Anhalt-Plötzkau

Das Fürstentum Anhalt-Plötzkau war ein deutsches Territorium, das von 1611 bis 1665 bestand. Landesherren waren die Fürsten von Anhalt-Plötzkau

1603 kam es zu einem Erbteilungsvertrag unter den Brüdern des anhaltischen Fürstenhauses. Das unter Fürst Joachim Ernst von Anhalt-Dessau vereinigte Fürstentum Anhalt wurde unter seinen Söhnen aufgeteilt, zunächst (1606) in die vier Fürstentümer Anhalt-Dessau, Anhalt-Bernburg, Anhalt-Köthen und Anhalt-Zerbst.

1611 erhielt Fürst August, der fünfte Bruder, der vorher auf ein eigenes Fürstentum verzichtet und eine finanzielle Abfindung gewählt hatte, in Abweichung vom Erbteilungsvertrag durch Ausgliederung der Herrschaft Plötzkau aus dem Fürstentum Anhalt-Bernburg ein eigenes Herrschaftsgebiet, allerdings unter Landeshoheit von Anhalt-Bernburg.

1623 erhielt das Fürstentum Anhalt-Plötzkau durch das 1620 zwischen den Brüdern vereinbarte anhaltische Landesdefensionswerk eine eigene "Armee", bestehend aus Lehensreitern und 20 geworbenen Kriegsknechten. Der anhaltischen Lehensreiterei oblag die Sicherung der Strassen und der Furten/Passagen in die benachbarten Territorien. Rittmeister/Capitain der (gesamt-)anhaltischen Lehensreiterei war 1623 Wilhelm von Proeck.

1665 starb die Linie Anhalt-Köthen aus. Gemäß Erbfolgevertrag von 1603 erbte die Linie Anhalt-Plötzkau den ersten vakant werdenden Thron und übernahm das Fürstentum Anhalt-Köthen. Das Fürstentum Anhalt-Plötzkau fiel an Anhalt-Bernburg zurück und wurde auf Grund von Erbschaft und Gebietsaustausch dem Fürstentum Anhalt-Bernburg-Harzgerode zugeschlagen.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anhalt-Plötzkau — La principauté d Anhalt Plötzkau est un État du Saint Empire romain germanique. Cette subdivision de la principauté d Anhalt centrée sur la ville de Plötzkau a connu deux existences distinctes. Elle est créée une première fois en 1544 par… …   Wikipédia en Français

  • Anhalt-Plötzkau-Köthen — Anhalt Plötzkau Köthen, Nebenlinie von Anhalt Köthen, seit 1605, wurde nach Aussterben der ersten Köthenschen Linie 1665 Hauptlinie von Köthen, s. Anhalt (Gesch.) III. D) b) …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Augustus, Prince of Anhalt-Plötzkau — (b. Dessau, 14 July 1575 d. Plötzkau, 22 August 1653), was a German prince member of the House of Ascania and ruler of the unificated Principality of Anhalt and, since 1603, ruler of the Principality of Anhalt Plötzkau.He was the fourth son of… …   Wikipedia

  • Principality of Anhalt-Plötzkau — Infobox Former Country native name = Fürstentum Anhalt Plötzkau conventional long name = Principality of Anhalt Plötzkau common name = Anhalt Plötzkau| continent = Europe region = Central Europe country = Germany era = Middle Ages status = Vassal …   Wikipedia

  • August (Anhalt-Plötzkau) — August von Anhalt Plötzkau (* 14. Juli 1575 in Dessau; † 22. August 1653 in Plötzkau) aus dem Geschlecht der Askanier war Fürst von Anhalt Plötzkau. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Ehe und Nachkommen 3 Liter …   Deutsch Wikipedia

  • Auguste d'Anhalt-Plötzkau — Auguste (14 juillet 1575, Dessau – 22 août 1653, Plötzkau) est un prince allemand de la maison d Ascanie. Il est successivement prince d Anhalt (1586 1603) et prince d Anhalt Plötzkau (1603 1653). Il est le quatrième fils du prince Joachim Ernest …   Wikipédia en Français

  • Ernst Gottlieb (Anhalt-Plötzkau) — Ernst Gottlieb von Anhalt Plötzkau (* 4. September 1620 in Plötzkau; † 7. März 1654 in Plötzkau) aus dem Geschlecht der Askanier war Fürst von Anhalt Plötzkau. Leben Ernst Gottlieb war der älteste Sohn des Fürsten August von Anhalt Plötzkau… …   Deutsch Wikipedia

  • Ernest Gottlieb, Prince of Anhalt-Plötzkau — (b. Plötzkau, 4 September 1620 d. Plötzkau, 7 March 1654), was a German prince member of the House of Ascania and ruler of the Principality of Anhalt Plötzkau. He was the eldest son of Augustus, Prince of Anhalt Plötzkau by his wife Sibylle,… …   Wikipedia

  • Auguste de Anhalt-Plötzkau — (Dessau 1575, Plötzkau 1653) est un prince allemand de la Maison d Ascanie. Il fut un des dirigeants de la Principauté d Anhalt, et à partir de 1603 , prince de Anhalt Plötzkau. Ce document provient de « Auguste de Anhalt Pl%C3%B6tzkau ».… …   Wikipédia en Français

  • Georg III. (Anhalt-Plötzkau) — Georg III. von Anhalt Dessau Georg III., Fürst von Anhalt Dessau, genannt „der Gottselige“ (* 15. August 1507 in Dessau; † 17. Oktober 1553 in Dessau) war ein deutscher Landesfürst, katholischer Priester und evangelischer Reformator. Inh …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”