Anke (Werkzeug)
Flachanke mit Kugelpunzen

Ein Anke ist ein hochwertiges, meistens poliertes Goldschmiedewerkzeug aus gehärtetem Stahl, das den Werkstücken, die darin mit Hämmern oder Punzen bearbeitet werden, gleichzeitig eine polierte Oberfläche verleihen kann (sog. Druckpolitur). Entsprechend der Form unterscheidet man Würfelanke, Flachanke, Scharnieranke etc.

Die Löcher eines Würfelankes sind über den halben Lochdurchmesser vertieft, somit lassen sich Kugeln mit vollem Durchmesser herstellen. Die Vertiefungen sind hochglanzpoliert mit Lochabmessungen, die mit dem jeweiligen Durchmesser gekennzeichnet sind.

Seltener kommen auch Hartholzanken vor, die sich sehr gut für eine oberflächenschonende Verarbeitung von sehr dünnen und weichen Blechen eignen.

Literatur

  • Gert Lintner: Das große Mosaikbuch vom Werken. Mosaik-Verlag, München 1979, ISBN 3-570-06469-7
  • Hans-Dieter Dobler, Werner Doll, Ulrich Fischer: Metalltechnik. Grundbildung. Europa-Fachbuchreihe für Metallberufe von Europa-Lehrmittel, Januar 2007, ISBN 3-8085-1111-7
  • Erhard Brepohl: Theorie und Praxis des Goldschmieds. Hanser Fachbuchverlag, 2003, ISBN 3-343-00004-3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anke — steht für: Anke (Vorname), eine friesische Abwandlung des weiblichen Vornamens Anna Anke (Werkzeug), ein Goldschmiedewerkzeug, das zusammen mit Punzen benutzt wird Butter, als alemannischer Ausdruck Anke (Lachsfisch), ein Fisch Anke… …   Deutsch Wikipedia

  • Anke, die — Die Anke, plur. die n, bey den Gürtlern und andern Metallarbeitern eine messingene Tafel mit runden Vertiefungen, die Bleche zu den Knöpfen darin zu kleinen Schälchen zu schlagen. Anm. Der Grund der Benennung liegt in der Krümme, S. Änkel und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Punze (Werkzeug) — Kugelpunzen mit Würfelanke Punzstah …   Deutsch Wikipedia

  • Bunze — Kugelpunzen mit Würfelanke Punzstahl Die Punze ist ein Schlagstempel zur Metallbearbeitung. Im Goldschmiede und Graveurhandwerk treten Punze …   Deutsch Wikipedia

  • Gegenpunze — Kugelpunzen mit Würfelanke Punzstahl Die Punze ist ein Schlagstempel zur Metallbearbeitung. Im Goldschmiede und Graveurhandwerk treten Punze …   Deutsch Wikipedia

  • Konterpunze — Kugelpunzen mit Würfelanke Punzstahl Die Punze ist ein Schlagstempel zur Metallbearbeitung. Im Goldschmiede und Graveurhandwerk treten Punze …   Deutsch Wikipedia

  • Kupfertreibarbeit — Treibarbeit an der Einfriedung einer Villa in Wiesbaden (um 1910) Treiben (auch Treibarbeit) ist ein Verfahren der Metallbearbeitung, bei dem ein Blech oder Vollmaterial, eventuell nachdem es zuvor durch Wärmen weichgeglüht wurde, in kaltem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kupfertreiber — Treibarbeit an der Einfriedung einer Villa in Wiesbaden (um 1910) Treiben (auch Treibarbeit) ist ein Verfahren der Metallbearbeitung, bei dem ein Blech oder Vollmaterial, eventuell nachdem es zuvor durch Wärmen weichgeglüht wurde, in kaltem… …   Deutsch Wikipedia

  • Treibarbeit — an der Einfriedung einer Villa in Wiesbaden (um 1910) Treiben (auch Treibarbeit) ist ein Verfahren der Metallbearbeitung, bei dem ein Blech oder Vollmaterial, eventuell nachdem es zuvor durch Wärmen weichgeglüht wurde, in kaltem Zustand verformt… …   Deutsch Wikipedia

  • Treibpech — Treibarbeit an der Einfriedung einer Villa in Wiesbaden (um 1910) Treiben (auch Treibarbeit) ist ein Verfahren der Metallbearbeitung, bei dem ein Blech oder Vollmaterial, eventuell nachdem es zuvor durch Wärmen weichgeglüht wurde, in kaltem… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”