Anika Leititis

Anika Leititis (* 29. Mai 1976 in Göttingen) ist eine deutsche Schauspielerin, Sprecherin und Yoga-Lehrerin.

Leben

Anika Leititis absolvierte eine Schauspielausbildung in Hamburg. Es folgen Engagements an Karlsruher und Hamburger Bühnen wie dem Ernst-Deutsch-Theater, Kampnagel und dem Badischen Landestheater.

Von 2001 bis 2005 war Anika Leititis festes Ensemblemitglied der Badischen Landesbühne. Wichtige Rollen waren unter anderem Marie in „Leviathan“ von Dea Loher unter der Regie von Olga Wildgruber oder Lynneby in „Wilder Panther, Keks“ von Günter Jankowiak in der Regie von Lutz Schäfer. Zudem war sie in der Rolle der Momo zu sehen.[1]

Seit 2005 ist sie zudem vermehrt als Hörspielsprecherin tätig.[2] Das Hörspiel „Schnöckemann und der Call-Agent“ von Milan Pesl und Claudia Weber, in dem sie die Rolle der Mutter sprach, wurde 2007 mit dem WDR-Kurzhörspielpreis „Heimspiel“ ausgezeichnet.

Im Jahr 2006 begann Anika Leititis die Konzeption der Yoga-Variante „Kiana Yoga“. Dazu gibt sie Kurse und Workshops im Raum Karlsruhe, Frankfurt und Siegen.

Anika Leititis hat eine Tochter und lebt seit 2009 in Siegen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Eine zauberhafte Geschichte über die Kunst des Zuhörens. Online-Magazin Eberbach, 17. Juni 2002
  2. [http:/www.hoerdat.in-berlin.de/select.php?col1=au.av&a=claudia&col2=au.an&b=weber Hördat-Recherche: Nr. 4: „Daheim“; Nr. 5: „Einöde“; Nr. 11: „Milch mit Honig. Hin und zurück“]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leititis — Anika Leititis (* 29. Mai 1976 in Göttingen) ist eine deutsche Schauspielerin, Sprecherin und Yoga Lehrerin. Leben Anika Leititis absolvierte eine Schauspielausbildung in Hamburg. Es folgen Engagements an Karlsruher und Hamburger Bühnen wie dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Lei–Lem — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”