2506 v. Chr.
Die Pyramiden von Gizeh, links Mykerinos, in der Mitte Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“)
Industal
Statuette des Cheops (Kairo Museum)



Das 26. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2600 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2501 v. Chr.

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

  • Cheops, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Chephren, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Mykerinos, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)

Erfindungen und Entdeckungen

  • Das SpielSenet“ ist im alten Ägypten auf einer Malerei im Grab des Hesy dokumentiert.
  • Auf der auf 2525 v. Chr. datierten Geierstele finden sich erstmals Abbildungen von Streitwagen (damit auch erstmalige militärische Nutzung des Rades), Helm, Schild und Streitaxt.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Goldene Regel — Als Goldene Regel (lat. regula aurea; engl. golden rule) bezeichnet man einen alten und verbreiteten Grundsatz der praktischen Ethik:[1] „Behandle andere so, wie du von ihnen behandelt werden willst.“ Europäer im 17. Jahrhundert prägten den… …   Deutsch Wikipedia

  • Timaios — Platon (links), den Timaios haltend, und Aristoteles; Ausschnitt aus Raffaels Die Schule von Athen (1510–1511), Stanza della Segnatura, Vatikan Der Timaios (griechisch Τίμαιος, latinisiert Timaeus; auch …   Deutsch Wikipedia

  • Список фараонов — Наиболее известные «Царские списки» …   Википедия

  • Kuchen (Gemeinde) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Tur Abdin — Das Kalksteingebirge Tur Abdîn (syrisch aramäisch ܛܘܪ ܥܒܕܝܢ, Ğabal Tur oder Tur, übersetzt „Berg der Knechte [Gottes]“) liegt am Oberlauf des Tigris im Südosten der Türkei. Karte des Tur Abdin, angefertigt von Deutschen Soldaten im Jahre 1917… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Vulkanen im Jemen —  Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder …   Deutsch Wikipedia

  • Dihydrofolate reductase — Ribbon diagram of human dihydrofolate reductase in complex with folate (blue). From PDB 1DRF …   Wikipedia

  • Post [1] — Post (v. mittellat. u. ital. Posta, für lat. positio, d. i. Stelle, Stätte, Posten), eine Staatsanstalt, durch welche Briefe u. andere zur Beförderung mit den Transportmitteln der Anstalt geeignete Gegenstände, sowie Personen mit vorausbestimmter …   Pierer's Universal-Lexikon

  • niais — niais, niaise [ njɛ, njɛz ] adj. • 1265; nies 1175; lat. pop. °nidax, de nidus → nid 1 ♦ Fauconn. Qui n est pas encore sorti du nid. Faucon niais. 2 ♦ Cour. Dont la simplicité, l inexpérience va jusqu à la bêtise. ⇒ nigaud; godiche, jobard,… …   Encyclopédie Universelle

  • niaise — ● niais, niaise adjectif et nom (latin populaire nidax, acis, pris au nid) Qui est sot et gauche par excès de simplicité ou manque d expérience : Son grand niais de fils. ● niais, niaise (homonymes) adjectif et nom (latin populaire nidax, acis,… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”