Angelo Cibo

Angelo Cibo († 1404) war ein Kardinal der katholischen Kirche.

Der Bruder des Kardinals Leonardo Cibo wurde am 27. Februar 1402 von Papst Bonifaz IX. zum Kardinaldiakon der Titelkirche Ss. Silvestro e Martino ai Monti berufen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angelo Cibo — Biographie Naissance à Gênes  Italie Décès avant octobre 1404 …   Wikipédia en Français

  • CIBO — ist der Name folgender Kardinäle der katholischen Kirche: Alderano Cibo (1613 1700) Angelo Cibo († 1404) Camillo Cibo (1681 1743) Giovanni Battista Cibo (1432 1492), späterer Papst Innozenz VIII. Giovanni Battista Cibo (1505 1550), Bischof von… …   Deutsch Wikipedia

  • Cibo — ist der Name folgender Kardinäle der katholischen Kirche: Alderano Cibo (1613 1700) Angelo Cibo († 1404) Camillo Cibo (1681 1743) Giovanni Battista Cibo (1432 1492), späterer Papst Innozenz VIII. Giovanni Battista Cibo (1505 1550), Bischof von… …   Deutsch Wikipedia

  • Angelo — ist ein männlicher Vorname, D’Angelo ein Familienname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Familienname …   Deutsch Wikipedia

  • Leonardo Cibo — Biographie Naissance à Gênes  Italie Décès avant octobre 1404 …   Wikipédia en Français

  • Leonardo Cibo — († 1404) war ein Kardinal der katholischen Kirche. Der Bruder des Kardinals Angelo Cibo studierte weltliches und kirchliches Recht und galt als gefragter Anwalt. Papst Bonifaz IX. berief ihn am 27. Februar 1402 zum Kardinaldiakon der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ci — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Kardinalskreierungen Bonifatius’ IX. — Papst Bonifatius IX. kreierte acht Kardinäle in zwei Konsistorien. 18. Dezember 1389 Enrico Minutoli Bartolomeo Oleario OSB Cosmato Gentile de Migliorati Cristoforo Maroni 27. Februar 1402 Antonio Caetani Baldassare Cossa Leonardo Cibo Angelo… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des cardinaux créés par Boniface IX — Au cours de son pontificat, le pape Boniface IX (1389 1404) a créé 8 cardinaux dans 2 consistoires. 18 décembre 1389 Enrico Minutoli Bartolomeo Oleario OSB Cosimo Gentile de Migliorati, deviendra pape Innocent VII Cristoforo Maroni 27 février… …   Wikipédia en Français

  • Nuntius — Der Apostolische Nuntius („päpstlicher Botschafter“) ist der ständige Vertreter des Heiligen Stuhles (also des Papstes als Völkerrechtssubjekt) bei der Regierung eines Staates. Er nimmt darüber hinaus auch die Interessen des Staates Vatikanstadt… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”