Anglo Irish Bank
Anglo Irish Bank Corporation Ltd.
Anglo Irish Bank Logo.svg
Rechtsform Private Company (Ltd.)
ISIN IE00B06H8J93
Gründung 1964
Sitz Dublin IrlandIrland Irland
Leitung Michael Aynsley (CEO), Alan Dukes (Chairman)
Mitarbeiter 1777 (30. September 2008)[1]
Bilanzsumme 72.183 Mrd. Euro
Branche Banken
Website www.angloirishbank.ie

Das Unternehmen Anglo Irish Bank Corporation Ltd. (Irish: Banc Angla-Éireannach) war eine Bank aus Irland, die bis zum Januar 2009 an der Dubliner und Londoner Börse gelistet war. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Dublin und Niederlassungen in Düsseldorf, Österreich, Großbritannien, USA und auf der Isle of Man. Die Bank war hauptsächlich in den Bereichen Wirtschafts- und Finanzbankwesen tätig.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Bank wurde im Jahr 1964 als Dublin City Bank gegründet, die Umbenennung in Anglo Irish Bank erfolgte 1986, und 1971 wurde sie an die Börse gebracht.

Da die Anglo Irish Bank zuletzt ein sehr großes Kredit-Portfolio im Hausbau-Bereich (Hauskauf- und Bau-Kredite) hatte, war sie besonders schwer von der Abkühlung des irischen Häusermarktes im Jahr 2008 betroffen. Die Bank wird seit dem 7. September 2009 von dem Australier Mike Aynsley geleitet. Er löste Donal O'Connor ab, der die Bank seit Anfang 2009 interimistisch als "executive Chairman" führte.[2]

Die Anglo Irish Bank wurde am 21. Januar 2009 infolge der weltweiten Finanzkrise mit dem in Kraft treten des sogenannten Anglo Irish Bank Corporation Act 2009 von der irischen Regierung verstaatlicht.[1]

Um die finanzielle Stabilität der Bank zu erhalten hatte die Regierung in Dublin eine Kapitalspritze in Höhe von vier Milliarden Euro vorgesehen und dies am 15. Juni 2009 bei der Europäischen Kommission beantragt. Am 26. Juni erfolgte die positive Antwort der Kommission aus Brüssel, auch weil die Bank von erheblicher Bedeutung für den irischen Finanzmarkt ist.[3]

Im März 2010 gab die nun verstaatlichte Bank einen Verlust von 12,7 Milliarden Euro für das Geschäftsjahr 2009 bekannt. Kredite im Umfang von 23 Milliarden Euro sollen in die National Asset Management Agency zu einem Abschlag von 43 Prozent übertragen werden. Im September 2010 wurde bekannt, dass die Bank aufgespalten werden soll. Das gesamte Kreditgeschäft soll einer Bad Bank übertragen werden und die andere Bank wird sich nur um das Passivgeschäft kümmern. Als wichtigstes Ziel dieser Maßnahme wird die Minimierung der Kosten für den irischen Staat genannt.

Für das Geschäftsjahr 2010 musste die Bank einen Verlust in Höhe von 17,7 Milliarden Euro bekanntgeben, der bisher höchste Verlust eines irischen Unternehmens überhaupt.

Auflösung

Am 8. Februar 2011 wurde bekannt, das Irland die Anglo Irish Bank sowie die Irish Nationwide Bank abwickeln wird. Die Einlagen der Anglo Irish Bank wurden mit Beschluss des irischen Finanzministeriums am 24. Februar 2011 an die Allied Irish Banks übertragen. Die Fusion der Anglo Irish mit der Irish Nationwide Bank wurde im Juli 2011 abgeschlossen. Die EU-Kommission genehmigte die Abwicklung der fusionierten Restbank, welche innerhalb von 10 Jahren beendet sein soll.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. a b angloirishbank.com: Annual Report 2008
  2. www.finance.gov.ie: The Minister for Finance welcomes the appointment of new CEO of Anglo Irish Bank (17. August 2009); www.rte.ie: Anglo Irish Bank names Aynsley as new CEO (17. August 2009)
  3. europa.eu: Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt Kapitalspritze für Anglo Irish Bank (26. Juni 2009)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anglo Irish Bank — Corporation plc Тип Государственная компания Листинг на бирже ISE …   Википедия

  • Anglo Irish Bank — Infobox Company company name = Anglo Irish Bank Corporation plc company company type = Public ISE LSE company slogan = N/A foundation = flagicon|Ireland Dublin, Ireland (1964) location = flagicon|Ireland Dublin, Ireland key people = David Drumm,… …   Wikipedia

  • Anglo Irish Bank — La Anglo Irish Bank Corporation est une banque irlandaise dont le siège se trouve à Dublin. Elle fait surtout affaire avec les entreprises, mais offre aussi des services de gestion de fortune. Elle est présente en Autriche, en Suisse, au Royaume… …   Wikipédia en Français

  • Anglo Irish Bank hidden loans controversy — For this controversy in the wider context of the Irish banking crisis, see 2008–2009 Irish banking crisis. The Anglo Irish Bank hidden loans controversy (also known as the circular transactions controversy) began in the Republic of Ireland in… …   Wikipedia

  • Irish Bank — (engl.: irische Bank) ist die Bezeichnung bzw. Namensbestandteil unterschiedlicher Kreditinstitute: Allied Irish Bank, nordirische Bank (nicht zu verwechseln mit den Banks ) Allied Irish Banks, irische Geschäftsbankengruppe Anglo Irish Bank,… …   Deutsch Wikipedia

  • National Irish Bank — Not to be confused with National Bank of Ireland. Danske Bank A/S trading as National Irish Bank Type Irish Branch of Danske Bank Founded 1 April 2007 (former National Irish Bank Limited founded …   Wikipedia

  • Bank of America Home Loans — Type Subsidiary of Bank of America Founded 1969 (Countrywide), February 2009 (Bank of America Home Loans) Headquarters Calabasas, CA, USA (Countrywide Financial) Cha …   Wikipedia

  • Bank of America — Not to be confused with First Bank of the United States, Second Bank of the United States, or Bank of United States. Bank of America Corporation Type Public Traded as …   Wikipedia

  • Irish general election, 2011 — This article is about the general election in the Republic of Ireland. For other elections in Ireland in 2011, see Irish elections, 2011. Irish general election, 2011 2007 ← member …   Wikipedia

  • Irish Houses of Parliament — The Irish Houses of Parliament ( ga. Tithe na Parlaiminte, also known as the Irish Parliament House, today called the Bank of Ireland, College Green due to its modern day use as a branch of the bank) is the world s first purpose built two chamber …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”