Anglican Church in Aotearoa, New Zealand and Polynesia

Die Anglican Church in Aotearoa, New Zealand & Polynesia ist ein Teil der Anglikanischen Kirchengemeinschaft und zählt 584.793 Mitglieder in 552 Pfarreien, die durch 822 Kleriker betreut werden. An der Spitze ihrer neun Diözesen steht als Primas der Erzbischof von Neuseeland.

Nachdem man 1970 die Wiederverheiratung zugelassen hatte, kam es 1977 auch zur ersten Priesterweihe einer Frau und 1990 zur Bischofsweihe der ersten Diözesanbischöfin der Anglikanischen Gemeinschaft (Frauenordination).

Die Provinz umfasst 9 Diözesen in 5 Ländern:

Diözese Staat Bischof
Aotearoa NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Gisborne William Brown Turei
Auckland NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Parnell, Auckland Ross Bay
Christchurch NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Christchurch Victoria Matthews
Dunedin NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Dunedin Kelvin Wright
Nelson NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Nelson Victor Richard Ellena
Polynesien FidschiFidschi Fidschi, Suva
SamoaSamoa Samoa
TongaTonga Tonga
CookinselnCookinseln Cookinseln
Winston Halapua
Waiapu NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Napier David Rice
Waikato NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Hamilton David John Moxon
Wellington NeuseelandNeuseeland Neuseeland, Wellington Thomas John Brown

Primaten und Erzbischöfe von Neuseeland

  • 1858–1867 George Augustus Selwyn (Bischof von Auckland)
  • 1867–1890 Henry John Chitty Harper (Bischof von Christchurch)
  • 1890–1893 Octavius Hadfield (Bischof von Wellington)
  • 1893–1902 William Garden Cowie (Bischof von Auckland)
  • 1902–1925 Churchill Julius (Bischof von Christchurch)
  • 1925–1940 Alfred Walter Averill (Bischof von Auckland)
  • 1940–1952 Campbell West-Watson (Bischof von Christchurch)
  • 1952–1961 Reginald Herbert Owen (Bischof von Wellington)
  • 1961–1971 Norman Alfred Lesser (Bischof von Waikato)
  • 1972–1980 Allen Howard Johnston (Bischof von Waikato)
  • 1980–1985 Paul Alfred Reeves (Bischof von Auckland)
  • 1986–1997 Brian Newton Davis (Bischof von Wellington)
  • 1998–2004 John Paterson (Presiding Bishop)
  • 2004–2006 Whakahuihui Vercoe (Bischof von Aotearoa)
  • 2007–heute William Brown Turei (Bischof von Aotearoa)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglican Church in Aotearoa, New Zealand and Polynesia — Primate William Brown Turei (Aotearoa) David Moxon (New Zealand) Winston Halapua (Polynesia) Headquarters Wellington, New Zealand …   Wikipedia

  • Anglican Church of Papua New Guinea — Die Anglican Church of Papua New Guinea ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft und beschränkt sich auf die östliche Hälfte der Insel Neuguinea. Sie zählt hier 166.046 Gläubige, was einen Anteil von 3,2% der Gesamtbevölkerung ausmacht …   Deutsch Wikipedia

  • Anglican Church of Papua New Guinea — [1] Primate The Most Rev. Joseph Kopapa Headquarters National Office PO Box 673, Lae, Morobe Province Territory Papua New Guinea …   Wikipedia

  • Anglican Church in North America — Not to be confused with Anglican Church in America. Anglican Church in North America Classification Anglican Orientation both Evangelical and Anglo Catholic orientations …   Wikipedia

  • Anglican Church in Central America — Iglesia Anglicana de la Region Central de America Logo IARCA Primate Rt. Rev. Armando Guerra Territory Costa Rica …   Wikipedia

  • Anglican Church in Japan — Nippon Sei Ko Kai Primate Most Reverend Nathaniel Makoto Uematsu, Bishop of Hokkaido Headquarters 65 Yaraicho, Shinjuku ku, Tokyo 162 0805, Japan Territory Japan …   Wikipedia

  • Anglican church — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft oder Anglikanische Kommunion (englisch Anglican Communion; von lateinisch anglicanus, „englisch“), umgangssprachlich die Anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglican Church of Korea — Koreanische Schreibweise Hangeul: 대한성공회 Hanja: 大韓聖公會 Revidiert: Daehan Seonggonghoe McCune R.: Taehan Sŏnggonghoi Die Anglikanische Kirche von Korea ist ein Teil der Anglikanischen Kirchengemeinschaft u …   Deutsch Wikipedia

  • Anglican Church of Mexico — Die Anglikanische Kirche von Mexiko (span. Iglesia Anglicana de México) war bis 1995 Teil der Episkopalkirche der USA. Sie ist Mitglied der Anglikanischen Gemeinschaft und besteht aus sechs Bistümern: Westliches Mexiko (der Rt. Rev. Lino… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglican Church of Tanzania — Die Anglikanische Kirche von Tansania (engl. Anglican Church of Tanzania) ist ein Glied der anglikanischen Weltkirchengemeinschaft und geht auf eine Missionsstationen aus dem Jahr 1864 zurück. 1970 wurde die Kirche von Tansania eine eigenständige …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”