Angelika Köhlermann

Angelika Köhlermann ist ein österreichisches Musiklabel, das 1998 gegründet wurde, um der damals in Wien dominanten elektronischen Musikszene um die Labels Cheap Records und Mego ein Gegenstück zu liefern. Labelbetreiber sind die beiden Musiker und Grafiker Gerhard Potuznik und Tex Rubinowitz, die davor Mitglieder der Band Mäuse waren. Das Label spezialisiert sich auf ein breites Spektrum an Musikgenres von Glitch über Hard Rock bis Elektroakustik. Die meisten Platten werden in Japan und den USA verkauft. Namensgeberin des Labels ist die Sängerin Michiko Kusaki (siehe AK004), die mit bürgerlichem Namen Angelika Köhlermann heißt.

Veröffentlichungen bis Oktober 2007

  • AK001 Sam & Valley Unsuitable Japanese
  • AK002 Hikashu 4 Trck Bootlg
  • AK003 Queen of Japan Mercury Rising
  • AK004 Michiko Kusaki Bye, Bye Baby
  • AK005 Sam & Valley A Miracle is Simple
  • AK006 Postscript Bacchanalia
  • AK007 Various Artists Re:Kusaki
  • AK008 Estompen Monitorwelt
  • AK009 Queen of Japan Nightlife in Tokyo
  • AK010 Cnut Prince of Shampoo
  • AK011 Raven Rec Living on a Lake
  • AK012 Electronicat Birds Want to Have Fun
  • AK013 Wipeout Anthems for the Underarchievers
  • AK014 Ted Minsky Madame Le Ted
  • AK015 Schmoof Bedroom Disco
  • AK016 Boulder Dash Alien Folk Trash
  • AK017 B.O.S. O-Land
  • AK018 Pierre Crube Immediate False Relief
  • AK019 Sudden Ensemble am 11
  • AK020 Zeebee Chemistry
  • AK021 Various Artists Re:Bird
  • AK022 Zeebee Cartoonboom
  • AK023 Olivia Louvel Luna Park Hotel
  • AK024 GD Luxxe Make
  • AK025 Zeebee Priorities
  • AK026 Bunny Lake The Late Night Tapes
  • AK027 Bruckmayr A Little Warning From The Pimps
  • AK028 Villalog Zwei
  • AK029 Folklabor The Slider in Advance
  • AK030 Max Müller Die Nostalgie ist auch nicht mehr das was sie früher einmal war
  • AK031 GD Luxxe Crave
  • AK032 Maximilian Freudenschuß Terror/Karrieren
  • AK033 Villalog Cosmic Sister
  • AK034 dddisco android

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zeebee — is an Austrian singer songwriter, composer and music producer. She creates sounds and songs with a broad variety of styles, such as jazz, pop, electronica, acoustic music und classical music. Life and career zeebee, born Eva Engel on June 29,… …   Wikipedia

  • Zeebee — backstage beim Montreux Jazz Festival 2007 Zeebee (* 29. Juni 1965 in Aalen als Eva Engel) ist eine österreichische Sängerin, Komponistin, Songwriterin und Produzentin. Stilistisch vereint sie mit ihrer Musik und ihrem Gesang …   Deutsch Wikipedia

  • Dirk Wesenberg — Tex Rubinowitz (* 5. Dezember 1961 in Lüneburg; eigentlich Dirk Wesenberg) ist Zeichner, Maler, Cartoonist, Reisejournalist. Er lebt seit 1984 in Wien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen 3 Veröffentlichungen 4 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Hans Platzgumer — (* 1969 in Innsbruck; eigentlich Hans Platzgummer) ist ein österreichischer Musiker, Komponist, Produzent und Schriftsteller. Charakteristisch für seine umfangreichen Werke ist seine Interdisziplinarität. Hans Platzgumer bei einem Stuttgarter… …   Deutsch Wikipedia

  • Platzgumer — Hans Platzgumer (* 1969 als Hans Platzgummer in Innsbruck) ist ein österreichischer Musiker, Komponist, Produzent und Schriftsteller. Charakteristisch für seine umfangreichen Werke ist seine Interdisziplinarität. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Rubinowitz — Tex Rubinowitz (* 5. Dezember 1961 in Lüneburg; eigentlich Dirk Wesenberg) ist Zeichner, Maler, Cartoonist, Reisejournalist. Er lebt seit 1984 in Wien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen 3 Veröffentlichungen 4 Diskografie …   Deutsch Wikipedia

  • Olivia Louvel — Birth name Olivia Louvel Origin France Genres Electronic, Avant garde, Pop, Synthpop, Experimental Occupations Composer, Producer, Singer …   Wikipedia

  • Dorninger — Wolfgang Dorninger (* 1960 in Linz) ist Musiker, Musik Produzent und Künstler. Er ist Komponist für Filmmusik, Theatermusik, Modern Dance und Sound Installationen. Inhaltsverzeichnis 1 Musik 2 Art Networking 3 Andere Tätigkeiten 4 Tonträger… …   Deutsch Wikipedia

  • Mense Reents — im ehemaligen Studio von Jimi Siebels an einem Novemberwochenende in Hamburg 2005 Mense Reents oder auch Sinus Albino (* 19. Juni 1970 in Wittmund) ist ein deutscher Musiker. Er ist als Solo Künstler und Mitglied verschiedener Bands tätig und… …   Deutsch Wikipedia

  • Tex Rubinowitz — (* 5. Dezember 1961 in Hannover; eigentlich Dirk Wesenberg) ist Zeichner, Maler, Cartoonist, Reisejournalist, Schriftsteller. Er lebt seit 1984 in Wien. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ausstellungen 3 Veröffentlichungen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”