Angewandte Geographie

Die Angewandte Geographie ist neben der Allgemeinen Geographie und der Regionalen Geographie der dritte große Teil des Fachbereichs Geographie. Während bei der Allgemeinen Geographie die natürlichen und menschlichen Geofaktoren und bei der Regionalen Geographie die natürlichen und menschlichen Räume in den Vordergrund rücken, geht es der Angewandten Geographie um die Nutzung geographischen Wissens und Könnens zur Lösung gesellschaftlicher raumbezogener Probleme.

Der Begriff knüpft an die gleiche Unterscheidung in den Naturwissenschaften an: zum Beispiel Angewandte Physik, Angewandte Chemie oder Angewandte Botanik; gemeint sind dabei diejenigen Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen, die die Fähigkeiten und das Wissen ihres Fachs auch außeruniversitär "verwerten", also "praktisch" anzuwenden vermögen.

Unter „gesellschaftlichen Problemen“ werden Aufgaben verstanden, die sich der öffentlichen Hand und der privaten Wirtschaft stellen. Angewandte Geographie besteht also dann, wenn der Anwendungszweck mit dem Erfüllen von Aufgaben zu tun hat, die sich nicht die Geographen selbst stellen, sondern die der Geographie gestellt werden. Bei der Lösung dieser Aufgaben werden ständig die Grenzen zwischen Hochschule und "Praxis" überschritten. Diese Aufgabenerfüllung ist grundsätzlich nie abgeschlossen, sondern eine Daueraufgabe, die laufende Rückkopplung von Konzepten, Maßnahmen und Ergebniskontrolle verlangt.

Siehe auch

Literatur

  • Rohr, Götz H.-G. von (1994): Angewandte Geographie. 2. Auflage. (= Das geographische Seminar). Braunschweig: Westermann.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutscher Verband für angewandte Geographie — e.V. (DVAG) Zweck: Fachverband Vorsitz: Dipl. Geogr. Christoph Winkelkötter Gründungsdatum: 1950 Mitgliederzahl: 1300 Sitz: Trier (Sitz der Geschäftsstelle) Der Deutsche Verband für Angewandte G …   Deutsch Wikipedia

  • Geographie — Physische Weltkarte Die Geographie (auch Geografie, griechisch γεωγραφία geographia) oder Erdkunde ist die Wissenschaft, die sich mit der räumlichen Struktur und Entwicklung der Erdoberfläche befasst, sowohl in ihrer physischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Geographie — Erdkunde; Geografie * * * Geo|gra|fie [geogra fi:], die; , Geographie: Wissenschaft von der Erde und ihrem Aufbau, von der Verteilung und Verknüpfung der verschiedensten Erscheinungen und Sachverhalte der Erdoberfläche, besonders hinsichtlich der …   Universal-Lexikon

  • Angewandte Geologie — Die Geologie (altgriechisch: γῆ [ɡɛː] „Erde“ und λόγος [ˈlɔɡɔs] „Lehre“) ist die Wissenschaft vom Aufbau, von der Zusammensetzung und Struktur der Erde, ihren physikalischen Eigenschaften und ihrer Entwicklungsgeschichte, sowie der Prozesse, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Geographie Namibias — Topographische Karte Namibias Satellitenaufnahme Namibias mit Regionsgr …   Deutsch Wikipedia

  • Allgemeine Geographie — Physische Weltkarte Forschungsgegenstand der Geographie: Die Erde Die Geographie (griechisch γεωγραφία geographia) oder Erdkunde ist die Wissenschaft, die sich mit …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Geographie — Physische Weltkarte Forschungsgegenstand der Geographie: Die Erde Die Geographie (griechisch γεωγραφία geographia) oder Erdkunde ist die Wissenschaft, die sich mit …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Gesellschaft für Geographie — (DGfG) Zweck: Dachorganisation Vorsitz: Prof. Dr. Hans Rudolf Bork Gründungsdatum: 1995 Sitz: Die Deutsche Gesellschaft für Geographie (DGfG) ist eine Dachorganisation, die in mehrere geographische Verbände und Gesellschaften gegliedert ist …   Deutsch Wikipedia

  • Historische Geographie — Die Historische Geographie ist eine Raumwissenschaft, die sich mit Prozessen menschlicher Aktivitäten und den sich daraus ergebenden räumlichen Strukturen zu einer beliebigen Zeit der Vergangenheit beschäftigt. Damit durchkreuzt sie alle… …   Deutsch Wikipedia

  • Crelles Journal für die reine und angewandte Mathematik — Das Journal für die reine und angewandte Mathematik, kurz Crelles Journal, ist eine der renommiertesten mathematischen Fachzeitschriften. Es wurde 1826 in Berlin gegründet und ist damit das älteste heute noch existierende Periodikum im Bereich… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”