Anglaise (Tanz)

Anglaise (franz. „Englische[r Tanz]“) hießen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert verschiedene Tänze englischer Herkunft.

Als Anglaise oder Hopsanglaise wurden die englischen Kontratänze bezeichnet. Der Name überschneidet sich teilweise mit den Begriffen Française und Ecossaise. Daneben wurde auch die Hornpipe so genannt, insbesondere die Solo-Hornpipe als Bühnen- und Charaktertanz. Alle bekannten Anglaisen sind lebhafte, einfache Tänze von volkstümlichem Charakter.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglaise — Eine Anglaise bezeichnet ein Kleidungsstück des 18. Jahrhunderts: Robe à l Anglaise einen barocken Tanz, siehe Anglaise (Tanz) ein kalligrafisches Alphabet (auch Copperplate oder Englische Schreibschrift genannt). Diese Seite ist eine …   Deutsch Wikipedia

  • Tanz — Tanz, 1) das kunstmäßige Bewegen des Körpers nach einem bestimmten Rhythmus. Das Tanzen gehört als Kunst in das Bereich der mimischen Künste, denn T. ist eine ausdrucksvolle körperliche Bewegung, unterscheidet sich aber von der Mimik im engern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tanz — Tanz. Wie schwebenden Schritts sich im Wellenschwunge die Paare drehen! Kaum berührt der geflügelte Fuß den Boden. Wie sich leis der Kahn auf silberner Fluth schaukelt, wie der leichte Rauch, von Zephyr gewiegt, in die Luft fliegt, so hüpft der… …   Damen Conversations Lexikon

  • Anglaise — (fr., spr. Angläs, engl. Country danse), 1) Tanz von lebhaftem Charakter, der bald in 1/2, bald in 3/4 Takt geschrieben wird, u. dem eine verschiedene, bald mehr, bald weniger schnelle Bewegung eigen ist. Es wird dabei in Colonnen, die Tänzer den …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Tanz — Tanz, gewisse, meist von Musik begleitete und in einem bestimmten Zeitmaß (Rhythmus) ausgeführte körperliche Bewegungen, die, ausgeübt in dem schöpferischen Drange nach einem in sich harmonischen Erleben des Weltgeschehens, durch technische… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Anglaise — (frz. Angläs), lebhafter Tanz in 2/4 oder 3/4 Takt, ein Contretanz …   Herders Conversations-Lexikon

  • Anglaise — ◆ An|glai|se 〈[ãglɛ:z] f. 19; Mus.〉 aus dem engl. Volkstanz entwickelter, mäßig schneller Reihen Gesellschaftstanz im 18./19. Jh., meist im 2/2 Takt [frz., „englischer“ (Tanz)] ◆ Die Buchstabenfolge an|gl... kann in Fremdwörtern auch ang|l...… …   Universal-Lexikon

  • Anglaise — An|glai|se* [ã glɛ:zə] die; , n <aus fr. anglaise »englischer (Tanz)«> alter Gesellschaftstanz …   Das große Fremdwörterbuch

  • Anglaise — ◆ An|glaise 〈 [ãglɛ:z] f.; Gen.: , Pl.: n〉 aus dem engl. Volkstanz entwickelter, mäßig schneller Gesellschaftstanz im 18./19. Jh., meist im 2/2 Takt [Etym.: frz., »englisch(er Tanz)«]   ◆ Die Buchstabenfolge an|gl… kann auch ang|l… getrennt… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Anglaise — An|g|lai|se [ã glɛ:... ], die; , n <französisch> (»englischer« Tanz) …   Die deutsche Rechtschreibung

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”