Animal Public

Der Verein animal public e.V. wurde im Jahr 2001 in Düsseldorf gegründet. Animal public e.V. ist ein Tier- und Artenschutzverein, der sich speziell für Wildtiere in Not einsetzt. An der Schnittstelle, dort, wo klassische Tierschutzvereine oft überfordert sind und Artenschutzvereine sich nicht zuständig fühlen, kümmert sich animal public e.V. um misshandelte Zirkustiere, überflüssigen Zoonachwuchs und gefährlich gewordene exotische Haustiere. Anders als domestizierte Tiere, haben Wildtiere keine evolutionäre Anpassung an ein Leben in der Nähe des Menschen durchlaufen. Eine wirklich artgerechte Haltung dieser Tiere in Gefangenschaft ist daher nicht möglich, zu sehr sind sie von der Gesamtheit der Einflüsse ihrer natürlichen Umwelt abhängig. Animal public setzt sich daher z.B. für ein Verbot der Haltung von Wildtieren in Zirkusunternehmen ein.

Themen von animal public:

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Animal public — Der Verein animal public e.V. wurde im Jahr 2001 in Düsseldorf gegründet. Animal public e.V. ist ein Tier und Artenschutzverein, der sich speziell für Wildtiere in Not einsetzt. An der Schnittstelle, dort, wo klassische Tierschutzvereine oft… …   Deutsch Wikipedia

  • animal public — Der Verein animal public e.V. wurde im Jahr 2001 in Düsseldorf gegründet. Animal public e.V. ist ein Tier und Artenschutzverein, der sich speziell für Wildtiere in Not einsetzt. An der Schnittstelle, dort, wo klassische Tierschutzvereine oft… …   Deutsch Wikipedia

  • Animal testing — A white Wistar lab rat Description Around 50–100 million vertebrate animals are used in experiments annually. Subjects Animal testing, scien …   Wikipedia

  • Animal hoarding — involves keeping higher than usual numbers of animals as pets without having the ability to properly house or care for them, while at the same time denying this inability. Compulsive hoarding can be characterized as a symptom of obsessive… …   Wikipedia

  • Animal rights — advocates propose that animals be viewed as persons, not property.[1] Description Animals are members of the moral community …   Wikipedia

  • Animal Aid — logo Animal Aid, founded in 1977, is a British animal rights organisation. The group campaigns peacefully against all forms of animal abuse and promotes a cruelty free lifestyle. It also investigates and exposes animal cruelty. Animal Aid… …   Wikipedia

  • Animal protectionism — is a position within the animal rights movement that favors incremental change in pursuit of non human animal interests. It is contrasted with abolitionism, the position that human beings have no moral right to use animals, and ought to have no… …   Wikipedia

  • Animal-assisted therapy — (AAT) is a relatively new field of study, although the human animal bond has existed for thousands of years. AAT is a type of therapy that involves animals as a form of treatment. The goal of AAT is to improve a patient’s social, emotional, or… …   Wikipedia

  • Animal worship — (or zoolatry) refers to religious rituals involving animals, especially in pre modern societies, such as the glorification of animal deities, or animal sacrifice. The origins of animal worship have been the subject of many theories. The classical …   Wikipedia

  • Animal Domestique En Droit Français —  Pour les autres articles nationaux, voir Animal domestique. Sommaire 1 Nature juridique des animaux domestiques 2 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”