Ania Rösler
Rösler, Ania
Spielerinformationen
Geburtstag 14. Mai 1982
Geburtsort Paris, Frankreich
Staatsbürgerschaft DeutschlandDeutschland Deutsch
Körpergröße 1,76 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein HC Leipzig
Trikotnummer 15
Vereine in der Jugend
  von – bis Verein
19862000 DeutschlandDeutschland TuS Metzingen
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
20042004 DeutschlandDeutschland TuS Metzingen
20042009 DeutschlandDeutschland 1. FC Nürnberg Handball
2009 DeutschlandDeutschland HC Leipzig
Nationalmannschaft
Debüt am 13. Oktober 2006
            gegen NiederlandeNiederlande Niederlande
  Spiele (Tore)
DeutschlandDeutschland Deutschland 57 (74)[1]

Stand: Nationalmannschaft 20. November 2009

Ania Rösler (* 14. Mai 1982 in Paris) ist eine deutsche Handballspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Sie begann bereits im Alter von vier Jahren mit dem Handballspielen bei der TuS Metzingen, wo sie anschließend 18 Jahre lang spielte. Ab 2004 stand die 1,76 m große Rückraumspielerin beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg unter Vertrag, wo sie die Spielmacherposition innehatte und Kapitän war[2]. Am 5. Februar 2009 gab sie bekannt, Nürnberg nach der Saison zu verlassen. Sie unterschrieb kurz darauf bei HC Leipzig[3] bis zum 30. Juni 2011[4].

Ihre jüngere Schwester Milena Rösler spielt beim Zweitligisten SG BBM Bietigheim.

Internationale Karriere

Sie absolvierte 57 Spiele für die deutsche Nationalmannschaft, ihr Länderspieldebüt hatte sie am 13. Oktober 2006 in Hamm gegen die Niederlande. Sie steht im Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft für die Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2009 in China.

Erfolge

Weblinks

Einzelnachweise

  1. www.dhb.de
  2. HC Leipzig verpflichtet Ania Rösler
  3. Nationalspielerin geangelt: Nürnbergerin Ania Rösler ab Sommer beim HC Leipzig
  4. Ania Rösler unterzeichnet Vertrag

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rösler — oder Roesler ist eine Variante von Rössler und der Familienname folgender Personen: Ania Rösler (* 1982), deutsche Handballspielerin Anton Rösler (1750–1792), auch Antonio Rosetti, deutscher Komponist des Barock Balthasar Rösler (1605–1673),… …   Deutsch Wikipedia

  • Roesler — Rösler oder Roesler ist eine Variante von Rössler und der Familienname folgender Personen: Ania Rösler (* 1982), deutsche Handballspielerin Anton Rösler (1750–1792), auch Antonio Rosetti, deutscher Komponist des Barock Balthasar Rösler… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ros — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Bundesliga (Frauen) 2008/09 — Die Handball Bundesliga (Frauen) 2008/09 ist die 24. Spielzeit der Handball Bundesliga der Frauen. Der erste Spieltag der Saison begann am 5. September 2008. Inhaltsverzeichnis 1 Tabelle 1.1 Legende 2 Kreuztabelle 3 Meister Play Off 3.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Weltmeisterschaft der Frauen 2007/Deutschland — Dieser Artikel behandelt die Deutsche Frauen Handballnationalmannschaft bei der Handball Weltmeisterschaft der Frauen 2007 in Frankreich. Inhaltsverzeichnis 1 Qualifikation 2 Mannschaft 2.1 Aufgebot 3 Spiele der Vorrunde …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FCN Handball — e. V. Vereinsdaten Gründung 1995 (1921) Adresse/ Kontakt c/o Dr. Ludwig Glaßer Kronstädter Straße 8 90480 Nürnberg 1. Vorsitzender Dr. jur. Hans Geor …   Deutsch Wikipedia

  • 1. FC Nürnberg Handball — 1. FCN Handball e. V. Vereinsdaten Gründung 1995 (1921) Adresse/ Kontakt c/o Dr. Ludwig Glaßer Kronstädter Straße 8 90480 Nürnberg 1. Vorsitzender Dr. jur. Hans Geor …   Deutsch Wikipedia

  • Deutsche Handballnationalmannschaft der Frauen — Deutschland Verband DHB Ausrüster Adidas Trainer Rainer Osmann Co Trainer Heike Schmidt, seit 2005 …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Bundesliga (Frauen) 2007/08 — Die Handball Bundesliga (Frauen) 2007/08 war die 23. Spielzeit der Handball Bundesliga der Frauen. Der erste Spieltag der Saison wurde am 1. August 2007 und der letzte am 5. April 2008 ausgetragen. Der 1. FC Nürnberg verteidigte dabei seinen… …   Deutsch Wikipedia

  • Handball-Club Leipzig — HC Leipzig Voller Name Handball Club Leipzig Abkürzung(en) HCL Gegründet 1999 (vorher SC Lok Leipzig …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”