Anju (China)
Lage der beiden Stadtbezirke von Suining

Der Stadtbezirk Anju (安居区) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Suining in der südwestchinesischen Provinz Sichuan. Er hat eine Fläche von 1.258 km² und zählt ca. 750.000 Einwohner (2004). Sein Hauptort is die Großgemeinde Anju (安居镇).

Administrative Gliederung

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus vierzehn Großgemeinden und sieben Gemeinden zusammen.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anju — ist der Name von folgenden Orten: des Stadtbezirkes Anju (安居区) der Stadt Suining in der chinesischen Provinz Sichuan, siehe Anju (China) der Großgemeinde Anju (安居镇) im Kreis Santai in der chinesischen Provinz Sichuan, siehe Anju (Santai) Anju… …   Deutsch Wikipedia

  • District d'Anju — Pour les articles homonymes, voir Anju. Ānjū Qū · 安居区 …   Wikipédia en Français

  • Korean cuisine — Hanjeongsik, a full course Korean meal with a varied array of banchan (side dishes)[1] Korean name …   Wikipedia

  • Korea, North — Introduction Korea, North Background: Following World War II, Korea was split with the northern half coming under Communist domination and the southern portion becoming Western oriented. KIM Chong il has ruled North Korea since his father and the …   Universalium

  • Liste der Weltmeister in der Leichtathletik/Medaillengewinnerinnen — Weltmeister Leichtathletik Übersicht Alle Medaillengewinner Alle Medaillengewinner …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2005 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Marshall Islands at the 2008 Summer Olympics — Marshall Islands at the Olympic Games Flag of the Marshall Island …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 2004/Leichtathletik — Die Leichtathletik Wettkämpfe an den Olympischen Sommerspielen 2004 in Athen fanden mit zwei Ausnahmen alle im Olympiastadion statt. Das Kugelstoßen wurde im antiken Stadion von …   Deutsch Wikipedia

  • Leichtathletik-Weltmeisterschaft 2003 — Inhaltsverzeichnis 1 Männer 1.1 100 m 1.2 200 m 1.3 400 m 1.4 800 m 1.5 1500 m 1.6 5000 m …   Deutsch Wikipedia

  • Mongol invasions of Korea — Date 1231, 1232, 1235 1239, 1251, 1254, 1255, 1257 Location Korean Peninsula Result Capitulation of Goryeo Dynasty in 1259 …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”