Aniakchak River
Aniakchak River
Der Surprise Lake, Quellgebiet des Aniakchak River

Der Surprise Lake, Quellgebiet des Aniakchak RiverVorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt

Daten
Gewässerkennzahl US1398293
Lage Alaska (USA)
Flusssystem Aniakchak River
Abfluss über Aniakchak River → Cook Inlet → Pazifischer Ozean
Quellsee Surprise Lake, Mount Aniakchak
56° 56′ 45″ N, 158° 10′ 44″ W56.945833-158.178889
Vorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE_fehlt
Mündung Aniakchak Bay, Cook Inlet
56.763611-157.495278

56° 45′ 49″ N, 157° 29′ 43″ W56.763611-157.495278
Vorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE_fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 44 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlenVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET_fehlt

Vorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS_fehlt

Der Aniakchak River ist ein Fluss im Aniakchak National Monument and Preserve auf der Alaska-Halbinsel im Südwesten Alaskas. Er entspringt im Surprise Lake, einem See in der Caldera des Mount Aniakchak, und fließt südostwärts in die Aniakchak Bay im Cook Inlet.

Der Fluss durchbricht die Calderawand in einer „The Gates“ genannten Klamm mit einem Gefälle von 15 m/km. Es folgt für rund 15 km ruhigeres Gewässer bis zur Einmündung des Hidden Creek, ab wo der Fluss für etwa 8 km in einem schmalen Bett enge Biegungen bildet. Danach mäandert der Aniakchak mit geringer Fließgeschwindigkeit durch die Küstenebene bis zur Mündung. [1]

Der Aniakchak River und seine vier größten Zuflüsse, Hidden Creek, Mystery Creek, Albert Johnson Creek und North Fork Aniakchak River, wurden 1980 durch den Alaska National Interest Lands Conservation Act als National Wild and Scenic River unter der Verwaltung des National Park Service ausgewiesen.

Einzelnachweise

  1. Aniakchak National Monument & Preserve: Aniakchak River auf nps.gov

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aniakchak River — The Aniakchak River is a river in Lake and Peninsula Borough on the Alaska Peninsula. It arises in Surprise Lake in the Aniakchak National Monument and Preserve and flows eastward into Aniakchak Bay and the Pacific Ocean.ee also*List of Alaska… …   Wikipedia

  • Aniakchak — steht für: Aniakchak National Monument and Preserve, ein Schutzgebiet in Alaska Mount Aniakchak, einen Vulkan in Alaska Aniakchak River, einen Fluss in Alaska Aniakchak Bay, eine Bucht in Alaska Diese Seite ist ei …   Deutsch Wikipedia

  • Aniakchak National Monument and Preserve — Infobox protected area | name = Aniakchak National Monument and Preserve iucn category = III caption = locator x = 20 locator y = 170 location = Lake and Peninsula Borough, Alaska, USA nearest city = King Salmon, AK lat degrees = 56 lat minutes …   Wikipedia

  • Aniakchak National Monument and Preserve — Park, southern shore of the Alaska Peninsula, U.S. Situated in the volcanically active Aleutian Range, it consists primarily of a great dry caldera, which last erupted in 1931. The crater has an average diameter of 6 mi (10 km). Declared a… …   Universalium

  • Aniakchak National Monument And Preserve — L Aniakchak National Monument comprend la région autour du volcan Aniakchak au sud ouest de l Alaska aux États Unis. Il fut fondé en 1978. Cette région fait partie de la ceinture de feu du Pacifique …   Wikipédia en Français

  • Aniakchak national monument and preserve — L Aniakchak National Monument comprend la région autour du volcan Aniakchak au sud ouest de l Alaska aux États Unis. Il fut fondé en 1978. Cette région fait partie de la ceinture de feu du Pacifique …   Wikipédia en Français

  • Aniakchak National Monument and Preserve — Monument national Aniakchak Mont Aniakchak Catégorie UICN III (monument naturel) …   Wikipédia en Français

  • Mount Aniakchak — caldera Elevation 4,400 ft (1,341 m)  …   Wikipedia

  • Mount Aniakchak — Höhe 1.341 m …   Deutsch Wikipedia

  • Wind River (Alaska) — Vorlage:Infobox Fluss/BILD fehltVorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltVorlage:Infobox Fluss/QUELLHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/MÜNDUNGSHÖHE fehltVorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED fehltVorlage:Infobox Fluss/EINZUGSGEBIET fehltVorlage:Infobox… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”