Angantyr
Hjalmar and Hjörvard.

Angantyr ist der Name verschiedener Charaktere der nordischen Mythologie. Sie entstammen der Hervarar saga ok Heiðreks konungs, bzw. dem darin überlieferten Hunnenschlachtlied

Inhaltsverzeichnis

Angantyr der Berserker

Angantyr war einer der 12 Söhne des Berserkers Arngrim. Von seinem Vater erhielt er das magische Schwert Tyrfing.

Angantyr Höfundsson

Sohn des Höfund und der Hervor. Wurde von seinem Bruder Heidrek getötet.

Angantyr Heidreksson

Sohn des Gotenkönigs Heidrek. Halbbruder von Hlöd, dem er nach dem Tod des Vaters die Auszahlung des kompletten Erbes in Form der Hälfte aller Besitztümer und des Reiches mit allen Untertanen verweigert, ihm aber anbietet, ihn mit Reichtum zu überhäufen. Hlöd lehnt, nicht zuletzt nachdem seine Mutter von einem Gefolgsmann Angantyrs als Magd bezeichnet wird, ab und kehrt zur Familie seiner Mutter, der Tochter des Hunnenkönigs Humli zurück. Dieser plant mit ihm einen Feldzug gegen die Goten ob der Beleidigung seiner Tochter. Beim Angriff der Hunnen kommt zunächst die Schwester der Brüder, die Schildmaid Hervor, bei der Verteidigung einer Grenzfeste ums Leben. Bei der anschließenden Hauptschlacht strömen Angantyr -anfangs zahlenmäßig weit unterlegen- allerdings beständig neue Truppen zu, sodass im Gegensatz zu den Hunnen die Zahl der Goten nicht abnimmt. Schließlich durchbricht er mit seinen Leuten die Reihen der Hunnen, Humli und Hlöd werden erschlagen.

Literatur

  • Matthias Reifegerste: Die Hervarar saga. Eine kommentierte Übersetzung und Untersuchungen zur Herkunft und Integration ihrer Überlieferungsschichten 1989, ISBN 3-927153-01-X
  • G. Turville-Peter, C. Tolkien (Hrsg.): "Hervarar Saga ok Heidreks" Viking Society for Northern Research 1976, ISBN 0-903521-11-3 (englisch)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angantyr — también es el nombre sueco para Ongentheow. Angantyr es el nombre de tres personajes legendarios de la mitología nórdica con el mismo perfil: caudillo vikingo y rey de Suecia, que aparece en la saga Hervarar, Gesta Danorum y la feroesa Kvæði. Un… …   Wikipedia Español

  • Angantyr — was the name of three characters from the same line in Norse mythology, and who appear in Hervarar saga , in Gesta Danorum and Faroese ballads.The last generation named Angantyr also appears to be mentioned as Incgentheow in Widsith , line 115,… …   Wikipedia

  • Angantyr — var en dansk konge som fik besøg af en missionær omkring år 830. Angantyr skal efter sagnene være blevet dræbt på Samsø, sammen med ni af sine brødre. Efter hans død blev Helge konge. Saxo Man ved fra arkæologiske undersøgelser, at der var hårde… …   Danske encyklopædi

  • Angantyr (Dänemark) — Angantyr, auch Ogendus oder Ongendus war ein König der Dänen. Er lebte um 710 und dürfte eher weniger als ein König, sondern eher als ein bedeutender Häuptling und regionaler Fürst anzusehen sein. Sein Name wurde auf Grund eines… …   Deutsch Wikipedia

  • El despertar de Angantyr — o El conjuro de Hervor (nórdico antiguo: Hervararkviða) es una poesía en nórdico antiguo de la saga Hervarar que a veces es incluida en algunas ediciones de la Edda poética. La composición trata sobre la skjaldmö Hervör y su visita al fantasma de …   Wikipedia Español

  • Agantyr — Angantyr, auch Ogendus oder Ongendus war ein König der Dänen. Er lebte um 710 und dürfte eher weniger als ein König, sondern eher als ein bedeutender Häuptling und regionaler Fürst anzusehen sein. Sein Name wurde auf Grund eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Hlöd — He appears in the Hervarar saga and probably also as Hlith in Widsith , line 115, together with his father Heiðrekr ( Heathoric ), half brother Angantyr ( Incgentheow ), and his mother Sifka ( Sifeca ).Claiming his inheritanceHlöd had grown up… …   Wikipedia

  • Tyrfing — For other uses see Tyrfing (disambiguation) Tyrfing or Tirfing was a magic sword which figures in a poem from the Poetic Edda called Hervararkviða , and in Hervarar saga. The name is also used in the saga to denote the Goths and the form Tervingi …   Wikipedia

  • Tyrfing — (altnord. Tyrfingr) ist der Name eines magischen Schwertes in der Nordischen Mythologie. Die ursprünglich wohl aus Schweden stammende Sage des Schwertes Tyrfing ist überliefert in der isländischen Hervarar Sage und den darin eingebetteten vier… …   Deutsch Wikipedia

  • Árheimar — ( river home ) was a capital of the Goths according to the Hervarar saga. The saga only states that it was located on the Dniepr.It first appears in the epic when Angantyr has avenged his father Heidrek and retaken the Dwarf cursed sword Tyrfing …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”