AniMaCo

Die AniMaCo und Mega Manga Convention sind zwei unabhängig von einander veranstaltete Anime-Conventions in Berlin, die Ende Oktober / Anfang November im berliner Fontane Haus stattfinden und sich abwechselnd den gleichen Veranstaltungsort teilen.

Aus der Mega Manga Convention (auch MMC-Berlin oder kurz MMC genannt), die im Jahr 2002 erstmals veranstaltet wurde. Im Jahr 2004 wurde von den Veranstaltern der AniMaCo angefragt ob sie eine eigene Veranstaltung mit dem Namen AniMaCo anstelle der MMC veranstalten dürften, da die Organisation der MMC zu diesen Zeitpunkt aus persönlichen Gründen keine weitere Veranstaltung planen konnten. Seitdem finden beide Veranstaltung abwechselnd jedes Jahr statt. Mit mehr als 2000 Besuchern (2006) sind die AniMaCo und die Mega Manga Convention, neben der AnimagiC in Bonn und der Connichi in Kassel, die drittgrößte Anime-Convention in Deutschland. 2008 erreichte sie mit knapp 3500 Besuchern einen neuen Besucherrekord.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Nachdem die MMC zum ersten Mal Jahr 2002 und 2003 stattfand, kam es im Jahr 2004 zu einer Pause aus persönlichen gründen. Als Ersatz formierte sich die AniMaCo die im Jahr 2004 erstmals im Fontane Haus stattfand.[1] Nach dem Erfolg der AniMaCo einigten sich die Veranstalter beider Conventions auf einen jährlichen Wechsel. Seitdem entwickelten sich die beiden voneinander getrennt und unabhängig organisierten Veranstaltungen weiter. So konnte die dritte Veranstaltung der AniMaCo im Jahr 2008 Stabilo als Sponsor gewinnen und verzeichnete mit knapp 3.500 Besuchern die bisher höchste Besucherzahl.

Termine

Jahr Datum Besucher Veranstaltung
2002 01. – 03. November k.a. MMC
2003 31. Oktober – 02. November k.a. MMC
2004 29. – 31. Oktober k.a. AniMaCo
2005 04. – 06. November 1.200 Besucher erwartet[2], laut MMC 1.800 MMC
2006 03. – 05. November 2.000 Besucher AniMaCo
2007 02. – 04. November 2.000 Besucher erwartet[3], laut MMC 2.500 MMC
2008 31. Oktober – 02. November 3.500 Besucher AniMaCo
2009 30. Oktober – 01. November k.a. MMC

Programm

Das Programm der AniMaCo und der Mega Manga Convention setzt sich unter anderem aus Showgruppen, B&B-Stand, Händlerraum, Go- und TDC-Bereich, Zeichnern und Workshops zusammen. Neben zahlreichen Bühnen-Auftritten und stand immer wieder ein umfangreicher Cosplay-Wettbewerb statt. Bekannte Darsteller waren unter anderen der japanische Opernsänger Tōru Tanabe sowie der Abschiedsauftritt der Showgruppe Nansensu. So berichtete auch die Botschaft von Japan über dieses Ereignis.[4] Mit diesem Programm richtet sich die Convention vorrangig an ein Publikum im Alter von etwa 15 bis 25 Jahren. Die Teilnehmer stammen dabei aus allen Teilen Deutschlands.[2]

Einzelnachweise

  1. Animaco 2004 in Berlin !. manga.de, 8. April 2004. Abgerufen am 23. Dezember 2008.
  2. a b Lebendige Kunstgeschöpfe. In: Berliner Morgenpost. 6. November 2005 ([1]). 
  3. Das Fontane-Haus wird zum Manga-Paradies. In: Berliner Woche. Nr. 44, 31. Oktober 2007. 
  4. Japanische Popkultur 1: Cosplay. In: Botschaft von Japan. Abteilung für Kultur und Öffentlichkeitsarbeit, Dezember 2008. Abgerufen am 23. Dezember 2008.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • AniMaCo und Mega Manga Convention — Die AniMaCo und Mega Manga Convention (MMC Berlin) sind zwei unabhängig voneinander veranstaltete Anime Conventions in Berlin, die Ende Oktober / Anfang November im Berliner Fontane Haus stattfinden und sich abwechselnd den gleichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Mega Manga Convention — Die AniMaCo und Mega Manga Convention sind zwei unabhängig von einander veranstaltete Anime Conventions in Berlin, die Ende Oktober / Anfang November im berliner Fontane Haus stattfinden und sich abwechselnd den gleichen Veranstaltungsort teilen …   Deutsch Wikipedia

  • Anime Convention — Anime Conventions sind weltweit stattfindende Treffen von Anime und Manga Fans. Inhaltsverzeichnis 1 Programm 2 Geschichtliche Entwicklung 3 Anime Conventions im deutschsprachigen Raum 3.1 Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Tanabe Toru — Toru Tanabe Toru Tanabe Tōru Tanabe (* 6. Januar 1961 in Yokohama, Japan) ist ein hauptsächlich in Deutschland lebender japanischer Opernsänger und Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Tanabe Tōru — Toru Tanabe Toru Tanabe Tōru Tanabe (* 6. Januar 1961 in Yokohama, Japan) ist ein hauptsächlich in Deutschland lebender japanischer Opernsänger und Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Toru Tanabe — Tōru Tanabe (* 6. Januar 1961 in Yokohama, Japan) ist ein hauptsächlich in Deutschland lebender japanischer Opernsänger und Schauspieler …   Deutsch Wikipedia

  • Anime-Convention — Anime Conventions sind weltweit stattfindende Treffen von Anime und Manga Fans. Inhaltsverzeichnis 1 Programm 2 Geschichtliche Entwicklung 3 Anime Conventions im deutschsprachigen Raum …   Deutsch Wikipedia

  • Tōru Tanabe — Toru Tanabe Toru Tanabe Tōru Tanabe (jap …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”