Anglagard
Änglagård
Gründung 1991
Genre Progressive Rock, Retro-Prog
Gründungsmitglieder
Gesang, Gitarre Tord Lindman
Gitarre Jonas Engdegård
Keyboards Thomas Johnson
Querflöte Anna Holmgren
Bass Johan Högberg
Schlagwerk Mattias Olsson
Aktuelle Besetzung
Gitarre Jonas Engdegård
Keyboards Thomas Johnson
Querflöte Anna Holmgren
Bass Johan Högberg
Schlagwerk Mattias Olsson

Änglagård ist eine schwedische Progressive-Rock-Gruppe.

Inhaltsverzeichnis

Bandgeschichte

Die Gruppe wurde 1991 von Tord Lindman und Johan Högberg mit dem Ziel gegründet, den Progressive Rock der 70er-Jahre wieder aufleben zu lassen.

Änglagård veröffentlichten zwischen 1992 und 1996 zwei Studio- und drei Livealben. Nach der Auflösung im Jahr 1995 gingen die Mitglieder getrennte Wege, bis sie sich 2002 - ohne Tord Lindman - wieder zusammenfanden und erneut auf Tour gingen. Danach wurde es wieder still um die Band, die offiziell noch bis heute besteht, jedoch nur sporadisch gemeinsam aktiv wird.[1]

Anfang 2009 wurde bekannt gegeben, dass die beiden bislang veröffentlichten Alben unter einem eigenen Label wiederveröffentlicht werden sollen.[2]

Musik

Alle Bandmitglieder waren von Progressive-Rock-Gruppen wie Genesis, Yes, King Crimson, Trettioåriga Kriget und Schicke Führs Fröhling inspiriert und benutzten daher größtenteils Originalinstrumente aus den 1970er Jahren wie Mellotron, Hammondorgel und Rickenbacker-Bass. Somit kreierten sie einen sehr retro-orientierten Sound, der aber kompositorisch eigenständig und produktionstechnisch äußerst druckvoll daherkam.

Besonderes Merkmal Änglagårds ist die "schwedische Melancholie" in ihrem Sound, die vor allem durch das Zusammenspiel von Akustikgitarre, Querflöte und den Streichersounds des Mellotrons erzeugt wird.

Während auf dem Debütalbum auch schwedischer Gesang von Tord Lindman zu hören ist, wurde das zweite Album instrumental eingespielt.

Diskografie

Studioalben

Livealben

  • 1993 - Mexico City 1993 (Live)
  • 1993 - Live Milwaukee 12/18/93 (Live)
  • 1996 - Buried Alive (Live)

Einzelnachweise

  1. „Änglagård is a hard struggeling progressive rockband with irregular activities.“; http://www.anglagardrecords.com/Home.html
  2. http://www.progrock-dt.de/neuigkeiten/aenglagard-alben-werden-wiederveroeffentlicht

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Änglagård — Жанр Прогрессивный рок Арт рок Годы с 1991 по 2003 Страна …   Википедия

  • Änglagård — Datos generales Origen Suecia Información artística …   Wikipedia Español

  • Änglagard — Änglagård Gründung 1991 Genre Progressive Rock, Retro Prog Gründungsmitglieder Gesang, Gitarre Tord Lindman Gitarre Jonas Engdegård Keyboards Thomas …   Deutsch Wikipedia

  • Änglagård — Allgemeine Informationen Genre(s) Progressive Rock, Retro Prog Gründung 1991 Gründungsmitglieder …   Deutsch Wikipedia

  • Anglagard — Änglagård Groupe suédois de rock progressif qui a délivré deux albums studios et un live dans le courant des années quatre vingt dix. Le groupe faisait encore des concerts au début des années 2000. Influencés par Yes et King Crimson, leur musique …   Wikipédia en Français

  • Änglagård — est un groupe de rock progressif suédois qui a sorti deux albums studios et un live dans le courant des années 1990. Le groupe faisait encore des concerts au début des années 2000. Influencée par Yes et King Crimson, leur musique est dans le… …   Wikipédia en Français

  • Änglagård — Infobox musical artist Name = Änglagård Img capt = Hybris was the first album by Änglagård, released in November 1992. Background = group or band Years active = 1991 – 1994, 2002 2003 Origin = Sweden Genre = Progressive rock Label = Mellotronen… …   Wikipedia

  • Anglagard — …   Википедия

  • Änglagård (film) — Infobox Film name = Änglagård image size = caption = director = Colin Nutley producer = writer = Colin Nutley narrator = starring = Helena Bergström, Rikard Wolff, Sven Wollter, Reine Brynolfsson, Ernst Günther, Viveka Seldahl music =… …   Wikipedia

  • Mattias Olsson (musician) — Mattias Olsson (born 9 January 1975) started his career as a classical percussionist playing in orchestras and big bands on Ekerö outside of Stockholm. As a sideline to recording and producing bands Mattias Olsson writes articles (music related)… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”