Anicius Maximus

Flavius Maximus († 552 in Kampanien) war ein römischer Senator und Patricius des 6. Jahrhunderts n. Chr.

Maximus war ein Nachkomme des Kaisers Petronius Maximus aus dem Haus der Anicier. Er wurde, noch jung, im Jahr 523 Konsul. Cassiodor berichtet, dass er während seines Konsulats ermahnt wurde, weil er von seinen Reichtümern während der Spiele Gebrauch machte. Zwischen 525 und 535 wurde Maximus zum Patricius ernannt, und aus Anlass seiner Heirat mit einer Frau aus dem gotischen Königsgeschlecht 535 mit dem militärischen Rang eines primicerius domesticus von König Theodahad ausgezeichnet. Er erhielt wohl zu dieser Zeit das Vermögen eines Marcianus.

Während der Belagerung von Rom durch die Goten im Jahr 537 wurde Maximus und weitere Senatoren von Belisar in Sicherheit gebracht. Er erhielt aber nach der Aufhebung der Belagerung die Erlaubnis nach Roms zurückzukehren. Nahm später, am 17. Dezember 546, während der Einnahme von Rom durch König Totila mit anderen Vornehmen Zuflucht im Petersdom. Während der Niederlage und Tod des Totilas 552 befand sich Maximus in Kampanien, wo er von den erbitterten Goten getötet wurde.

Kaiser Justinian hatte Maximus inzwischen die Hälfte des Vermögens des Macrianus abgenommen und dem Patricier Liberius geschenkt.

Literatur

  • Johannes Sundwall: Abhandlungen zur Geschichte des ausgehenden Römertums. Helsinki 1919, ND New York 1975, S. 140f.
  • John Robert Martindale: Fl. Maximus. In: The Prosopography of the Later Roman Empire (PLRE). Band 2, Cambridge University Press, Cambridge 1980, ISBN 0-521-20159-4, S. 748–749.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maximus Planudes — (* um 1260 in Nikomedia in Bithynien; † 1330 in Konstantinopel) war ein byzantinischer Grammatiker und Theologe, der seine Blütezeit unter den Kaisern Michael VIII. und Andronikos II. hatte. Er verbrachte den größten Teil seines Lebens in… …   Deutsch Wikipedia

  • Anicius Faustus Albinus Basilius — (auch Flavius Basilius iunior) war ein patricius und der letzte römische Konsul. Basilius war ein weströmischer Senator und gehörte väterlicherseits zur alten aristokratischen Familie der Decier, mütterlicherseits zu der der Anicier.… …   Deutsch Wikipedia

  • Anicius Manlius Severinus Boethius — infobox philosopher me = Anicius Manlius Severinus Boethius image size = 300px image caption = Boethius teaching his students (initial in a 1385 Italian manuscript of the Consolation of Philosophy .) color = #B0C4DEk region = Western philosophy… …   Wikipedia

  • Petronius Maximus — Pétrone Maxime Pétrone Maxime Empereur romain d Occident …   Wikipédia en Français

  • Petronius Maximus — Infobox Roman emperor name =Flavius Anicius Petronius Maximus full name = title =Emperor of the Western Roman Empire caption =Petronius Maximus on a coin. reign =17 March 31 May 455 (in competition with Majorian and Maximianus) predecessor… …   Wikipedia

  • Magnus Maximus — Maxen redirects here. For other uses, see Maxen (disambiguation). Magnus Maximus Emperor of the Western Roman Empire …   Wikipedia

  • Magnus Maximus — Maxime Empereur romain Magnus Maximus. Règne D’abord usurpateur puis légitime …   Wikipédia en Français

  • Liste der römischen Konsuln — Die Liste der römischen Konsuln (fasti consulares) bildete das Grundgerüst der römischen Geschichtsschreibung und der Datierung der modernen römischen Archäologie, da nach den Namen der eponymen Konsuln die Jahre bezeichnet wurden. Die Namen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Список римских консулов — Список содержит имена и даты полномочий древнеримских магистратов эпонимов (по которым назывались года): консулов, децемвиров, диктаторов и военных трибунов с консульской властью. Эпонимами в Риме, очевидно, являлись также и интеррексы, однако из …   Википедия

  • Список консулов Римской империи — Консульская процессия. Штучная мозаика из римской базилики Юния Басса (IV век). Список консулов …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”