Anja Tepeš
Anja Tepeš Skispringen
Tepeš
Nation SlowenienSlowenien Slowenien
Geburtstag 27. Februar 1991
Geburtsort Ljubljana
Karriere
Verein SD Dolomiti
Nationalkader seit 2003
Pers. Bestweite 93,5 m (Kranj, 2005)
Status aktiv
Platzierungen
 Debüt im Ladies-COC 16. Januar 2005
 Ladies-COC 16. (2006/07)
 

Anja Tepeš (* 27. Februar 1991 in Ljubljana) ist eine slowenische Skispringerin.

Die Tochter des bekannten Skispringers und heutigen Skisprungfunktionärs Miran Tepeš und Schwester des ebenfalls springenden Jurij Tepeš begann mit 5 Jahren mit dem Skispringen. 2003 wurde sie ins Nationalteam berufen und begann mit einigen FIS-Springen, bevor sie am 16. Januar 2005 im Alter von 14 Jahren ihr Debüt im Skisprung-Continentalcup gab. Dabei erreichte sie in Planica auf Anhieb den 16. Platz. Bei der Junioren-Weltmeisterschaft 2006 in Kranj sprang sie auf den 21. Platz. Am 14. Januar 2007 gelang ihr in Villach erstmals der Sprung unter die besten zehn. Drei Wochen später erreichte sie mit dem vierten Platz in Saalfelden ihr bislang bestes Einzelresultat. Die Saison 2006/07 beendet sie auf dem 16. Platz in der Continentalcup-Gesamtwertung.

Bei den Slowenischen Meisterschaften im Skispringen 2009 erreichte sie im Einzel den 5. Platz.

Weblink

 Commons: Anja Tepeš – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tepeš — ist der Familienname folgender Personen: Anja Tepeš (* 1991), slowenische Skispringerin Jurij Tepeš (* 1989), slowenischer Skispringer Miran Tepeš (* 1961), jugoslawischer Skispringer und Skisprungfunktionär Siehe auch: Țepeș …   Deutsch Wikipedia

  • Jurij Tepes — Miran Tepeš (* 25. April 1961 in Ljubljana), ist ein nicht mehr aktiver Skispringer des ehemaligen Jugoslawien. Den größten Erfolg seiner Laufbahn feierte Tepeš im Jahr 1988, als er mit dem jugoslawischen Team die Silbermedaille bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Miran Tepes — Miran Tepeš (* 25. April 1961 in Ljubljana), ist ein nicht mehr aktiver Skispringer des ehemaligen Jugoslawien. Den größten Erfolg seiner Laufbahn feierte Tepeš im Jahr 1988, als er mit dem jugoslawischen Team die Silbermedaille bei den… …   Deutsch Wikipedia

  • Miran Tepeš — (* 25. April 1961 in Ljubljana) ist ein nicht mehr aktiver Skispringer des ehemaligen Jugoslawien. Den größten Erfolg seiner Laufbahn feierte Tepeš im Jahr 1988, als er mit dem jugoslawischen Team die Silbermedaille bei den Olympischen Spielen in …   Deutsch Wikipedia

  • Jurij Tepeš — Nation Slowenien  Slowenien Geburtst …   Deutsch Wikipedia

  • Miran Tepeš — Olympic medal record Men s ski jumping Silver 1988 Calgary Team large hill Miran Tepeš (born April 25, 1961) is a slovene ski jumper who competed for the former Yugoslavia from 1979 to 1992. He won a silver medal in the team large hill… …   Wikipedia

  • FIS-Ladies-Winter-Tournee 2011 — 12. FIS Ladies Winter Tournee Sieger Grand Prix Sieger …   Deutsch Wikipedia

  • Anya — Der weibliche Vorname Anja ist eine russische Koseform von Anna/Anne. Er bedeutet übersetzt Gnade bzw die Begnadete Der Name wird ebenfalls in Skandinavien und Slowenien verwendet. Im englisch und vor allem spanischsprachigen Raum ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • FIS-Ladies-Winter-Tournee 2010 — 11. FIS Ladies Winter Tournee Sieger Grand Prix Sieger …   Deutsch Wikipedia

  • Skisprung-Continentalcup 2008/09 — Der Skisprung Continentalcup 2008/09 ist eine vom Weltskiverband FIS ausgetragene Wettkampfserie im Skispringen. Der Continentalcup besteht aus 36 Wettbewerben für Herren und 26 Wettbewerben für Damen, die zwischen dem 4. Juli 2008 und dem 8.… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”