine größten Erfolge sind der Gewinn des Meistertitels in der spanischen Formel-3-Meisterschaft 2005 und der Formel-2-Meisterschaft 2009.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Seine Karriere begann 1997 im Kartsport, in dem er bis 2002 aktiv war. Bereits 2001 machte Souček in der portugiesischen Formel Ford seine ersten Erfahrungen im Formelsport. 2002 wechselte er in die spanische Formel 3 und belegte in seiner Debütsaison den achten Platz im Gesamtklassement. In den folgenden zwei Jahren wurde Souček Vierter in der Gesamtwertung. 2005 bestritt der Nachwuchsrennfahrer seine vierte Saison in der spanischen Formel 3. Nachdem er vorher schon einige Male auf dem Podest stand, gelang ihm in dieser Saison sein erster Sieg im Formelsport. Mit insgesamt drei Siegen gewann Souček den Meistertitel dieser Serie. 2006 wechselte Souček in die World Series by Renault und wurde mit einem Rennsieg Vierter in der Gesamtwertung. Außerdem war der Spanier in dieser Saison einer von drei Formel-1-Testpiloten des Toyota-Teams.

2007 wechselte Souček in die GP2-Serie und ging für das Hinterbänklerteam David Price Racing an den Start.[1] Nachdem er in den ersten neun Rennwochenenden keine Punkte holen konnte, konnte er an den letzten beiden Rennwochenenden bei jedem Rennen punkten, stand zudem zweimal auf dem Podium und belegte schließlich den 16. Gesamtrang. Danach bestritt Souček für David Price Racing das erste Rennwochenende der GP2-Asia-Serie der Saison 2008. Obwohl er erneut eine Podest-Platzierung erreichte, wurde er nach diesem Wochenende durch Diego Nunes ersetzt und war als 14. in der Gesamtwertung der bestplatzierteste Fahrer seines Teams.

In der GP2-Serie-Saison 2008 war der Spanier zunächst ohne Cockpit. Nachdem sich sein ehemaliger Teamkollege Christian Bakkerud beim Saisonauftakt verletzte, sprang Souček beim zweiten Rennwochenende als Vertretung bei Super Nova Racing ein. Beim nächsten Lauf war er als Vertretungsfahrer bei seinem alten Team David Price Racing aktiv. Den Rest der Saison bestritt der Spanier als Vertretung von Bakkerud bei Super Nova Racing. Mit einem zweiten Platz belegte er am Saisonende den 14. Gesamtrang. Außerdem war er in der Superleague Formula aktiv. Für zwei Teams nahm er an der kompletten Saison teil. Sein bestes Resultat war ein fünfter Platz.

2009 wechselte Souček in die wiederbelebte Formel 2, in der er zu den erfahrensten Piloten gehörte. Nachdem er in Brünn sein erstes Rennen in dieser Serie gewann, wurde sein zweiter Sieg in Brands Hatch durch den tödlichen Unfall von Henry Surtees überschattet. Mit weiteren Siegen in Donington, Oschersleben, Imola und Barcelona sicherte er sich ein Rennwochenende vor Schluss den Meistertitel. Souček erzielte fast doppelt soviel Punkte wie der Vizemeister Robert Wickens.

2010 wurde Souček Test- und Ersatzfahrer beim neuen Formel-1-Team Virgin Racing. Er ersetzte dabei Álvaro Parente, dessen Teamkollege er 2008 bei Super Nova Racing war.[2] Anfang August löste er seinen Vertrag mit Virgin auf.[3] Er nahm anschließend für drei verschiedene Teams an fünf Rennwochenden der Superleague-Formula-Saison 2010 teil. Dabei stand er zweimal als Dritter auf dem Podium.

Privates

Součeks Vater stammt aus Graz, Österreich und er besitzt die österreichische Staatsangehörigkeit. Er wurde in Madrid geboren, wo er auch den Großteil seines Lebens verbrachte. Deswegen fühlt er sich seiner eigenen Meinung nach eher wie ein Spanier und bestreitet die Rennen mit einer spanischen Rennlizenz.

Karrierestationen

Einzelnachweise

  1. „Schwere Zeiten für Andy Souček“ (Motorsport-total.com am 15. März 2007)
  2. „Virgin bestätigt Soucek als dritten Fahrer“ (Motorsport-Total.com am 23. Februar 2010)
  3. „Bestätigt: Soucek ist bei Virgin raus“ (Motorsport-Total.com am 11. August 2010)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Andy Soucek — Saltar a navegación, búsqueda Andy Christian Soucek es un piloto de automovilismo que nació el 14 de junio de 1985 en Madrid, España. Su padre es austriaco y por ello Andy Soucek cuenta con la doble nacionalidad, sin embargo corre con la bandera… …   Wikipedia Español

  • Andy Soucek — Andy Christian Souček (* 14. Juni 1985 in Madrid, Spanien) ist ein österreichisch spanischer Automobilrennfahrer. Sein größter Erfolg ist sein Meistertitel bei der spanischen Formel 3 im Jahr 2005. Součeks Vater stammt aus Österreich und er… …   Deutsch Wikipedia

  • Andy Soucek — en 2010 Andy Soucek né le 14 juin 1985 est un pilote automobile espagnol. 2002 : Championnat d Espagne de Formule 3, 8e 2003 : Championnat d Espagne de Formule 3, 4e 2004 : Championnat d Espagne de Formule 3, 4e 2005 :… …   Wikipédia en Français

  • Andy Soucek — Infobox racing driver name = Andy Christian Soucek pixels = caption = nationality = flagicon|AUT/flagicon|ESP date of birth = Birth date and age|1985|06|14 place of birth = Madrid (Spain) current series = GP2 Series first year = 2007 current team …   Wikipedia

  • Souček — ist der Familienname folgender Personen: Andy Souček (* 1985), spanisch österreichischer Rennfahrer František Souček (1878–?), böhmischer Leichtathlet Stanislav Souček (1870–1935), tschechischer Slawist, Bohemist und Literaturhistoriker …   Deutsch Wikipedia

  • Andy — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Cinéma et télévision Andy est un film américain réalisé par Richard C. Sarafian en 1965. Andy est un film américain réalisé par Eric Forsberg en 1985.… …   Wikipédia en Français

  • Anexo:Temporada 2009 de Fórmula 2 — Temporada 2009 FIA Fórmula 2 Anterior: 1984 Posterior: 2010 La Temporada 2009 de FIA Fórmula 2 es la primera temporada, está será la primera temporda de la Fórmula 2 desde 1984. La temporada empezó en el día 30 de mayo en el Circuito Ricardo… …   Wikipedia Español

  • Formel-2-Saison 2009 — Die Formel 2 Saison 2009 ist die erste Saison der wiederbelebten FIA Formel 2 Meisterschaft. Die Saison beginnt am 31. Mai in Valencia und endet am 1. November in Barcelona. In der Formel gibt es im Gegensatz zu anderen Rennserien keine Teams.… …   Deutsch Wikipedia

  • Championnat de Formule 2 2009 — Le championnat de Formule 2 2009 est un championnat sous licence FIA qui s est disputé du 29 mai au 1er novembre 2009. Il s agissait du premier championnat international de Formule 2 depuis la disparition du championnat d Europe en 1984 et son… …   Wikipédia en Français

  • Formel-GP2-Saison 2008 — Die GP2 Serie Saison 2008 startete am 26. April 2008 in Barcelona, Spanien auf dem Circuit de Catalunya und endete am 13. September 2008 in Monza, Italien auf dem Autodromo Nazionale Monza. Inhaltsverzeichnis 1 Starterfeld 2 Rennen 3 Wertung …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”