Angun
Angoon
Angoon (Alaska)
DEC
Angoon
Angoon
Lage in Alaska
Basisdaten
Staat: Vereinigte Staaten
Bundesstaat: Alaska
Borough: Unorganized Borough
Koordinaten: 57° 32′ N, 134° 35′ W57.541627777778-134.58257Koordinaten: 57° 32′ N, 134° 35′ W
Zeitzone: Alaska Standard Time (UTC−9)
Einwohner: 542 (Stand: 2002)
Bevölkerungsdichte: 9,3 Einwohner je km²
Fläche: 100 km²
davon 58,3 km² Land
Höhe: 7 m
Vorwahl: +1 907
FIPS: 02-03440
GNIS-ID: 1420113

Angoon, früher auch als Angun bekannt, ist ein Ort im Hoonah-Angoon Census Area des US-Bundesstaats Alaska, 97 km südwestlich von Juneau. In der Sprache der Tlingit bedeutet „Angoon“ so viel wie „Siedlung an der Landenge“.

Angoon ist neben Cube Cove die größere der beiden Siedlungen auf Admiralty Island und liegt an der Mündung der Mitchell Bay in die Chatham Strait. Die Insel war vor dem Eintreffen der Europäer in der Region über 1000 Jahre lang von Tlingit-Indianern vom Stamm der Kootznoowoo bewohnt.

Geschichte

Während der Zeit, in der sich Alaska in russischem Besitz befand, war Pelzhandel die vorherrschende wirtschaftliche Aktivität. 1878, nach dem Alaska Purchase, gründete die Northwest Trading Company einen Handelsposten auf der nahegelegenen Killisnoo Island und heuerte Einwohner von Angoon zum Walfang an.

1882 wurde bei einem Unfall auf einem Walfänger ein Mitglied des Tlingit-Stamms getötet. Die Northwest Trading Company wollte der Entschädigungsforderung durch die Angehörigen des Opfers nicht nachkommen und wandte sich an die United States Navy in Sitka um Hilfe. Angoon wurde daraufhin unter Beschuss genommen und zerstört. 1973 erhielt Angoon von der Regierung der Vereinigten Staaten eine Abfindung in Höhe von 90.000 US-$ für die Zerstörung der Stadt.

Heute sind Fischfang und -verarbeitung die Hauptwirtschaftszweige Angoons. Der Ort ist an das Fährsystem des Alaska Marine Highways angebunden.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • jin-angun — Original name in latin Name in other language jin an, jin angun State code KR Continent/City Asia/Seoul longitude 35.79167 latitude 127.42528 altitude 295 Population 31273 Date 2010 05 18 …   Cities with a population over 1000 database

  • Buminanienie Family Guest House — (Бандунг,Индонезия) Категория отеля: Адрес: 15 Wira Angun Angun Street …   Каталог отелей

  • Angoon, Alaska — Infobox Settlement official name = Angoon, Alaska settlement type = City nickname = motto = imagesize = image caption = image mapsize = 250px map caption = Location of Angoon, Alaska mapsize1 = map caption1 = pushpin pushpin label position = left …   Wikipedia

  • Dangun — For other uses, see Dangun (disambiguation). Dangun Hangul 단군왕검 Hanja 檀君王儉 Revised Romanization …   Wikipedia

  • Angoon — Angoon …   Deutsch Wikipedia

  • Indianische Sprachgruppen — Die Artikel Indigene amerikanische Sprachen und Indigene Sprachen Nordamerikas überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Indigene Sprachen Nordamerikas — Die Artikel Indigene amerikanische Sprachen und Indigene Sprachen Nordamerikas überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Jigme Palbar Bista — Jigme Palbar Bista, Raja von Mustang 08/2007 Flagge des Königreiches Mustang …   Deutsch Wikipedia

  • Wang Luang — Sanphet Prasat Palasthalle, Replika in Mueang Boran Der Wang Luang (Thai: วังหลวง Königspalast) ist der königliche Palast in Ayutthaya, Zentralthailand. Er war im Königreich Ayutthaya die Residenz des siamesischen K …   Deutsch Wikipedia

  • Alexandre Tassel — (26 mars 1975 ) est un trompettiste et compositeur de jazz français, né à Angers. Biographie Il vit en Bretagne jusqu à l âge de 18 ans où il prend des cours de piano avec Marie Ba …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”