Anim8or
Anim8or
Maintainer Steve Glanville
Aktuelle Version 0.95c
(2. April 2007)
Aktuelle Vorabversion 0.97d
(21. September 2008)
Betriebssystem Microsoft Windows
Kategorie 3D-Computergrafik
Lizenz Freeware
Deutschsprachig nein
http://www.anim8or.com/

Anim8or ist ein kostenloses 3D-Modellierungsprogramm zur Erstellung von 3D-Computeranimation für Windows 32 (Microsoft Windows 95 bis XP).

Die aktuelle Version 0.95c vom 2. April 2007 ist allenfalls als Basis für ein Animationsprogramm zu bezeichnen. Dabei ist das Programm in der Lage, einfaches Rendering zu ermöglichen. Die Besonderheit und die Stärke des Programms ist die Funktion, Figuren mit einem beweglichen Knochengerüst auszustatten und zu animieren.

Anim8or selbst ist auf Englisch verfasst. Die etwa 100-seitige Dokumentation zum Programm steht auf Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch zur Verfügung.

Inhaltsverzeichnis

Autor

Anim8or wurde von Steve Glanville programmiert. Er arbeitet als Softwareentwickler bei NVidia und arbeitete dort teilweise an der Entwicklung von Gerätetreibern für OpenGL.

Anim8or wurde vom Autor als Freeware lizenziert: Anim8or ist kostenlos und darf von jedem benutzt werden, der Quelltext ist aber nicht öffentlich zugänglich.

Technik

Als Grundlage für die 3D-Grafik wird OpenGL verwendet, OpenGL-fähige Hard- und Software ist aus diesem Grund Systemvoraussetzung.
Um Videodateien zu rendern und anschließend zu komprimieren, verwendet Anim8or die jeweils auf dem Computer installierten Video-Codecs.

Die Unterschiede zur kommerziellen Konkurrenz (beispielsweise Maya, Cinema 4D, 3ds Max) bestehen insbesondere in einer einfacheren Installation und geringerem Funktionsumfang, da Anim8or lediglich aus einer 1,25 MB großen Anwendungsdatei besteht. Anim8or ist somit Stand-Alone-Software.

Anim8or beherrscht einige im 3D-Modelling- und Animationsbereich häufig verwendete Dateiformate, besitzt jedoch auch ein eigenes Dateiformat(Dateinamenerweiterung: „.an8“). Dieses Format gibt keine Textur-Daten wieder, sondern speichert nur Mesh- und Animationsdaten. Da die Inhalte der .an8-Dateien in Klartext vorliegen, können sie problemlos mit Hilfe von Texteditoren geändert werden. Dies ermöglicht es auch externen Programmen wie Terranim8or, Objekte und Szenen zu verändern und so Anim8or um Funktionen wie Partikeleffekte und Terrain-Generierung zu erweitern.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anim8or — 0.95c …   Wikipédia en Français

  • Anim8or — Infobox Software name = Anim8or caption = Anim8or 0.97b developer = R. Steven Glanville latest release version = 0.97d (Beta) latest release date = September 21, 2008 operating system = Microsoft Windows genre = 3D Modeling and Animation license …   Wikipedia

  • Animator — Anim8or Anim8or Anim8or 0.95c …   Wikipédia en Français

  • Morph target animation — In this example from the open source project Sintel, four facial expressions have been defined as deformations of the face geometry. The mouth is then animated by morphing between these deformations. Dozens of similar controllers are used to… …   Wikipedia

  • Liste der Dateiendungen/A — In dieser Liste sind übliche Dateinamenserweiterungen aufgelistet, die in einigen Betriebssystemen (wie zum Beispiel Microsoft Windows) zur Unterscheidung von Dateiformaten verwendet werden. In anderen Betriebssystemen erfolgt die… …   Deutsch Wikipedia

  • A.S.L. — ASL Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • ASL — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • Asl — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. {{{image}}}   Sigles d une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres …   Wikipédia en Français

  • List of file formats — This is an incomplete list, which may never be able to satisfy particular standards for completeness. You can help by expanding it with reliably sourced entries. See also: List of file formats (alphabetical) This is a list of file formats… …   Wikipedia

  • Catmull–Clark subdivision surface — In computer graphics, the Catmull–Clark algorithm is used in subdivision surface modeling to create smooth surfaces. It was devised by Edwin Catmull (of Pixar) and Jim Clark in 1978 as a generalization of bi cubic uniform B spline surfaces to… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”