2600 Magazin

Das 2600-Magazin (engl. 2600: The Hacker Quarterly) ist eine vierteljährlich erscheinende US-amerikanische Zeitschrift und zählt zu den bedeutendsten Magazinen der Hacking/Phreakingszene. Sie wurde im Jahre 1987 von Eric Corley, auch bekannt als Emmanuel Goldstein, ins Leben gerufen und beschäftigt sich primär mit Sicherheitslücken in der Informations- und Telekommunikationstechnik. Ihren Namen erhielt die Zeitschrift in Anlehnung an einen in den späten 60er Jahren von Phreakern verwendeten Sinus-Ton von 2600 Hz, womit illegal kostenlose Telefonate erschlichen werden konnten.

Im Jahr 1999 wurde das Magazin von der MPAA wegen Veröffentlichung des DeCSS-Codes unter Berufung auf das kontroverse DMCA-Gesetz verklagt. Nach einem Aufsehen erregenden Prozess in New York musste 2600 nicht nur DeCSS von ihrer Webseite entfernen, sondern auch sämtliche Links auf andere Websites, bei denen DeCSS erhältlich war. Die Revision im Jahr 2001 verlor 2600 ebenfalls.

Andere Hacking-Magazine

Weblinks

ISSN: 0749-3851


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • 2600 — Das 2600 Magazin (engl. 2600: The Hacker Quarterly) ist eine vierteljährlich erscheinende US amerikanische Zeitschrift und zählt zu den bedeutendsten Magazinen der Hacking/Phreakingszene. Sie wurde im Jahre 1987 von Eric Corley, auch bekannt als… …   Deutsch Wikipedia

  • 2600 magazine — Das 2600 Magazin (engl. 2600: The Hacker Quarterly) ist eine vierteljährlich erscheinende US amerikanische Zeitschrift und zählt zu den bedeutendsten Magazinen der Hacking und Phreakingszene. Sie wurde 1984 von Eric Corley, auch bekannt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Phrack-Magazin — Das Phrack Magazin (engl. Phrack Magazine aus phreak und hack) ist ein seit 17. November 1985 bestehendes Untergrund Magazin, das kostenlos über das Internet verbreitet wird. Es behandelt vor allem Themen der IT Sicherheit, des Hackens, Phreaking …   Deutsch Wikipedia

  • Eric Corley — auf dem Chaos Communication Camp 2011 Eric Gordon Corley (* 1959) ist ein US amerikanischer Hacker. Er hat sich das Pseudonym Emmanuel Goldstein gegeben, nach dem Anführer des Untergrunds in George Orwells Klassiker 1984. Er und seine Firma 2600… …   Deutsch Wikipedia

  • Phrack — Das Phrack Magazin (engl. Phrack Magazine) ist ein seit 17. November 1985 bestehendes Untergrund Magazin, das kostenlos über das Internet verbreitet wird. Es behandelt vor allem Themen der IT Sicherheit, des Hackens, Phreaking, Anarchismus und… …   Deutsch Wikipedia

  • Emanuel Goldstein — Eric Corley bei der LinuxWorld Conference 2000 in New York City Eric Gorden Corley (* 1959) ist ein US amerikanischer Hacker. Er hat sich das Pseudonym Emmanuel Goldstein gegeben, nach dem Anführer des Untergrunds in George Orwells Klassiker 1984 …   Deutsch Wikipedia

  • Black-Hat — Hacker aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigen sich mit Sicherheitsmechanismen und deren Schwachstellen. Während der Begriff auch diejenigen beinhaltet, die Sicherheitslücken suchen, um sie aufzuzeigen oder zu korrigieren, wird er von …   Deutsch Wikipedia

  • Black-Hat-Hacker — Hacker aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigen sich mit Sicherheitsmechanismen und deren Schwachstellen. Während der Begriff auch diejenigen beinhaltet, die Sicherheitslücken suchen, um sie aufzuzeigen oder zu korrigieren, wird er von …   Deutsch Wikipedia

  • Blackhat — Hacker aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigen sich mit Sicherheitsmechanismen und deren Schwachstellen. Während der Begriff auch diejenigen beinhaltet, die Sicherheitslücken suchen, um sie aufzuzeigen oder zu korrigieren, wird er von …   Deutsch Wikipedia

  • Grey-Hat — Hacker aus dem Bereich der Computersicherheit beschäftigen sich mit Sicherheitsmechanismen und deren Schwachstellen. Während der Begriff auch diejenigen beinhaltet, die Sicherheitslücken suchen, um sie aufzuzeigen oder zu korrigieren, wird er von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”