Ankrah

Joseph Arthur Ankrah, (* 18. August 1915 in Accra; † 25. September 1992) war von 1966 bis 1969 Staatschef von Ghana.

Inhaltsverzeichnis

Soldat

Ankrah gehörte zum Volk der Ga. Er trat nach der Schule in die Armee der damaligen britischen Kolonie Goldküste ein und wurde Berufsoffizier. Während des Zweiten Weltkrieges diente er bei den West African Rifles in Birma. Nach dem Krieg nahm er an Offizierslehrgängen in England teil und wurde 1947 Leutnant. Nach der Unabhängigkeit Ghanas wurde er im August 1960 zum Oberst befördert.

1960 war er Kommandeur des Kontingents Ghanas bei der UN-Mission im Kongo. Oberkommandierender der Armee Ghanas war zu dieser Zeit der britische Generalmajor Alexander. 1961 wurde Ankrah zum Brigadegeneral befördert.

Nach seiner Rückkehr nach Ghana opponierte Ankrah gegen den autoritär regierenden Präsidenten Kwame Nkrumah. Er wurde 1964 verdächtigt, sich an einer Verschwörung gegen Nkrumah beteiligt zu haben und 1965 als stellvertretender Stabschef der Armee entlassen. Am 24. Februar 1966 gehörter er zu den führenden Militärs, die den gerade verreisten Nkrumah durch einen Militärputsch absetzten.

Staatschef

Ankrah wurde Vorsitzender der achtköpfigen Junta National Liberation Council (NLC) und somit Staatsoberhaupt. Nach einer von einem nigerianischen Geschäftsmann organisierten Meinungsumfrage, die Ankrah als populärste Persönlichkeit Ghanas auswies wurde ihm Korruption vorgeworfen. Seine Kollegen im NLS setzen ihn ab und am 2. April 1969 wurde Akwasi Afrifa sein Nachfolger.

Familie

Ankrah war mehrmals verheiratet und hatte 18, nach anderen Angaben 28 Kinder. Seine Tochter Jacky Akushika Ankrah ist in Ghana eine bekannte Sängerin und Fernsehmoderatorin[1].

Siehe auch

Literatur

Fischer Weltalmanach – Biographien zur Zeitgeschichte seit 1945, Fischer Taschenbuch Verlag 1985, ISBN 3-596-24553-2

Einzelnachweise

  1. Interview

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankrah — Ankrah, Joseph Arthur …   Enciclopedia Universal

  • Ankrah — /ˈæŋkrə/ (say angkruh) noun Joseph Arthur, 1915–92, Ghanaian army officer and politician; head of government 1966–69 …   Australian English dictionary

  • Ankrah, Joseph Arthur — ► (n. 1916) Militar y político ghanés. Presidió hasta 1969 el Consejo Nacional de Liberación …   Enciclopedia Universal

  • Joseph Arthur Ankrah — Infobox Officeholder|name=Joseph Arthur Ankrah imagesize =111 × 100 small caption =Lt. General Joseph Ankrah order =2nd Head of state of Ghana (First Military Head of state) term start =February 24, 1966 term end =April 2, 1969 deputy =… …   Wikipedia

  • Joseph Arthur Ankrah — Joseph Arthur Ankrah, (* 18. August 1915 in Accra; † 25. November 1992) war von 1966 bis 1969 Staatschef von Ghana. Inhaltsverzeichnis 1 Soldat 2 Staatschef 3 Familie …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Arthur Ankrah — Presidente de Ghana 24 de febrero de 1966 – 2 de abril de 1969 Predecesor Kwame Nkrumah Sucesor Akwasi Amankwaa Af …   Wikipedia Español

  • Joseph Arthur Ankrah — Mandats 2e Président du Ghana 24 février 1966 – 2 avril 1969 Prédécesseur Kwame Nkrumah Successe …   Wikipédia en Français

  • Holly Quin-Ankrah — is a British actress from Warrington. She is best known for playing the part of Karen Young in the BBC school drama Grange Hill from 2003 to 2007.She can currently be seen in the ITV1 drama Rock Rivals , playing Bethany Hopkins. Holly has also… …   Wikipedia

  • Cheryl Gray (Coronation Street) — Cheryl Gray Coronation Street character Portrayed by …   Wikipedia

  • Анкра, Джозеф Артур — Джозеф Артур Анкра Joseph Arthur Ankrah …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”