Anemone coronaria
Kronen-Anemone
Kronen-Anemone

Kronen-Anemone

Systematik
Ordnung: Hahnenfußartige (Ranunculales)
Familie: Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae)
Unterfamilie: Ranunculoideae
Tribus: Anemoneae
Gattung: Windröschen (Anemone)
Art: Kronen-Anemone
Wissenschaftlicher Name
Anemone coronaria
L.

Die Kronen-Anemone (Anemone coronaria), syn.: Pulsatilla coronaria (L.) Borkh., ist eine Pflanzenart der Gattung Windröschen (Anemone) aus der Familie der Hahnenfußgewächse (Ranunculaceae). Sie ist die am häufigsten kultivierte Anemonenart und Ausgangsart vieler Zuchtformen.

Inhaltsverzeichnis

Name

Die Bezeichnung „Kronen-Anemone“ (A. coronaria) leitet sich ab von der Form der Blüte, die einer kleinen Krone (lat. corona) gleicht. Im Deutschen wird die Pflanze auch Garten-Anemone oder Kranz-Windröschen genannt.

Beschreibung

Die Kronen-Anemone ist eine ausdauernde Pflanze. Sie bildet einen knolligen Wurzelstock mit kleinen, harten Einzelknöllchen, aus denen wiederum Jungpflanzen gebildet werden können.

Diese Art wird gewöhnlich 25-40 cm hoch, Zuchtformen bis zu 60 cm. Die krautige Pflanze ist mit feinen, kurzen, flaumigen Härchen bedeckt.

Die hell- bis kräftiggrünen, zweifach dreizähligen Laubblätter stehen rosettig und entwickeln sich erst nach der Blütezeit vollständig.

Aufrecht stehende Blütenstängel tragen jeweils meist eine, seltener auch zwei oder mehr Blüten. Diese entwickeln sich oberhalb eines aus drei wirtelig angeordneten Hochblättern gebildeten Hochblattquirls an den ansonsten blattlosen Blütenstängeln. Die schalenförmigen, an Mohn erinnernden Blüten werden 6 bis 8 cm groß, bei manchen Sorten auch bis zu 10 cm.

Es gibt einfache Zuchtformen der Kronen-Anemone (A. coronaria 'De Caen') und halbgefüllte oder gefülltblühende (A. coronaria 'St. Brigid') Sorten. Die Blütenfarben variieren von Rottönen über purpur, pink und violett bis blau oder weiß; auch pastellfarbene und mehrfarbige Sorten sind inzwischen im Handel.

Kronen-Anemonen blühen, je nach Standort, von Dezember bis April/Mai.

Verbreitung

Die Kronen-Anemone ist heimisch im Mittelmeerraum von Nordafrika (Algerien, Ägypten, Tunesien) und Südeuropa (Frankreich, Spanien, Italien, Jugoslawien, Griechenland), den Balearen, Korsika, Sardinien, Sizilien, Malta, Kreta und Zypern bis in die meridionalen Zonen Westasiens (Iran, Irak, Israel, Jordanien, Libanon, Syrien, Türkei).

Standort

Verschiedene Blütenfarben
Kronen-Anemonenteppich im Frühling in Israel
Halbgefüllte violette Blüte

Sie bevorzugt sonnige, warme und windgeschützte Standorte mit nicht ganz trockenem Boden. Große Flächen in den Mittelmeerregionen sind im Spätwinter und Vorfrühling von meist rot blühenden Kronen-Anemonen bedeckt.

Als Pflanze des Mittelmeerraumes ist sie in kühleren Klimaregionen nicht völlig frosthart und braucht dort einen Winterschutz. Alternativ können auch die Knollen herausgenommen und etwa ab April wieder eingepflanzt werden.

Nutzung

Am bekanntesten sind Kronen-Anemonen als Schnittblumen. Sie werden besonders ihrer langen Haltbarkeit und der leuchtenden Blütenfarben wegen geschätzt.

Verwendung finden sie außerdem als Zierpflanzen in Beeten, Rabatten, Steingärten und Pflanzgefäßen. Teilweise werden sie hier nur einjährig gepflanzt.

Sortenauswahl

Anemone coronaria 'De Caen' (Einfache Kronen-Anemonen)

  • „Hollandia“, scharlachrot
  • „Mr. Fokker“, blau
  • „Bride“, weiß

Anemone coronaria 'St. Brigid' (Gefüllte Kronen-Anemonen)

  • „Gouverneur“, rot
  • „Lord Lieutnant“, blau
  • „Mount Everest“, weiß

Weblinks

  • Eintrag bei GRIN [1]
  • Die Kronen-Anemone bei maltawildplants [2]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anemone coronaria — Anémone couronnée Anémone couronnée …   Wikipédia en Français

  • Anemone coronaria — Taxobox | name = Anemone coronaria image width = 240px regnum = Plantae divisio = Magnoliophyta classis = Magnoliopsida ordo = Ranunculales familia = Ranunculaceae genus = Anemone species = A. coronaria binomial = Anemone coronaria binomial… …   Wikipedia

  • Anemone coronaria — darželinė plukė statusas T sritis vardynas apibrėžtis Vėdryninių šeimos dekoratyvinis augalas (Anemone coronaria), paplitęs Viduržemio jūros srityje. atitikmenys: lot. Anemone coronaria angl. niggers; poppy anemone vok. Garten Anemone; Kronen… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Anemone coronaria — ID 3940 Symbol Key ANCO40 Common Name lilies of the field Family Ranunculaceae Category Dicot Division Magnoliophyta US Nativity Cultivated, or not in the U.S. US/NA Plant Yes State Distribution N/A Growth Habit N/A …   USDA Plant Characteristics

  • Anemone coronaria L. — Symbol ANCO40 Common Name lilies of the field Botanical Family Ranunculaceae …   Scientific plant list

  • Anemone couronnee — Anémone couronnée Anémone couronnée …   Wikipédia en Français

  • Anémone Couronnée — Anémone couronnée …   Wikipédia en Français

  • Anemone — Saltar a navegación, búsqueda ? Anemone Anemone ranunculoides en flor …   Wikipedia Español

  • Anemone — Anémone Pour les articles homonymes, voir Anémone (homonymie) …   Wikipédia en Français

  • Anemone — Anemone. Als Kennzeichen dieser von Linné in die 13. Klasse geordneten Pflanzengattung sind zu bemerken: ein fehlender Kelch, 6 bis 9 in 2 oder 3 Reihen stehende Blätter an der Blumenkrone, und viele haarförmige Staubfäden, welche in den Boden… …   Damen Conversations Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”