Angosturabitter
200-ml-Flasche Angostura

Als Angostura oder Angosturabitter bezeichnet man einen Bitter, der neben Enzianwurzel auch Bitterorange, Gewürznelken, Kardamom, Zimt und Chinarinde enthalten kann. Angosturarinde wird im Originalrezept nicht verwendet, wohl aber in Nachahmerprodukten. Der Bitter wird zum Abschmecken von Desserts, Saucen für Fisch und Fleisch, zum Aromatisieren von Gin, Wodka und Genever sowie zur Herstellung von Mixgetränken (beispielsweise beim Manhattan oder Moscow Mule) verwendet.

Angostura enthält 44,7 Vol.-% Alkohol; trotzdem war er in den USA während der Zeit der Prohibition von 1920 bis 1933 nicht verboten, da er so bitter ist, dass er lediglich zum Aromatisieren verwendet werden kann (sogenannter "Starkbitter").

Geschichte

Entwickelt wurde Angostura von dem deutschen Arzt Johann Gottlieb Benjamin Siegert, der Anfang des 19. Jahrhunderts auf Wunsch des südamerikanischen Freiheitskämpfers Simon Bolívar ein Lazarett in der damaligen venezolanischen Stadt Angostura (heute Ciudad Bolívar) eingerichtet hatte. Gegen die dort herrschenden Tropenkrankheiten entwickelte er 1824 ein hochprozentiges Tonikum, das jedoch nicht als Medizin, sondern als Würzmittel unter dem Namen Angostura Karriere machte. Später verließ Siegert Bolívars Truppen, um seine Erfindung zu vermarkten. Die Angostura Group bzw. die Firma House of Angostura mit Sitz auf Trinidad ist der Rechtsnachfolger des von Siegert in den 1850er Jahren gegründeten Unternehmens. Die Firma weist jedoch darauf hin, dass ihre unter dem Markennamen Angostura Aromatic Bitters vertriebenen Bitter, die angeblich noch immer nach Siegerts Originalrezept aus dem Jahr 1824 zubereitet werden, keine Angosturarinde enthalten. Der Name leite sich lediglich vom Namen der Stadt ab, in der Siegert seine Erfindung gemacht habe. Dennoch werden von anderen Herstellern – teilweise ebenfalls unter der Bezeichnung Angostura – Bitter vertrieben, die Angosturarinde als zusätzlichen Bestandteil enthalten.

Verfügbarkeit

Angostura ist mittlerweile nicht mehr so verbreitet und daher nicht überall verfügbar. Da es sich um einen Würzmittel handelt, ist er in Ladengeschäften eher bei den Gewürzen als bei den Getränken zu finden und eher in Spezialitätengeschäften als in Supermärkten.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angosturabitter — An|gos|tu|ra|bit|ter 〈m. 3〉 aus der Rinde des Angosturabaumes gewonnenes, bitterwürziges Aroma zur Bereitung von Likör * * * An|gos|tu|ra|bit|ter, der; s, : aus der Rinde des Angosturabaums hergestellter bitterer Aromastoff …   Universal-Lexikon

  • Manhattan (Cocktail) — Manhattan mit einem Schokokuchen Der Manhattan ist ein klassischer Cocktail aus Whiskey bzw. Whisky und rotem süßen Wermut und gehört als kleiner, aromatischer und stark alkoholischer Shortdrink zur Gruppe der Aperitifs oder Before Dinner… …   Deutsch Wikipedia

  • Angostura — Mit Angostura wird bezeichnet: Angosturabitter – ein Bitterlikör der Angosturabaum (Cusparia febrifuga) der frühere Name des heutigen Ciudad Bolívar Angostura (Antioquia), Municipio im Departamento Antioquia, Kolumbien Angostura (Sinaloa) – eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Bitterlikör — Unicum, Kräuterlikör aus Ungarn Als Magenbitter oder Kräuterbitter werden Spirituosen bezeichnet, die eine Kombination von Kräutern enthalten, die sich positiv auf die Verdauung auswirken sollen. Sie werden gerne als Digestif getrunken oder sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Chartreuse (Likör) — Chartreuse Verte aus der Großen Kartause bei Grenoble …   Deutsch Wikipedia

  • Cuba Libre — (spanisch für „Freies Kuba“) ist ein alkoholhaltiger Longdrink auf Rum Basis, der 1898 in Havanna (Kuba) erfunden wurde. Eine andere Version dieses Longdrinks ist der so genannte Cubata, der mit braunem anstatt mit weißem Rum gemixt wird.… …   Deutsch Wikipedia

  • Francis Philip Wuppermann — Frank Morgan (eigentlich: Francis Philip Wuppermann; * 1. Juni 1890 in New York City, New York, USA; † 18. September 1949 in Beverly Hills, Kalifornien, USA) war ein US amerikanischer Film und Theaterschauspieler. Biografie Frank Morgan wurde als …   Deutsch Wikipedia

  • Gimlet — Der Gimlet ist ein klassischer Cocktail. Der Shortdrink besteht nur aus zwei Zutaten: Gin und Lime Juice Cordial. Geschichte Der Gimlet wurde zuerst gegen Ende des 19. Jahrhunderts in der britischen Royal Navy getrunken, blieb aber außerhalb… …   Deutsch Wikipedia

  • Halbbitter — Unicum, Kräuterlikör aus Ungarn Als Magenbitter oder Kräuterbitter werden Spirituosen bezeichnet, die eine Kombination von Kräutern enthalten, die sich positiv auf die Verdauung auswirken sollen. Sie werden gerne als Digestif getrunken oder sind… …   Deutsch Wikipedia

  • Jagdbitter — Unicum, Kräuterlikör aus Ungarn Als Magenbitter oder Kräuterbitter werden Spirituosen bezeichnet, die eine Kombination von Kräutern enthalten, die sich positiv auf die Verdauung auswirken sollen. Sie werden gerne als Digestif getrunken oder sind… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”