Ania Loomba

Ania Loomba ist eine indische Literaturwissenschaftlerin. Sie ist Autorin der Postkolonialen Kritik und arbeitet als Literaturprofessorin an der University of Pennsylvania.

Loomba erforscht und unterrichtet englische Literatur und Kultur der Frühen Neuzeit, Postkolonialismus, Geschichte des Kolonialismus und Postkolonialismus in Südasien sowie postkoloniale Literatur und Kultur. Im Mittelpunkt ihrer wissenschaftlichen Interessen stehen Geschichte und Literatur des Rassismus, des Kolonialismus und der Nationenbildung vom 16. Jahrhundert bis heute. Viele von ihren Arbeiten - so Colonialism/ Postcolonialism (1998) und Shakespeare, Race and Colonialism (2002) - setzen sich mit Shakespeare und dem Theater der Renaissance auseinander. Zu ihren Forschungen über die Geschichte des Rassismus seit der Frühen Neuzeit zählen auch Arbeiten über frühe Kontakte Englands zu Indien, den Molukken und der Türkei.

Werke

  • Postcolonial Studies and Beyond. Verlag Permanent Black. New Delhi 2006 - Herausgegeben zusammen mit Suvir Kaul, Matti Bunzl, Antoinette Burton und Jed Esty.
  • Colonialism/Postcolonialism. 1998
  • Postcolonial Shakespeares. 1998
  • Shakespeare, Race, and Colonialism. Oxford 2002

Beiträge

  • Loomba, Ania: Remembering Said. Comparative Studies of South Asia, Africa and the Middle East. Nr. 23, Nummer 1&2, 2003, (MUSE)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Loomba — Ania Loomba ist indische Literaturwissenschaftlerin und Autorin der Postkolonialen Kritik und arbeitet als Literaturprofessorin an der University of Pennsylvania. Loomba forscht und unterrichtet zu frühe modernen englischen Literatur und Kultur,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Loo — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Postkolonialismus — ist eine geistige Strömung seit Mitte des 20. Jahrhunderts aus der Zeit nach dem Kolonialismus, die sich auf diesen bezieht. Sie ist dem Poststrukturalismus zuzurechnen. Vorausgegangen ist daher die Unabhängigkeit der Kolonie von ihrem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste des théoriciens critiques — La liste des théoriciens critiques regroupe des philosophes du courant critique. A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z Voir aussi A Theodor Adorno Giorgio Agamben Karl Otto Apel …   Wikipédia en Français

  • List of critical theorists — See also Critical theory (Frankfurt School) A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Theodor Adorno Giorgio Agamben Karl Otto Apel Louis Althusser Michael Apple Hannah Aren …   Wikipedia

  • List of works in critical theory — This is a list of important and seminal works in the field of critical theory. Otto Maria Carpeaux History of Western Literature M. H. Abrams The Mirror and the Lamp: Romantic Theory and the Critical Tradition Theodor Adorno Aesthetic Theory… …   Wikipedia

  • The Knight of Malta — is a Jacobean era stage play, a tragicomedy in the canon of John Fletcher and his collaborators. It was initially published in the first Beaumont and Fletcher folio of 1647.Date and sourceNo firm information is available on the play s date of… …   Wikipedia

  • Frantz Fanon — (* 20. Juli 1925 in Fort de France, Martinique; † 6. Dezember 1961 in Bethesda (Maryland) bei Washington D.C.) war ein Psychiater, Politiker, Schriftsteller und Vordenker der Entkolonialisierung. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Shakespeare, William — (baptized April 26, 1564, Stratford upon Avon, Warwickshire, Eng. died April 23, 1616, Stratford upon Avon) British poet and playwright, often considered the greatest writer in world literature. He spent his early life in Stratford upon Avon,… …   Universalium

  • Miscegenation — Race Classification Race (classification of humans) Genetics …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”