Anklamer Torfmoor
Anklamer Torfmoor.JPG

Das Anklamer Torfmoor, auch als Anklamer Stadtbruch oder Städtisches Torfmoor bezeichnet, ist eine ausgedehnte Moorfläche am westlichen Ufer des Stettiner Haffs. Der Großteil der Fläche wird vom Naturschutzgebiet Anklamer Stadtbruch eingenommen.

Es gab in der Vergangenheit mehrere Bestrebungen, das Moor trocken zu legen, um Torf abzubauen. Aufgrund der alten Wirtschaftsstraßen, die in das Gebiet führen, kann es fast komplett besucht und erkundet werden. Wie der Name schon sagt, befindet sich das Moor in der Nähe der Stadt Anklam. Die umliegenden Gemeinden sind Bargischow, Bugewitz und Leopoldshagen.

Weblinks

53.812513.856944444444

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anklamer Stadtbruch — bezeichnet: Anklamer Torfmoor, eine Moorfläche östlich von Anklam das Naturschutzgebiet Anklamer Stadtbruch, ein Naturschutzgebiet, welches das Anklamer Torfmoor und angrenzende Bereiche umfasst Diese Seite ist eine Begr …   Deutsch Wikipedia

  • Bugewitz — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bargischow — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Kreis Anklam — Lage des Kreises Anklam im Bezirk Neubrandenburg …   Deutsch Wikipedia

  • Leopoldshagen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”