Angus Eve

Angus Eve (* 23. Februar 1973) ist ein Fußballspieler aus Trinidad und Tobago.

Seit 2001 spielt er für San Juan Jabloteh, einem Verein der Profiliga auf Trinidad. Vorher stand er beim Ligakonkurrenten Joe Public FC und dem englischen Klub Chester City unter Vertrag.

Der Rekordnationalspieler hat seit 1994 insgesamt 118 Länderspiele für die Fußballnationalmannschaft von Trinidad und Tobago bestritten und dabei 34 Tore erzielt. Mit seinen Toren verhalf er seiner Nationalelf auch zum bisher größten Erfolg ihrer Geschichte, der Qualifikation für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angus Eve — (born February 23, 1973) is a Trinidadian football player, who currently plays for San Juan Jabloteh of Trinidad s Professional Football League.Eve joined Jabloteh prior to the 2001 Trinidad season. Before he joined Jabloteh, he had been playing… …   Wikipedia

  • Ève — Eve bezeichnet: einen weiblichen Vorname, siehe Eve (Vorname) eine Hip Hop Interpretin, siehe Eve (Rapperin) einen Sturm, siehe Pazifische Taifunsaison 1999#Tropischer Sturm Eve (Rening) eine westafrikanischen Sprache, siehe Ewe (Sprache) ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Eve — bezeichnet: einen weiblichen Vorname, siehe Eve (Vorname) eine Hip Hop Interpretin, siehe Eve (Rapperin) einen Sturm, siehe Pazifische Taifunsaison 1999#Tropischer Sturm Eve (Rening) eine westafrikanischen Sprache, siehe Ewe (Sprache) ein Musik… …   Deutsch Wikipedia

  • Eve (surname) — Eve is a surname, and may refer to* Alice Eve * Angus Eve * Arthur Eve * James Eve * Laverne Eve * Leecia Eve * Nomi Eve * Trevor Eveee also* Eve, Eve (name) * Evessurname|Eve …   Wikipedia

  • Eve Langley — (* 1. September 1908; † Juni 1974), mit bürgerlichem Namen Ethel Jane Langley, war eine australische Schriftstellerin. Ihre Romane gehören zu jenem Traditionsstrang australischer Schriftstellerinnen, die die Konflikte der weiblichen Künstlerinnen …   Deutsch Wikipedia

  • Ève Péclet — Mandats Députée de La Pointe de l Île à la Chambre des Communes du Canada Actuellement en fonction Depuis le 2 mai 2011 Élection …   Wikipédia en Français

  • Angus Deayton — Not to be confused with Angus Deaton. Angus Deayton Mayer and Deayton at the Lighthouse Gala auction in aid of Terrence Higgins Trust. Birth name Gordon Angus Deayton …   Wikipedia

  • Angus MacIsaac (footballer) — Infobox afl player | firstname = Angus lastname = MacIsaac birthdate = 15 April 1900 birthplace = Mooroopna originalteam = Assumption College/Mooroopna heightweight = 187cm / 79.5kg dead = dead deathdate = 1944 deathplace = Euroa debutdate = 1922 …   Wikipedia

  • Christmas Eve and Other Stories — Studio album by Trans Siberian Orchestra Released October 15, 1996 Genre …   Wikipedia

  • Christmas Eve/Sarajevo 12/24 — is an instrumental medley of Carol of the Bells and God Rest Ye Merry Gentlemen first released on the Savatage album Dead Winter Dead in 1995 as Christmas Eve (Sarajevo 12/24). It was re released by the Trans Siberian Orchestra, a side project of …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”