Anita Pichler

Anita Pichler (* 28. Januar 1948 in Meran; † 6. April 1997 in Bozen) war eine deutschsprachige Schriftstellerin aus Südtirol.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Anita Pichler wuchs in Südtirol und ab 1965 in Triest auf. Das Studium der Slawistik an der Universität Venedig schloss sie mit einer Doktorarbeit über Welimir Chlebnikow ab. Von 1978 bis 1982 lebte sie in Ost-Berlin; anschließend war sie Lektorin für Deutsch an der Universität Venedig. 1986 nahm sie am Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb in Klagenfurt teil. Von 1986 an lebte sie als freie Schriftstellerin zwischen Venedig, Wien, Berlin und Südtirol.

Anita Pichler schrieb Erzählungen, kurze Prosatexte und Lyrik; daneben übersetzte sie aus dem Italienischen ins Deutsche.

Stipendien und Auszeichnungen

  • 1988 Literaturstipendium des österreichischen Bundesministeriums für Unterricht und Kunst
  • 1991 Stadtschreiberin in Biel (Schweiz)
  • 1994 Jubiläumsstipendium der Literar-Mechana, Wien

Werke

  • Die Zaunreiterin, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1986
  • Wie die Monate das Jahr, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1989
  • Die Frauen aus Fanis, Haymon-Verlag, Innsbruck 1992 [gemeinsam mit Markus Vallazza]
  • Beider Augen Blick, Haymon-Verlag, Innsbruck 1995
  • Haga Zussa. Die Zaunreiterin, Folio Verlag, Wien - Bozen 2004
  • Flatterlicht. Verstreute und unveröffentlichte Texte, [hg. von Helmut Luger], Folio Verlag, Wien - Bozen 2007

Übersetzungen

  • Vincenzo Consolo: Die Steine von Pantalica, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1996
  • Hans Kitzmüller: Über das Innehalten auf einem Feldweg, Styria Verlag, Graz - Wien [u.a.] 1993

Literatur

  • Sabine Gruber/Renate Mumelter (Hrsg.): Es wird nie mehr Vogelbeersommer sein ... In memoriam Anita Pichler, Folio Verlag, Wien - Bozen 1998
  • Sabine Gruber/Renate Mumelter (Hrsg.): Das Herz, das ich meine. Essays zu Anita Pichler, Folio Verlag, Wien - Bozen 2002

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pichler — ist der Familienname folgender Personen: Adam Pichler (1907–1988), österreichischer Politiker (ÖVP) Adolf Pichler (1819–1900), österreichischer Schriftsteller und Naturwissenschaftler Alfred Pichler (1913–1992), Bischof im römisch katholischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Pichler — Johannes Werner Pichler (* 1. Juli 1947 in Linz) ist Universitätsprofessor für Europäische Rechtsentwicklung an der Karl Franzens Universität Graz und Direktor des Österreichischen Forschungsinstituts für Rechtspolitik in Salzburg. Nach seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes W. Pichler — Johannes Werner Pichler (* 1. Juli 1947 in Linz) ist ein österreichischer Universitätsprofessor für Europäische Rechtsentwicklung an der Karl Franzens Universität Graz und Direktor des Österreichischen Forschungsinstituts für Rechtspolitik in… …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut Anita und Hans Nittnaus — Das Weingut Hans und Anita Nittnaus in Gols ist ein österreichisches Weingut im Weinbaugebiet Neusiedlersee im Burgenland. Das Weingut ist seit 300 Jahren nachweisbar, 1927 wurde das heutige Gebäude errichtet. Seit 1985 steht es unter der Leitung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sabine Gruber — (* 6. August 1963 in Meran) ist eine deutschsprachige Schriftstellerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Stipendien und Preise (Auswahl) 3 Werke 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutschsprachiger Schriftsteller/P — Hinweis: Die Umlaute ä, ö, ü werden wie die einfachen Vokale a, o, u eingeordnet, der Buchstabe ß wie ss. Dagegen werden ae, oe, ue unabhängig von der Aussprache immer als zwei Buchstaben behandelt Deutschsprachige Schriftsteller: A B C D E …   Deutsch Wikipedia

  • Linz-Marathon — Der Linz Marathon (offizieller Name OMV Linz Marathon nach dem Hauptsponsor OMV) ist ein seit 2002 jährlich im April stattfindender Marathon in Linz. Neben der klassischen Strecke über 42,195 km gibt es einen Halbmarathon und einen… …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Dichter — Zu den Südtiroler Schriftstellern werden gemeinhin u. a. gezählt: Margret Bergmann Gotthard Bonell Oswald Egger Margit von Elzenbaum (1950) Germana Fleischmann Helene Flöss Johannes Ulrich von Federspiel Paul Flora Armin Gatterer Bettina Galvagni …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Schriftsteller — Zu den Südtiroler Schriftstellern werden gemeinhin u. a. gezählt: Margret Bergmann Gotthard Bonell Oswald Egger Margit von Elzenbaum (1950) Germana Fleischmann Helene Flöss Johannes Ulrich von Federspiel Paul Flora Armin Gatterer Bettina Galvagni …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”