Angela Diederichsen

Angela Diederichsen (* 8. Juli 1950 in Neunburg vorm Wald) ist eine deutsche Richterin am Bundesgerichtshof.

Nach dem Abitur 1969 studierte sie zunächst auf Wunsch der Eltern an einer Pädagogischen Hochschule, wechselte aber bereits nach einem Jahr zum Studium der Rechtswissenschaften an die Ludwig-Maximilians-Universität München und legte das erste Staatsexamen 1974 und das zweite 1977 ab. Nach einer Tätigkeit im Staatsministerium der Justiz in München wurde sie 1979 Staatsanwältin, wo sie sich mit Jugendschutzsachen befassen musste. 1982 erfolgte die Ernennung zur Richterin am Amtsgericht München, 1990 die zur Richterin am Oberlandesgericht München.

Diederichsen wurde im November 2000 Richterin am Bundesgerichtshof und ist dort im VI. Zivilsenat tätig, der für allgemeines Schadensrecht zuständig ist.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Diederichsen — Personen namens Diederichsen sind Angela Diederichsen (* 1950), deutsche Juristin Diedrich Diederichsen (* 1957), deutscher Kulturwissenschaftler Detlef Diederichsen (* 1960), deutscher Journalist Uwe Diederichsen (* 1933), deutscher Jurist Siehe …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Di — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Kröblitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bundesrichter — An den obersten Gerichtshöfen des Bundes haben als Richter unter anderem gewirkt: Inhaltsverzeichnis 1 Richter am Bundesgerichtshof 1.1 Präsidenten 1.2 Vizepräsidenten 1.3 Vorsitzende Richter 1.4 Richter …   Deutsch Wikipedia

  • Neunburg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Seebarn (Neunburg vorm Wald) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der deutschen Bundesrichter — An den obersten Gerichtshöfen des Bundes haben als Richter unter anderem gewirkt: Inhaltsverzeichnis 1 Richter am Bundesgerichtshof 1.1 Präsidenten 1.2 Vizepräsidenten 1.3 Vorsitzende Richter …   Deutsch Wikipedia

  • Neunburg vorm Wald — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • VI. Zivilsenat des Bundesgerichtshofes — Der VI. Zivilsenat ist ein Spruchkörper des Bundesgerichtshofs. Es handelt sich um einen von derzeit insgesamt dreizehn Senaten, die sich mit Zivilsachen befassen. Besetzung Vorsitzender: Gregor Galke Stellvertretender Vorsitzender: Karl Hermann… …   Deutsch Wikipedia

  • The Night of the Hunter — Filmdaten Deutscher Titel: Die Nacht des Jägers Originaltitel: The Night of the Hunter Produktionsland: USA Erscheinungsjahr: 1955 Länge: 89 Minuten Originalsprache: Englisch …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”