Anglikanisch

Anglikanismus (von lat. anglicanus - englisch) ist die Gesamtheit des Glaubens und religiösen Lebens der Kirche von England und ihrer Tochterkirchen. Die meisten dieser Tochterkirchen gehören zur Anglikanischen Gemeinschaft, einige haben sich aber von der Gemeinschaft getrennt.

In vorreformatorischer Zeit bezeichnete der Ausdruck die nationalkirchlichen Bestrebungen in England (vgl. Gallikanismus in Frankreich), die nicht die Loslösung von Rom, wohl aber eine größere landeskirchliche Autonomie zum Ziel hatten.

Unabhängige Kirchen anglikanischen Ursprungs

Literatur

  • Peter F Anson: The Call to the Cloister: Religious Communities and kindred bodies in the Anglican Communion. SPCK 1955
  • Hein, David, (1991) Readings in Anglican Spirituality. Cincinnati: Forward Movement.
  • Hein, David, and Gardiner H. Shattuck Jr.: The Episcopalians. New York: Church Publishing 2005
  • R.C.D. Jasper: The development of the Anglican Liturgy, 1662-1980. London: SPCK 1989
  • More and Cross: Anglicanism
  • Stephen Neill: Anglicanism
  • Aidan Nichols: The Panther and the Hind: A Theological History fo Anglicanism. T&T Clark 1993
  • Edward Norman: Anglican Difficulties: A New Syllabus of Errors. Morehouse 2004
  • William L. Sachs: The Transformation of Anglicanism: From State Church to Global Community. Cambridge: Cambridge University Press 1993
  • Sykes, Stephen, Booty, John, & Knight, Jonathan, (eds.): The Study of Anglicanism. Minneapolis, MN: Fortress Press
  • William Temple: Doctrine in the Church of England

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • anglikanisch — ◆ an|gli|ka|nisch 〈Adj.〉 die engl. Staatskirche betreffend, ihr angehörend ● anglikanische Kirche die engl. Staatskirche [<mlat. Anglicanus; zu lat. Angli „die Angeln“ (= Engländer)] ◆ Die Buchstabenfolge an|gl... kann in Fremdwörtern auch… …   Universal-Lexikon

  • anglikanisch — ◆ an|gli|ka|nisch 〈Adj.〉 die engl. Staatskirche betreffend, ihr angehörend; anglikanische Kirche die engl. Staatskirche [Etym.: <mlat. Anglicanus; zu lat. Angli »die Angeln, Engländer«]   ◆ Die Buchstabenfolge an|gl… kann auch ang|l… getrennt… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • anglikanisch — an|gli|ka|nisch <aus mlat. Anglicanus zu lat. Anglii »die Angeln« (germ. Völkername)> die anglikanische Kirche betreffend; anglikanische Kirche: die engl. Staatskirche …   Das große Fremdwörterbuch

  • anglikanisch — an|g|li|ka|nisch <mittellateinisch>; anglikanische Kirche (englische Staatskirche) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anglikanisch-katholische Kirche — Die Anglican Catholic Church ist eine Kirche, welche sich aus der Anglikanischen Kirche heraus entwickelt und verselbständigt hat. Eine Reihe anglikanischer Christen stand bereits seit der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts der zunehmenden… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Birmingham (anglikanisch) — Die Kathedrale von Birmingham (Cathedral Church of Saint Philip) ist eine Kathedrale der anglikanischen Kirche und der Bischofssitz in der englischen Stadt Birmingham. Sie wurde zunächst als Pfarrkirche errichtet und 1715 konsekriert. 1905… …   Deutsch Wikipedia

  • Kathedrale von Portsmouth (anglikanisch) — Kathedrale von Portsmouth Die Kathedrale von Portsmouth (Cathedral Church of St Thomas of Canterbury, Portsmouth) ist die anglikanische Kathedrale der Stadt Portsmouth und ist dem heiligen Thomas von Canterbury geweiht. Sie liegt in Old… …   Deutsch Wikipedia

  • Primas (anglikanisch) — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft besteht aus 38 selbständigen Landeskirchen, beziehungsweise Provinzen, die jeweils einem Primas unterstehen. Anglican Church in Aotearoa, New Zealand and Polynesia Anglican Church of Australia Anglican Church …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kathedralen in Nordamerika — Inhaltsverzeichnis 1 Grönland 2 Kanada 3 Mexiko 4 Vereinigte Staaten 5 Siehe auch …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kathedralen in Australien und Ozeanien —   Inhaltsverzeichnis 1 Amerikanisch Samoa (zu USA gehörend) 2 Australien 3 Cook Inseln 4 Fidschi Inseln …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”