Kuwait-Dinar
Dinar
Staat: Kuwait
Unterteilung: 1000 Fils
ISO-4217-Code: KWD
Abkürzung: KD
Wechselkurs:
(1. Nov 2011)

1 EUR = 0,37771 KWD
1 KWD = 2,6475 EUR

1-Dinar-Banknote von 1994

Der Kuwait-Dinar (arabisch ‏دينار كويتي‎, DMG Dīnār kuwaitī) ist die Währung von Kuwait.

Im Gegensatz zu vielen anderen Währungen ist der Kuwait-Dinar eine Tausenderwährung. Ein Dinar teilt sich demnach in 1000 Fils, während zum Beispiel der Euro oder der US-Dollar in 100 Cent aufgeteilt sind.

Vom Dinar sind Banknoten zu ¼, ½, 1, 5, 10 und 20 Dinar, sowie Münzen zu 1 (selten), 5, 10, 20, 50 und 100 Fils im Umlauf.

Der Kuwait-Dinar wurde bislang in fünf Serien herausgegeben:

  • Die Ausgabe der ersten Serie erfolgte nach der Verkündung des Gesetzes über die Kuwaitische Währung im Jahre 1960, mit dem das Kuwaiti Currency Board etabliert und die bislang verwendete Indische Rupie außer Kurs gesetzt wurde. Diese Serie war im Umlauf vom 1. April 1961 bis 1. Februar 1982.
  • Nach der Errichtung der Central Bank of Kuwait als Nachfolgeinstitution des Kuwaiti Currency Board wurden ab dem 17. November 1970 neue Banknoten zu 1/4, 1/2 und 10 Dinar ausgegeben, gefolgt von den 1- und 5 Dinar-Noten der zweiten Serie am 20. April 1971. Diese zweite Ausgabe wurde ebenfalls am 1. Februar 1982 zurückgezogen.
  • Nach der Thronbesteigung durch Scheich Dschabir al-Ahmad al-Dschabir as-Sabah wurde die dritte Serie am 20. Februar 1980 aufgelegt, zunächst in den bekannten Stückelungen 1/4, 1/2, 1, 5 und 10 Dinar. Am 9. Februar 1986 wurde die neue 20 Dinar-Note eingeführt. In der Folge des Ausnahmezustands nach der Invasion des Irak in Kuwait wurde diese Serie mit Wirkung 24. März 1991 außer Kraft gesetzt. Die Umtauschfrist für diese Banknoten endete am 30. September 1991.
  • Nach der Befreiung wurde die vierte Serie am 24. März 1991 mit dem Ziel herausgegeben, die zum selben Termin außer Kurs gesetzte vorhergehende Serie schnellstens zu ersetzen und die zügige wirtschaftliche Erholung des Landes sicherzustellen. Diese vierte Serie war gesetzliches Zahlungsmittel bis 16. Februar 1995.
  • Seit dem 3. April 1994 gibt es nun die fünfte Serie Kuwaitischer Banknoten, ausgestattet mit Hochtechnologie-Sicherheitsmerkmalen, die mittlerweile Standard bei der Banknoten-Ausgabe sind.

Derzeit gibt es Überlegungen, den Dinar durch eine gemeinsame Währung der Golfstaaten zu ersetzen.

Der Kuwait-Dinar ist die teuerste Währung der Welt.[1]

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kuwait — Kuweit * * * Ku|wait ; s: Staat am Persischen Golf. * * * I Kuwait,     Kurzinformation:   Fläche: 17 818 km2   …   Universal-Lexikon

  • Dinar — Denarius Verbreitungsgebiet des Dinars …   Deutsch Wikipedia

  • Kuwait — دولة الكويت Daulat al Kuwait Staat Kuwait …   Deutsch Wikipedia

  • Kuwait Investment Authority — Die Kuwait Investment Authority (KIA) ist eine zentrale Behörde der Regierung Kuwaits, die die Oberaufsicht über verschiedene Staatsfonds hat, von denen die beiden größten Investmentfonds alleine eine Größe von über 400 Milliarden US Dollar… …   Deutsch Wikipedia

  • Dinar kuwaití — Saltar a navegación, búsqueda Dinar kuwaití دينار كويتي en árabe Cono monetario kuwaití …   Wikipedia Español

  • Dinar — Saltar a navegación, búsqueda Para la antigua aerolínea argentina, véase Dinar Líneas Aéreas. El dinar es la unidad monetaria de diversos estados del mundo, la mayoría de los cuales de lengua árabe o que antiguamente habían formado parte del… …   Wikipedia Español

  • Kuwait City — مدينة الكويت Madinat Al Kuwayt Skyline of Kuwait City …   Wikipedia

  • dinar — (Del ár. clás. dīnār, y este del lat. denarĭus, denario, moneda romana). 1. m. Moneda árabe de oro, que se acuñó desde fines del siglo VII, y cuyo peso era de poco más de cuatro gramos. 2. Moneda y unidad monetaria de Argelia, Bahréin, Iraq,… …   Diccionario de la lengua española

  • dinar — [di när′] n. [Ar dīnār < LGr dēnarion < L denarius: see DENARIUS] the basic monetary unit of: a) Algeria b) Bahrain c) Iraq d) Jordan e) Kuwait …   English World dictionary

  • dinar — s. m. [Economia] Unidade monetária principal da Argélia, do Iraque, da Jordânia, do Kuwait, da Líbia, da Tunísia, do Iêmen e da Iugoslávia …   Dicionário da Língua Portuguesa

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”