Angelika Bender-Willschrei

Angelika Bender (* 22. Februar 1948 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin.

Ihr Debüt als Schauspielerin hatte Bender bereits im Alter von acht Jahren in dem Film Auf Wiedersehn am Bodensee. Nach Ballettunterricht ließ sie sich an der Neuen Münchner Schauspielschule u. a. von Fritz Umgelter zur Schauspielerin ausbilden. Danach trat sie an verschiedenen deutschen Theatern auf. Seit 1960 ist sie vor allem in zahlreichen Fernsehproduktionen zu sehen.

Als Synchronsprecherin wurde ihre Stimme vor allem durch Marcy Rhoades-D'Arcy in der Serie Eine schrecklich nette Familie und durch Carla Tortelli in der Serie Cheers bekannt. Nach dem Tod Elisabeth Volkmanns übernahm sie die Stimmen von Patty und Selma Bouvier in der Serie Die Simpsons.

Angelika Bender ist in zweiter Ehe mit dem Drehbuchautor Karl-Heinz Willschrei verheiratet.

Filme (Auswahl)

  • 1956: Auf Wiedersehn am Bodensee
  • 1960: Ein Weihnachtslied in Prosa oder Eine Geistergeschichte zum Christfest (TV)
  • 1961: General Quixotte (TV)
  • 1962: Die Feuertreppe (TV)
  • 1964: Holiday in St. Tropez
  • 1965: Die fromme Helene
  • 1968: Der Griller
  • 1969: Al Capone im deutschen Wald (TV)
  • 1971: Gewalt (TV)
  • 1974: Zwangspause (TV)
  • 1975: Die Halde (TV)
  • 1976: Hans und Heinz Kirch (TV)
  • 1978: Transit ins Jenseits (Fernsehserie Tatort)
  • 1977: Walter Hasenclever (TV)
  • 1978: Das Lamm des Armen (TV)
  • 1980: Kein Kinderspiel (Fernsehserie Tatort)
  • 1981: Flucht aus London (TV)
  • 1982: Single liebt Single (TV)
  • 1982: Kratzer im Lack (Fernsehserie Ein Fall für Zwei)
  • 1982: Mord um zwei Ecken (Fernsehserie Sonderdezernat K1)
  • 1983: Dingo (TV)
  • 1984: Die andere Seite des Mondes (TV)
  • 1985: Grand mit 3 Damen (TV)
  • 1987: Die Erbschaft (TV)
  • 1987: Tatzeit (Fernsehserie Ein Fall für Zwei)
  • 1989: Das blaue Wunder (Fernsehserie Peter Strohm)
  • 1990: Roter Freitag (Fernsehserie Ein Fall für Zwei)
  • 1994: Das Baby der schwangeren Toten (TV)
  • 1997: Tödliche Schuld (Fernsehserie Für alle Fälle Stefanie)
  • 1999: Blutiger Schmuck (Fernsehserie Wolffs Revier)
  • 1999: Milchmädchenrechnung (Fernsehserie SOKO 5113)
  • 2002: Verwandte (Fernsehserie Der Landarzt)
  • 2003: Ein schöner Tod (Fernsehserie Mit Herz und Handschellen)
  • 2004: Inga Lindström - Begegnung am Meer (TV)
  • 2005: Bienzle und der Sizilianer (Fernsehserie Tatort)
  • 2006: Sturm der Liebe Rolle: magot von Thalheim Folge 211-214
  • 2006: Zwei Herzen und zwölf Pfoten (TV)
  • 2007: Die Simpsons - Der Film
  • 2008: Dahoam is Dahoam als Schwester des Apothekers Folge 117-129

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angelika Bender — (* 22. Februar 1948 in Freiburg im Breisgau) ist eine deutsche Schauspielerin und Synchronsprecherin. Ihr Debüt als Schauspielerin hatte Bender bereits im Alter von acht Jahren in dem Film Auf Wiedersehn am Bodensee. Nach Ballettunterricht ließ… …   Deutsch Wikipedia

  • Karl Heinz Willschrei — (* 18. März 1939 in Homberg; † 25. Mai 2003 in Altea bei Alicante, Spanien) war ein deutscher Drehbuchautor und Produzent beim Fernsehen, ein Spezialist für Krimiserien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Wirken 2 Filmografie …   Deutsch Wikipedia

  • Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Der Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler: The Rise of Evil — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler - Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler - Der Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler – Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler – Der Aufstieg des Bösen — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

  • Hitler – The Rise of Evil — Filmdaten Deutscher Titel: Hitler – Aufstieg des Bösen auf DVD: Hitler – Der Aufstieg des Bösen Originaltitel: Hitler – The Rise of Evil Produktionsland: Kanada, USA Erscheinungsjahr: 2003 Länge: 180 Minuten Original …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”