Angel Dario Colla

Ángel Dario Colla Toledo (* 8. September 1973) ist ein argentinischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Ángel Dario Colla gewann 1998 und 2000 den Gran Premio Campagnolo. Außerdem war er im Jahr 2000 auf einem Teilstück der Doble San Francisco-Miramar erfolgreich. 2001 und 2002 gewann er jeweils zwei Etappen bei der Vuelta de Chile. Beim Clásica del Oeste-Doble Bragado gewann er eine Etappe und konnte so auch die Gesamtwertung für sich entscheiden. 2003 konnte er beim Clásica del Oeste-Doble Bragado drei Etappen gewinnen und er wurde Erster beim Prolog der Vuelta de San Juan. In der Saison 2004 wurde Colla argentinischer Meister im Straßenrennen. Beim Clásica del Oeste-Doble Bragado war er auf zwei Teilstücken erfolgreich und bei der Vuelta del Uruguay gewann er die siebte Etappe. 2005 gewann er zwei Etappen bei Doble San Francisco-Miramar und wurde auch Erster der Gesamtwertung. Im nächsten Jahr gewann er beim Giro del Sol und beim Clásica del Oeste-Doble Bragado jeweils drei Etappen und bei Doble San Francisco-Miramar war er einmal erfolgreich. In der Saison 2007 gewann Colla eine Etappe bei der Vuelta de San Juan, eine Etappe bei der Tour de San Luis und vier Teilstücke beim Clásica del Oeste-Doble Bragado. Außerdem gewann er das Eintagesrennen Aniversario 3 de Febrero. 2008 war er auf zwei Etappen der Vuelta de San Juan und auf drei Teilstücken des Clásica del Oeste-Doble Bragado erfolgreich. Des Weiteren gewann er in diesem Jahr die Revancha de la Doble und die 100 Km de la Republica Argentina.

Auf der Bahn wurde Ángel Dario Colla 2005 in Mar del Plata Panamerikameister im Scratch. In der Saison 2006 gewann er gemeinsam mit Walter Pérez den Weltcup in Los Angeles im Madison. Bei der Bahnrad-Weltmeisterschaft in Bordeaux holte er sich die Silbermedaille im Scratch.

Erfolge - Straße

2001
2002
2004
  • Argentinischer Meister - Straßenrennen
  • eine Etappe Vuelta Ciclista de Uruguay
2007

Erfolge - Bahn

2005
  • Panamerikameister - Scratch
2006

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ángel Darío Colla — Personendaten Vollständiger Name Ángel Darío Colla Toledo Geburtsdatum 8. September 1973 Nation Argentinien  Argentinien …   Deutsch Wikipedia

  • Ángel Dario Colla — Toledo (* 8. September 1973) ist ein argentinischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Ángel Dario Colla gewann 1998 und 2000 den Gran Premio Campagnolo. Außerdem war er im Jahr 2000 auf einem Teilstück der Doble San Francisco Miramar erfolgreich.… …   Deutsch Wikipedia

  • Angel Dario Colla — Ángel Dario Colla Ángel Dario Colla (né le 8 septembre 1973) est un coureur cycliste argentin. Concourant sur route et sur piste, il a été champion d Argentine sur route (2004) et deux fois médaillé d argent du scratch aux championnats… …   Wikipédia en Français

  • Ángel Dario Colla — (né le 8 septembre 1973) est un coureur cycliste argentin. Concourant sur route et sur piste, il a été champion d Argentine sur route (2004) et deux fois médaillé d argent du scratch aux championnats du monde de cyclisme sur piste (2006 …   Wikipédia en Français

  • Ángel Darío Colla — Ángel Dario Colla (né le 8 septembre 1973) est un coureur cycliste argentin. Concourant sur route et sur piste, il a été champion d Argentine sur route (2004) et deux fois médaillé d argent du scratch aux championnats du monde de… …   Wikipédia en Français

  • Angel Colla — Ángel Dario Colla Toledo (* 8. September 1973) ist ein argentinischer Bahn und Straßenradrennfahrer. Ángel Dario Colla gewann 1998 und 2000 den Gran Premio Campagnolo. Außerdem war er im Jahr 2000 auf einem Teilstück der Doble San Francisco… …   Deutsch Wikipedia

  • Ángel Colla — Ángel Dario Colla Anacoreto (born September 8, 1973) is an Argentine professional racing cyclist.Career highlights;2000:1st, Stage 2, Doble San Francisco Miramar;2001:1st, Stage 7 9, Vuelta Ciclista de Chile;2002:1st, Stage 2 5, Vuelta Ciclista… …   Wikipedia

  • Ángel (Vorname) — Ángel ist ein männlicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 3 Sonstiges 4 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Colla —  Cette page d’homonymie répertorie des personnes (réelles ou fictives) partageant un même patronyme.  Pour l’article homophone, voir Kolla. Le nom Colla ou Collas est une forme abrégée de Nicolas. Des variantes sont : Colaes… …   Wikipédia en Français

  • Colla — Der Name Colla bezeichnet einen Südwestwind auf den Philippinen: Colla (Wind) einen Ortsteil der Gemeinde Valcolla im Kanton Tessin, Schweiz: Colla TI die spanische Schreibweise für das Ethnonym Qulla Colla ist der Familienname folgender Person:… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”