2558 v. Chr.
Die Pyramiden von Gizeh, links Mykerinos, in der Mitte Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“)
Industal
Statuette des Cheops (Kairo Museum)



Das 26. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2600 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2501 v. Chr.

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

  • Cheops, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Chephren, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Mykerinos, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)

Erfindungen und Entdeckungen

  • Das SpielSenet“ ist im alten Ägypten auf einer Malerei im Grab des Hesy dokumentiert.
  • Auf der auf 2525 v. Chr. datierten Geierstele finden sich erstmals Abbildungen von Streitwagen (damit auch erstmalige militärische Nutzung des Rades), Helm, Schild und Streitaxt.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gaius Antistius Vetus (Konsul 30 v. Chr.) — Gaius Antistius Vetus war ein römischer Politiker während des Endes der Republik und der beginnenden Kaiserzeit. Der Sohn des caesarianischen Offiziers Gaius Antistius Vetus wurde 61 v. Chr. wohl auf Empfehlung seines Vaters hin Quästor unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Gaius Antistius Vetus (Konsul 6 v. Chr.) — Gaius Antistius Vetus war ein römischer Senator und Sohn des Suffektkonsuls des Jahres 30 v. Chr., Gaius Antistius Vetus. 16/15 v. Chr. begann er seine politische Karriere als Münzmeister. Im Jahr 6 v. Chr. wurde er an der Seite des Augustus… …   Deutsch Wikipedia

  • Trierer Tal — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Trier — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gaius Antistius Vetus (Republik) — Gaius Antistius Vetus war ein römischer Politiker während der ausgehenden Republik. Er bekleidete 70 v. Chr das Amt eines Prätors. 69, möglicherweise auch erst 68 v. Chr, war er Proprätor in der Provinz Hispania ulterior. Hier war er Vorgesetzter …   Deutsch Wikipedia

  • Giseh-Plateau — Die Pyramiden von Gizeh, von Süden gesehen; im Vordergrund die drei kleinen Königinnenpyramiden, dahinter die Pyramide des Mykerinos, in der Mitte die des Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“) Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten… …   Deutsch Wikipedia

  • Gizeh-Plateau — Die Pyramiden von Gizeh, von Süden gesehen; im Vordergrund die drei kleinen Königinnenpyramiden, dahinter die Pyramide des Mykerinos, in der Mitte die des Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“) Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyramiden von Giseh — Die Pyramiden von Gizeh, von Süden gesehen; im Vordergrund die drei kleinen Königinnenpyramiden, dahinter die Pyramide des Mykerinos, in der Mitte die des Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“) Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten… …   Deutsch Wikipedia

  • Pyramiden von Gizeh — Die Pyramiden von Gizeh, von Süden gesehen; im Vordergrund die drei kleinen Königinnenpyramiden, dahinter die Pyramide des Mykerinos, in der Mitte die des Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“) Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten… …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisches Landesmuseum Trier — 49.7518262972226.6444969177778 Koordinaten: 49° 45′ 6,6″ N, 6° 38′ 40,2″ O …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”