Angelika Ott

Angelika Ott, auch Angelica Ott (* 14. Juni 1944 in Schwiebus, heute Świebodzin) ist eine deutsch-österreichische Schauspielerin.

Leben

Die aus der östlichen Mark Brandenburg, der heutigen Woiwodschaft Lebus stammende Angelika Ott wuchs in Wien auf. Dort erhielt sie Ballettunterricht und privaten Schauspielunterricht bei Helmuth Krauss. 1965 debütierte sie an der Löwinger-Bühne und erhielt im Jahr darauf ihre erste Filmrolle. In Filmen ihres späteren Ehemannes Karl Spiehs verkörperte sie mehrmals in Nebenrollen die „kühle Blonde“, darunter auch einigen Sexfilmen. Hier wurde sie in Sprechrollen von Helga Trümper synchronisiert. In Wien spielte sie auch in Boulevardstücken wie Ich bin nicht der Eiffelturm, Ein Engel namens Schmid und Ehe auf Umwegen.

Im Dezember 1964 lernte sie den Filmproduzenten Karl Spiehs kennen und heiratete ihn am 21. Dezember 1966. Ihre gemeinsamen Söhne sind David Spiehs (* 1974) und Benjamin Spiehs (* 1981).

Filmografie

  • 1966: Keinen Dollar für dein Leben (Un Dollaro di fuoco)
  • 1966: In Frankfurt sind die Nächte heiß
  • 1966: Sartana (Mille dollari sul nero)
  • 1967: Das Rasthaus der grausamen Puppen
  • 1967: Heißes Pflaster Köln
  • 1967: 69 Liebesspiele
  • 1967: Paradies der flotten Sünder
  • 1968: Engel der Sünde
  • 1968: Sieben dreckige Teufel
  • 1968: Die tolldreisten Geschichten - nach Honoré de Balzac
  • 1969: Komm, liebe Maid, und mache…
  • 1969: Alle Kätzchen naschen gern

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ott — ist ein vor allem im Süden Deutschlands und Österreichs häufiger Familienname. Herkunft des Namens Der Familienname Ott leitet sich von althochdeutsch ‘ōd’ in der Bedeutung von Besitz her und ist eine im Oberdeutschen gebräuchliche Kurzform zum… …   Deutsch Wikipedia

  • Angelika Niedetzky — (2010) Angelika Niedetzky (* 2. Februar 1979 in Linz) ist eine österreichische Schauspielerin und Kabarettistin …   Deutsch Wikipedia

  • Angelica Ott — Angelika Ott, auch Angelica Ott (* 14. Juni 1944 in Schwiebus, heute Świebodzin) ist eine deutsch österreichische Schauspielerin. Leben Die aus der östlichen Mark Brandenburg, der heutigen Woiwodschaft Lebus stammende Angelika Ott wuchs in Wien… …   Deutsch Wikipedia

  • Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott — Filmdaten Originaltitel Die unabsichtliche Entführung der Frau Elfriede Ott …   Deutsch Wikipedia

  • Lisa Film — GmbH ist eine österreichisch deutsche Filmproduktionsgesellschaft, die 1964 von Paul Löwinger gegründet und nach seiner Ehefrau Elisabeth benannt worden war. Geschichte Paul Löwinger versuchte mit seinen Filmen zunächst, den Heimatfilm zu… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ot — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Wenn Du bei mir bist — Filmdaten Deutscher Titel: Wenn du bei mir bist Produktionsland: BR Deutschland Erscheinungsjahr: 1970 Länge: 101 Minuten Originalsprache: Deutsch Stab …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Darsteller des deutschsprachigen Films — Diese Liste beinhaltet bekannte Darsteller des deutschsprachigen Films, unabhängig von ihrer Herkunft. Die meisten der folgenden Schauspieler waren in mehr als einem der aufgeführten Zeitabschnitte aktiv. Eingeordnet sind sie dort, wo sie ihre… …   Deutsch Wikipedia

  • Carl Spiehs — Karl Spiehs, auch Carl Spiehs (* 20. Februar 1931 in Blindendorf, einem Ortsteil der Stadtgemeinde Ternitz in Niederösterreich) ist ein österreichischer Filmproduzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Privates 3 Filme (Auswahl) 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste österreichischer Filmschauspieler — Diese Liste soll sämtliche österreichische Schauspielerinnen und Schauspieler aller Epochen enthalten, die (als Richtwert) in mindestens mehreren Filmproduktionen mitgespielt haben, egal in welchem Land sie produziert wurden. Reine… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”