2579 v. Chr.
Die Pyramiden von Gizeh, links Mykerinos, in der Mitte Chephren und rechts die des Cheops („Große Pyramide“)
Industal
Statuette des Cheops (Kairo Museum)



Das 26. Jahrhundert v. Chr. begann am 1. Januar 2600 v. Chr. und endete am 31. Dezember 2501 v. Chr.

Ereignisse/Entwicklungen

Persönlichkeiten

  • Cheops, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Chephren, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)
  • Mykerinos, altägyptischer Pharao der 4. Dynastie (Altes Reich)

Erfindungen und Entdeckungen

  • Das SpielSenet“ ist im alten Ägypten auf einer Malerei im Grab des Hesy dokumentiert.
  • Auf der auf 2525 v. Chr. datierten Geierstele finden sich erstmals Abbildungen von Streitwagen (damit auch erstmalige militärische Nutzung des Rades), Helm, Schild und Streitaxt.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Pharaonen — Pharao Tutanchamun aus der 18. Dynastie. Die Liste der Pharaonen gibt einen systematischen Überblick über alle bisher bekannten Pharaonen. Sie enthält die ägyptischen Könige aus der vordynastischen Zeit bis hin zu Maximinus Daia, dem letzten… …   Deutsch Wikipedia

  • Großbritannien — (Great Britain, hierzu Karte »Großbritannien«), die große, England, Wales und Schottland umfassende Insel, ein Name, der bei der Vereinigung Schottlands mit England zu Einem Reich (6. Mai 1707) wieder geltend gemacht wurde, im Gegensatz zu… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Germanische Schöpfungsgeschichte — Die Entstehung der Welt; Briefmarke der Färöer von 2003 nach einer Vorlage von Anker Eli Petersen Die germanische Schöpfungsgeschichte umfasst die Mythen germanischer Völker, die davon berichten, wie die Welt (Kosmogonie) und der Mensch… …   Deutsch Wikipedia

  • HEBRAISTS, CHRISTIAN — (1100–1890). Factors governing gentile enterprises in Hebrew scholarship prior to the latest phase of more widespread secular attitudes may be distinguished as (1) motivation; (2) scholarly facilities; and (3) occasion; appreciation and… …   Encyclopedia of Judaism

  • FER — Le fer est l’élément chimique métallique de numéro atomique 26, de symbole Fe. Dans la classification périodique, il se place dans la première série de transition entre le manganèse et le cobalt. Ses propriétés chimiques sont voisines de celles… …   Encyclopédie Universelle

  • Hand — 1. Alle Händ voll to dohne, seggt de ol Zahlmann1, on heft man êne. (Insterburg.) – Frischbier2, 1469. 1) Der Name eines Feldwächters in Insterburg. 2. Alten Händen hilft kein Nagelschminken. – Laus. Magazin, XXX, 251. Russisch Altmann V, 85. 3.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Cytochrome P450 reductase — P450 (cytochrome) oxidoreductase PDB rendering based on 1amo …   Wikipedia

  • Major basic protein — Proteoglycan 2, bone marrow (natural killer cell activator, eosinophil granule major basic protein) Available structures PDB …   Wikipedia

  • lire — 1. lire [ lir ] v. tr. <conjug. : 43> • fin XIe; lat. legere I ♦ 1 ♦ Suivre des yeux en identifiant (des caractères, une écriture). Lire des lettres, des caractères, des numéros. Lire une écriture difficile, un manuscrit. ⇒ déchiffrer.… …   Encyclopédie Universelle

  • ordure — [ ɔrdyr ] n. f. • 1118; de l a. fr. ord « sale », lat. horridus 1 ♦ Toute matière qui souille et répugne. De l ordure, des ordures. ⇒ 2. crasse, fange, immondice, saleté. Spécialt Excrément. Chien qui fait ses ordures sur le trottoir. 2 ♦ Plur.… …   Encyclopédie Universelle

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”