Anja Fichtel-Mauritz
Anja Fichtel 1995

Anja Fichtel (* 17. August 1968 in Tauberbischofsheim; während ihrer inzwischen geschiedenen Ehe Anja Fichtel-Mauritz) ist eine ehemalige deutsche Florettfechterin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Die gelernte Bürokauffrau ist als zehnfache Deutsche Meisterin im Einzel, Trägerin des Silbernen Lorbeerblattes sowie 14-malige Medaillengewinnerin bei Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften eine der erfolgreichsten Fechterinnen weltweit.

Fichtel erklärte 1997 ihren Rückzug aus dem Fechtsport, kündigte im April 2004 aber an, das Training mit ihrem ehemaligen Betreuer Alexander Pusch wieder aufzunehmen, um in der Saison 2005 wieder an Wettkämpfen teilzunehmen. Ihre Fecht-Karriere hat Fichtel mittlerweile beendet.

In erster Ehe war Anja Fichtel mit dem österreichischen Fechter Merten Mauritz verheiratet und trat während dieser Ehe als Anja Fichtel-Mauritz an.[1] Aus dieser inzwischen geschiedenen Ehe hat Anja Fichtel zwei Kinder. Im Juli 2006 heiratete Fichtel zum zweiten Mal, im November 2006 kam ihr drittes Kind zur Welt.

Sportliche Erfolge

Internationale Einzelerfolge

Internationale Mannschaftserfolge

Anja Fichtel (rechts) bei der WM '93 in Essen

Einzelnachweise

  1. Rhein-Zeitung zur ersten Ehe

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anja Fichtel — Mauritz (born August 17, 1968 née Fichtel) is a German fencer born in Baden Württemberg. She won the 1988 Summer Olympics in Seoul in individual and team competition, and the individual competition of the World Championchip in 1986 and 1990. She… …   Wikipedia

  • Anja Fichtel — 1995 Anja Fichtel (* 17. August 1968 in Tauberbischofsheim; während ihrer inzwischen geschiedenen Ehe Anja Fichtel Mauritz) ist eine ehemalige deutsche Florettfechterin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Anja Fichtel — AnjaFichtel.jpg Anja Fichtel en 2006 Contexte géné …   Wikipédia en Français

  • Germany at the 1996 Summer Olympics — Infobox Olympics Germany games=1996 Summer competitors=465 sports=20 flagbearer=Arnd Schmitt gold=20 silver=18 bronze=27 total=65 rank=3Germany competed at the 1996 Summer Olympics in Atlanta, United States.Medalists Gold* Lars Riedel mdash;… …   Wikipedia

  • West Germany at the 1988 Summer Olympics — Infobox Olympics West Germany games=1988 Summer competitors= sports= flagbearer=Reiner Klimke gold=11 silver=14 bronze=15 total=40 rank=5West Germany (Federal Republic of Germany) competed at the Olympic Games for the last time as an independent… …   Wikipedia

  • Liste der olympischen Medaillengewinner aus Deutschland/F — Deutsche olympische Medaillengewinner   A B C D E F G H I …   Deutsch Wikipedia

  • Escrime Aux Jeux Olympiques De 1988 — Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 …   Wikipédia en Français

  • Escrime aux Jeux olympiques d'été de 1988 — Infobox compétition sportive Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 Généralités …   Wikipédia en Français

  • Escrime aux Jeux olympiques de 1988 — Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 …   Wikipédia en Français

  • Escrime aux jeux Olympiques de 1988 — Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 Escrime aux Jeux olympiques d été de 1988 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”