Königreich

Der Begriff Königreich bezeichnet einen Staat mit einer monarchischen Regierungsform, bei dem der Monarch als König (bzw. Königin) bezeichnet wird.

Eng verwandt mit dem staatlichen Begriff ist in der Christlichen Theologie der Ausdruck Königreich Gottes. Anhand der Bücher der Bibel kann man die Entwicklung des staatlichen Königtums im Altertum verfolgen, doch hat der Begriff in der Theologie oft eine übertragene Bedeutung.

Wie heute, so hatten auch die Königreiche des Altertums verschiedene königliche Symbole. Im allgemeinen gab es eine oder mehrere Hauptstädte bzw. königliche Residenzen, einen Königshof und ein Stehendes Heer.

Das Wort „Königreich“ an sich gibt keinen genauen Aufschluss über die Regierungsstruktur, den Gebietsumfang oder die Macht eines Monarchen. Königreiche waren früher unterschiedlich groß und einflussreich, angefangen von den starken WeltmächtenÄgypten, Assyrien, Babylon, Medien (Land), Persien, Griechenland und Rom — bis zu kleinen Stadtkönigreichen wie denen in Kanaan zur Zeit der Eroberung des Landes durch die Israeliten. Außerdem mag die Regierungsstruktur von Königreich zu Königreich sehr verschieden gewesen sein.

Die großen Weltreiche, die riesige Gebiete und zudem tributpflichtige Königreiche beherrschten, scheinen aus kleinen Stadtstaaten oder Stammesgruppen entstanden zu sein, die sich schließlich unter einem herrschenden Führer vereinigten. Solche Koalitionen waren zuweilen zeitlich begrenzt und wurden oft nur dann gebildet, wenn es galt, einen gemeinsamen Feind zu bekriegen.

Ein Vasallenkönigreich ist ein von einer anderen Macht abhängiges Königreich, mit eigener Verwaltung. Vasallenkönigreiche genossen zwar häufig ein beträchtliches Maß an Autonomie oder Selbstverwaltung, mussten sich aber dem Willen und den Forderungen der übergeordneten Macht beugen.

Heute existierende Königreiche

Siehe Liste der gegenwärtigen Monarchien im Artikel Monarchie.

Weblink

Wiktionary Wiktionary: Königreich – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königreich — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Das Vereinigte Königreich besteht aus Großbritannien und Nordirland …   Deutsch Wörterbuch

  • Königreich — Königreich, s.u. König …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Königreich — Königreich, das von einem König (s. d., S. 378) beherrschte Staatsgebiet …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Königreich — Ein Königreich für ein Pferd! ist ein Zitat aus Shakespeares ›Richard III.‹ (V,4). Jedoch wird in seiner redensartlichen Anwendung das Wort ›Pferd‹ durch den jeweils gewünschten Gegenstand ersetzt, z.B. ›Ein Königreich für ein Bier‹.{{ppd}}… …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Königreich — das Königreich, e (Mittelstufe) Territorium, das von einem König regiert wird Beispiel: Der König hat dem Ritter seine Tochter und das halbe Königreich versprochen. Kollokation: das Königreich Dänemark …   Extremes Deutsch

  • Königreich — *1. Ein Königreich alle machen können. Von einem grossen Verschwender. Frz.: Il consommeroit autant de bien qu un Evêque en pourroit bénir. (Kritzinger, 49a.) *2. Nicht um ein ganzes Königreich. – Eiselein, 389. Holl.: Dat was om geen koningrijk… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Königreich — Monarchie; Königtum * * * Kö|nig|reich 〈n. 11〉 Reich, Herrschaftsbereich eines Königs * * * Kö|nig|reich , das [mhd. künicrīche, ahd. kunningrīchi]: Reich, das von einem König regiert wird: ☆ ein K. für … (ich gebe, biete alles für …; nach… …   Universal-Lexikon

  • Königreich — Kö̲·nig·reich das; 1 ein Reich, das von einem König / einer Königin regiert wird 2 ein Staat, an dessen Spitze ein König / eine Königin steht (z.B. Großbritannien) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Königreich — Kö|nig|reich [...nɪk... ] …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Königreich Württemberg — Wappen Flagge …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”