Angus Hamilton, 15. Herzog von Hamilton
Lennoxlove House, East Lothian, Familiensitz der Dukes of Hamilton

Angus Alan Douglas Douglas-Hamilton, 15. Duke of Hamilton and 12. Duke of Brandon (* 13. September 1938 in London) ist ein schottischer Adliger.

Angus Douglas-Hamilton ist der älteste Sohn von Douglas Douglas-Hamilton, 14. Duke of Hamilton und dessen Gemahlin Elizabeth Ivy Percy, einer Tochter von Alan Percy, 8. Duke of Northumberland. Nach seiner Geburt führte er zunächst den Höflichkeitstitel Earl of Angus, ab 1940 dann, als sein Vater Duke geworden war, Marquess of Douglas and Clydesdale. Er wurde am Eton College und an der University of Oxford ausgebildet. Er folgte seinem Vater 1973 als Duke of Hamilton. Aufgrund des Alters seines Titels, der 1643 für seinen Vorfahren geschaffen wurde, gilt er als Premier Duke of Scotland in der Protokollarischen Rangordnung.

Douglas-Hamilton diente in der Royal Airforce und arbeitete Anfang der siebziger Jahre als Testpilot. Über den nachgeordneten Titel Lord Abernethy hat er das erbliche Amt des Trägers der schottischen Krone inne, das er bei jeder Eröffnung des schottischen Parlaments wahrnimmt. Mit seiner jetzigen Gemahlin ist er im Tierschutz aktiv. Weiter ist er Mitglied der Royal Company of Archers, der zeremoniellen Leibwache des britischen Monarchen für Schottland.

Der Duke gehört zu den fünf Personen im Vereinigten Königreich, die gleichzeitig zwei Herzogstitel haben, nämlich diejenigen von Hamilton und Brandon, die seit 1711 gemeinsam geführt werden.

Der Duke war von 1972 bis 1987 in erster Ehe verheiratet mit Sarah Scott, seine zweite Ehefrau wurde 1988 Jillian Robertson und seine jetzige dritte Gemahlin ist seit 1998 Kay Carmichael. Aus seiner ersten Ehe hat er die folgenden Kinder:

  • Eleanor (* 1973)
  • Anne (* 1976) ∞ 1998 John McClure
  • Alexander (* 1978), Marquess of Douglas and Clydesdale
  • John William (* 1979)

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Douglas Hamilton, 14. Herzog von Hamilton — Douglas Douglas Hamilton, 14. Herzog von Hamilton und 11. Herzog von Brandon KT, GCVO, AFC, PC, DL, FRGS (* 3. Februar 1903 in London; † 30. März 1973 in Edinburgh) war ein schottischer Adliger und Luftfahrtpionier. Douglas Hamilton war ein Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Herzog von Hamilton — Tartan der Familie Hamilton Die Familie Hamilton ist eine der bedeutendsten schottischen Adelsfamilien mit vermutlich englischen Ursprüngen. Sie kann zurückverfolgt werden bis zu Walter FitzGilbert, genannt Hamilton, der 1296 Ländereien in… …   Deutsch Wikipedia

  • Angus Douglas-Hamilton, 15. Duke of Hamilton — Der 15. Duke of Hamilton Angus Alan Douglas Douglas Hamilton, 15. Duke of Hamilton and 12. Duke of Brandon (* 13. September 1938 in London; † 5. Juni 2010) war ein schottischer Adliger, Politiker und Mitglied des House of Lords …   Deutsch Wikipedia

  • Douglas Hamilton, 14. Duke of Hamilton — Douglas Douglas Hamilton, 14. Herzog von Hamilton und 11. Herzog von Brandon KT, GCVO, AFC, PC, DL, FRGS (* 3. Februar 1903 in London; † 30. März 1973 in Edinburgh) war ein schottischer Adliger und Luftfahrtpionier. Douglas Hamilton war ein Sohn… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamilton [3] — Hamilton (spr. hämmilt n), eins der ältesten und angesehensten schott. Geschlechter, dessen Ahnherr Sir Gilbert H. sich wahrscheinlich vor 1272 in Schottland niederließ. Die namhaftesten Sprößlinge sind: 1) James, Lord, gest. 6. Sept. 1479,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hamilton [2] — Hamilton (spr. Hämmilt n), eine der ältesten u. angesehensten Familien Schottlands. Robert Beaumont, Graf von Flandern, welchen König Heinrich I. 1103 zum Grafen von Leicester erhob, vermählte sich mit Elisabeth, Gräfin von Vermandois, Enkelin… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Douglas-Hamilton — ist der Name folgender Personen: Alexander Douglas Hamilton, 10. Duke of Hamilton (1767–1852), schottischer Adliger Alexander Douglas Hamilton, 16. Duke of Hamilton (* 1978), schottischer Adliger Alfred Douglas Hamilton, 13. Duke of Hamilton… …   Deutsch Wikipedia

  • Königin Victoria von England — Königin Victoria an ihrem goldenen Thronjubiläum 1887 Victoria (deutsch auch: Viktoria, eigtl. Alexandrina Victoria; * 24. Mai 1819 im Kensington Palace, London; † 22. Januar 1901 in Osborne House, Isle of Wight) war von 1837 bis 1901 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Kriegsfilmen — Es ist teilweise umstritten, welche Spielfilme als „Kriegsfilme“ gelten können. Wie im Hauptartikel Kriegsfilm dargelegt, gibt es die Auffassung, nur die Thematisierung moderner Kriege rechtfertige das Etikett „Kriegsfilm“. Hiervon abweichend… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dor–Doz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”