Anhöhe
Palni Hills, Tamil Nadu, Indien

Ein Hügel ist als Geländeform eine mittelgroße Erhebung in einer Landschaft, meist mit eher abgerundeten Formen und mit Pflanzen bewachsen. Er ist kleiner als ein Berg, aber normalerweise größer als ein Fels oder eine Bodenwelle. Außerdem ist er normalerweise nicht wesentlich länger als breit, sonst wird die Erhebung als Höhenrücken bezeichnet. Ein Hügel kann Teil eines Berges sein, wenn sich in seinen Ausläufern Erhebungen gebildet haben.

Inhaltsverzeichnis

Entstehung

Hügel können entstehen

  • durch Erosion von Erdmaterial (Erdhügel)
  • durch den Druck und die Bewegung von Eismassen
  • durch Erosion von Bergen
  • durch Erdbeben und andere geologische Aktivitäten
  • durch Vulkanismus
  • durch Einschläge von Asteroiden oder vulkanischem Material
  • durch ungleichmäßige wind- und vegetationsbedingte Ablagerung von Staub, Sand usw.
  • durch Tiere (Ameisenhügel, Termitenhügel)
  • durch menschliches Tun, zum Beispiel

Erosion und Geländeform

Bei Hügeln greift die Erosion ringsum (in alle Richtungen) an, während sie im Bergland in nur zwei Vorzugsrichtungen (talwärts) wirkt. Daher sind Hügellandschaften meist unregelmäßiger strukturiert als z. B. Gebirgsketten, Hügelketten als typische Mittelgebirgs- oder Vorgebirgsstruktur aber sanfter gerundet.

Hügel als Siedlungsstätte

Hügel waren früher bevorzugte Orte zum Bau von Siedlungen und Verteidigungsanlagen, da man von dort einen Überblick über die umliegende Landschaft hatte und Angreifer größere Schwierigkeiten hatten, sie zu erobern, besonders mit einer schweren Ausrüstung. Mit dem Wachstum der Städte, der industriellen Verfügbarkeit von Sprengstoffen und der Änderung der Kriegstaktiken zugunsten erhöhter Mobilität haben sich derartige taktische Vorteile allerdings verflüchtigt.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Synonyme:

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anhöhe — Anhöhe, merklich aufsteigendes Stück Land …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Anhöhe — Hügel; (kleiner) Berg; Erhebung; Erhöhung * * * An|hö|he [ anhø:ə], die; , n: landschaftliche Erhebung: eine kleine, felsige, steile Anhöhe; die Anhöhe hinaufsteigen; auf einer Anhöhe stehen. Syn.: ↑ Höhe, ↑ …   Universal-Lexikon

  • Anhöhe — die Anhöhe, n (Mittelstufe) eine kleine Erhebung im Gelände Synonyme: Bodenerhebung, Höhe, Hügel, Buckel (ugs.) Beispiel: Von der Anhöhe aus konnten wir die ganze Gegend sehen. Kollokation: eine Anhöhe hinaufsteigen …   Extremes Deutsch

  • Anhöhe — [Boden]erhebung, Erhöhung, Höcker, Höhe, Hügel; (ugs.): Buckel; (österr. ugs.): Mugel; (landsch.): Hubbel; (südd., österr., schweiz.): Bühel; (landsch., sonst veraltend): Hubel. * * * Anhöhe,die:⇨Hügel Anhöhe→Hügel …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Anhöhe — Ạn·hö·he die; eine Stelle im Gelände, die höher liegt als die Umgebung: Von dieser Anhöhe hat man einen wunderbaren Blick aufs Meer …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Anhöhe — hoch: Das gemeingerm. Adjektiv mhd. hō‹ch›, ahd. hōh, got. hauhs, engl. high, schwed. hög, das seine Bedeutung aus »gewölbt (gebogen)« entwickelt hat, ist näher verwandt mit ↑ Hügel und ↑ Höcker und geht mit verwandten Wörtern in anderen idg.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Anhöhe — terikonas statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Bergždo ir atliekų, iškeltų iš požeminių kasinių į žemės paviršių, kūgio formos sąvartynas. atitikmenys: angl. terricone; waste pile vok. Anhöhe, f; Halde, f; Terrikone, f rus.… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Anhöhe — Ạn|hö|he …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Anhöhe, die — Die Anhöhe, plur. die n, eine Erhöhung der Erde, ein kleiner Berg, ein Anberg. Eine mit Holz bewachsene Anhöhe. Die Stadt hat verschiedene Anhöhen in ihrer Nachbarschaft. Eine Anhöhe besetzen, einnehmen. An hat hier die mildernde Bedeutung, wie… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Hügel — Anhöhe, [Boden]erhebung, Erhöhung, Höcker, Höhe, kleiner Berg; (österr. ugs.): Mugel; (ugs.): Buckel; (landsch.): Hubbel; (südd., österr., schweiz.): Bühel; (landsch., sonst veraltend): Hubel. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”