Kreiensen
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Kreiensen
Kreiensen
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Kreiensen hervorgehoben
51.8572222222229.9633333333333104
Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Northeim
Höhe: 104 m ü. NN
Fläche: 65,32 km²
Einwohner:

6.940 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 106 Einwohner je km²
Postleitzahl: 37547
Vorwahl: 05563
Kfz-Kennzeichen: NOM
Gemeindeschlüssel: 03 1 55 008
Gemeindegliederung: 15 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Wilhelmstr. 21
37547 Kreiensen
Webpräsenz: www.kreiensen.de
Bürgermeister: Ronny Rode (SPD)
Lage der Gemeinde Kreiensen im Landkreis Northeim
Uslar Uslar Bodenfelde Hardegsen Nörten-Hardenberg Katlenburg-Lindau Dassel Moringen Bad Gandersheim Northeim Kalefeld Kreiensen Einbeck Landkreis Northeim Niedersachsen Hessen Landkreis Göttingen Landkreis Holzminden Landkreis Hildesheim Landkreis Goslar Landkreis Osterode am Harz Nordrhein-Westfalen gemeindefreies Gebiet SollingKarte
Über dieses Bild

Kreiensen ist eine Gemeinde im Landkreis Northeim in Niedersachsen.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Geographische Lage

Kreiensen liegt in Südniedersachsen im Leinebergland und gehört zum Harz- und Sollingvorland. Es befindet sich zwischen den Höhenzügen Helleberg im Norden, Hube im Westsüdwesten und Selter im Nordwesten. Durch den Ortskern von Kreiensen fließt die Gande, einem nordöstlichen Zufluss der Leine mit den Leineauen bei Kreiensen und seinem Ortsteil Greene.

Nachbargemeinden

Bad Gandersheim, Einbeck sowie Kalefeld und Freden.

Gemeindegliederung

Geschichte

Die Ersterwähnung war 1318, als Otto der Milde die Herren von Oldershausen belehnte. Eine mittelaltlerliche Kapelle gehörte zum Archidiakonat Nörten. Erst im 19. Jahrhundert entwickelte sich der Ort wesentlich weiter. Zu westphälischer Zeit lag Kreiensen im Kanton Gandersheim.

Am 1. Januar 1826 wurde die in Kreiensen bestehende Postanstalt geschlossen. Wann sie eingerichtet wurde, ist nicht bekannt. Zu weiteren Details bezüglich der Entwicklung des Postwesens in Kreiensen siehe:Postroute Braunschweig-Göttingen.

Besondere Bedeutung erlangte der Ort als Eisenbahnknotenpunkt. In Kreiensen kreuzen sich die in den 1860er Jahren erbauten Ost-West-Verbindungen Braunschweigische Südbahn und die Bahnstrecke Altenbeken–Kreiensen mit der Nord-Süd-Linie Hannöversche Südbahn. Kreiensen lag auf Braunschweiger Territorium – direkt nördlich und südlich befand sich das Land Hannover. Hier wurde auch die Bahnstrecke Osterode–Kreiensen angeschlossen. Das Bahnhofsgebäude entstand in den 1880er Jahren. Durch den Neubau von Hochgeschwindigkeitsstrecken in beiden Richtungen, die sich in Hannover und Kassel kreuzen, verlor der Bahnknotenpunkt in den 1990er Jahren jedoch an Bedeutung.

Durch die Gemeindegebietsreform von 1974 löste Kreiensen den historischen Zentralort Greene als Verwaltungssitz ab. Die Gemeinde gehörte bis 1977 zum Landkreis Gandersheim und seitdem zum Landkreis Northeim. Am 17. Oktober 2011 beschloss der Gemeinderat die Fusion der Gemeinde Kreiensen mit der Nachbarstadt Einbeck.[2]

Politik

Gemeinderat

Der Rat der Gemeinde Kreiensen besteht zurzeit aus 18 Mitgliedern und dem Bürgermeister kraft Amtes.

(Stand: Kommunalwahl am 11. September 2011)

Bürgermeister

Ronny Rode ist seit dem 1. September 2004 der erste direktgewählte, hauptamtliche Bürgermeister der Gemeinde Kreiensen.

Wappen

Wappen Kreiensen.png

Ein roter Schild, diagonal von links unten nach rechts oben durchzogen von einem silbernen Wellenband. Der linke obere Schildteil zeigt einen schreitenden, bewehrten und gekrönten Löwen; der rechte untere Schildteil zeigt drei diagonal geordnete goldene Rosen mit rotem Fruchtstand. Mit dem Löwen wird das Motiv der Edelherren von Homburg aufgegrifen, die die Burg Greene zeitweise in Besitz hatten. Die Rosen sind dem Wappen der Herren von Oldershausen entnommen, und das Wellenband symbolisert die Leine.

Städtepartnerschaften

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Bauwerke

Merian-Stich von Burg Greene 1654
Eisenbahnviadukt im Flecken Greene

Regelmäßige Veranstaltungen

  • Tanzvergnügen der Vereine im Herbst
  • Tanz in den Mai
  • Burgfest des Gemeindejugendrings
  • Burgdisco des SC Greene
  • Nikolausmarkt in Greene
  • Jahrmarkt in Greene (seit 1732) jeweils Ende September oder Anfang Oktober
  • Meisterschaften im Halbmarathon
  • Kreienser Weihnachtsmarkt am 2. Advent
  • Aufführungen der Laienspielgruppe Greene (zweijährlich)

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Der Bahnhof Kreiensen wurde seit 2001 grundlegend modernisiert und ist InterCity-Halt für die Nord-Süd-Verbindung von Hamburg nach Frankfurt (Main). Im Personennahverkehr wird er im Stundentakt

Seit dem Fahrplanwechsel im Dezember 2009 ist die Zahl der InterCity-Züge, die Kreiensen anfahren, stark ausgedünnt. Die meisten ICs verkehren nun statt über die Hannöversche Südbahn über die Schnellfahrstrecke Hannover–Würzburg. Lediglich drei InterCity-Verbindungen verbleiben im Leinetal und fahren wie bisher über Alfeld, Northeim und Kreiensen. [3]

Bildung

Grundschule Kreiensen, Grundschule Greene, Schulzentrum Kreiensen mit Haupt- und Realschule. Kindergärten im Ortskern, in Greene, Opperhausen, Ahlshausen.

Persönlichkeiten

Einzelnachweise

  1. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen – Bevölkerungsfortschreibung (Hilfe dazu)
  2. HNA online: Historische Sitzung: Kreienser Rat sagt Ja zur Fusion mit Einbeck, abgerufen am 20. Oktober 2011
  3. Pressemitteilung des Wirtschaftsminiseriums auf suedharzstrecke.de, Bericht von Christian Haegele, Kommentare von Michael Reinboth, abgerufen am 19. Dezember 2009

Weblinks

 Commons: Kreiensen – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kreiensen — Kreiensen, Dorf im braunschweig. Kreis Gandersheim, unweit der Mündung der Gande in die Leine, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Soest Börßum und Elze Kassel sowie der Kleinbahn Osterode K., hat eine evang. Kirche, Gewehr , Zementwaren und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kreiensen — Kreiensen,   Gemeinde im Landkreis Northeim, Niedersachsen, 104 m über dem Meeresspiegel, an der Leine im Leinebergland, 8 400 Einwohner; Eisenbahnknotenpunkt …   Universal-Lexikon

  • Kreiensen — Infobox German Location Art = Gemeinde Name = Kreiensen Wappen = Wappen Kreiensen.png lat deg = 51 |lat min = 51 |lat sec = 26 lon deg = 09 |lon min = 57 |lon sec = 48 Lageplan = Bundesland = Niedersachsen Landkreis = Northeim Höhe = 104 Fläche …   Wikipedia

  • Kreiensen — Original name in latin Kreiensen Name in other language Kreiensen, Kreinsen State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 51.86667 latitude 9.96667 altitude 159 Population 7359 Date 2011 04 25 …   Cities with a population over 1000 database

  • Bahnstrecke Kreiensen–Altenbeken — Altenbeken–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): 403 und 354 Streckennummer: 1760, 1940, 2974 Streckenlänge: 93,5 km Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Altenbeken–Kreiensen — Altenbeken–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): 403 (Altenbeken–Holzminden) 354 (Holzminden–Kreiensen) Streckennummer (DB): 1760 (Altenbeken–Langeland) 2974 (Langeland–Holzminden) 1940 (Holzminden–Kreiensen) Streckenlänge: 93,5 km… …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kreiensen-Osterode — Osterode–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): ex 199d Streckenlänge: 32,7 km Spurweite: 750/1435 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Kreiensen–Osterode — Osterode–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): ex 199d Streckenlänge: 32,7 km Spurweite: 750/1435 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Osterode-Kreiensen — Osterode–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): ex 199d Streckenlänge: 32,7 km Spurweite: 750/1435 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinbahn Osterode–Kreiensen — Osterode–Kreiensen Kursbuchstrecke (DB): ex 199d Streckenlänge: 32,7 km Spurweite: 750/1435 mm Legende …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”