Anhaltisches Karosseriewerk

Das Anhaltische Karosseriewerk war ein deutscher Stellmacherbetrieb, der in Staßfurt-Leopoldshall ansässig war.

Die Firma wurde 1924 gegründet und stellte Karosserien in Kleinserien ausschließlich für die Automobilhersteller Selve und Dürkopp her. Bereits 1925 musste sie ihre Tore wieder schließen.

Quelle

  • Werner Oswald: Deutsche Autos 1920-1945. 10. Auflage. Motorbuch Verlag Stuttgart, 1996, ISBN 3879435197.

Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”