Anglet Hormadi Élite
Anglet Hormadi Élite
Größte Erfolge
Vereinsinfos
Geschichte Anglet Hormadi Élite (seit 1969)
Standort Anglet, Frankreich
Spitzname Orques d'Anglet
Vereinsfarben grün, weiß, rot
Liga Superliga
Division 3
Spielstätte Patinoire de la Barre
Kapazität 1200 Plätze
Saison 2007/08 Zweiter (Spanien)

Anglet Hormadi Élite (auch Orques d'Anglet) ist ein französischer Eishockeyclub aus Anglet, der 1969 gegründet wurde und seit der Saison 2007/08 sowohl in der französischen Division 3, als auch in der spanischen Superliga spielt.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Anglet Hormadi Élite wurde 1969 gegründet und schaffte in der Saison 1996/97 erstmals den Aufstieg in die Ligue Magnus, die höchste französische Eishockeyliga. Zuvor machten sie während des Lockout in der NHL-Saison 1994/95 auf sich aufmerksam, als der kanadische Eishockeyspieler Brian Propp beim damaligen Zweitligisten seine Karriere beendete. In der Saison 2000/01 erreichte das Team erstmals das Finale der Ligue Magnus. Zwei Jahre später erreichte Anglet ebenfalls zum ersten Mal das Finale der Coupe de France, doch erneut unterlag man.

Nachdem Anglet Hormadi Élite in der Saison 2006/07 als sportlicher Absteiger aus der Ligue Magnus feststand, verweigerte der französische Eishockeyverband, die Fédération française de hockey sur glace dem Club die Aufnahme in die zweitklassige Division 1, da der Verein finanzielle Schwierigkeiten hatte. Nach monatelangen Verhandlungen einigte man sich schließlich darauf, dass Anglet in die viertklassige Division 3 zurückgestuft wurde und parallel in der spanischen Superliga, der höchsten Eishockeyliga des Landes, antreten durfte. In ihrer ersten Spielzeit in Spanien erreicht Anglet Hormadi das Finale um die Spanische Meisterschaft und erreichte das Halbfinale des Spanischen Eishockeypokals.

Erfolge

Stadion

Die Heimspiele von Anglet Hormadi Élite werden im Patinoire de la Barre in Anglet ausgetragen, das 1.200 Zuschauer fasst.

Ehemalige Spieler

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglet Hormadi Elite — Anglet Hormadi Élite Größte Erfolge Aufstieg in die Ligue Magnus 1997 Französischer Vize Meister 2001 Finalist Coupe de France 2003 Spanischer Vize Meister 2008 Vereinsinfos Geschichte Anglet Hormadi Élite (seit 1969) Standort …   Deutsch Wikipedia

  • Anglet Hormadi Elite — Anglet Hormadi Élite Orques d Anglet …   Wikipédia en Français

  • Anglet Hormadi Élite — Orques d Anglet Données clés Fondé en 1969 Siège …   Wikipédia en Français

  • Hormadi — Anglet Hormadi Élite Orques d Anglet …   Wikipédia en Français

  • Anglet — 43° 29′ 06″ N 1° 31′ 06″ W / 43.485, 1.518334 …   Wikipédia en Français

  • Orques d'Anglet — Anglet Hormadi Élite Orques d Anglet …   Wikipédia en Français

  • Angelu — Anglet Anglet Pays  France …   Wikipédia en Français

  • IIHF Continental Cup 2001/02 — Der IIHF Continental Cup 2001/02 war die fünfte Austragung des von der Internationalen Eishockey Föderation IIHF ausgetragenen Wettbewerbs. Die Finalrunde wurde im Januar 2002 in Zürich ausgetragen. Nur der gastgebende Verein, die ZSC Lions… …   Deutsch Wikipedia

  • Coupe Continentale de hockey sur glace 2001-2002 — Infobox compétition sportive Coupe Continentale IIHF 2001 2002 Sport hockey sur glace Organisateur(s) IIHF Éditions 5e Lieu …   Wikipédia en Français

  • Xavier Daramy — Pour les articles homonymes, voir Daramy (homonymie). Xavier Daramy …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”