Ankur
Filmdaten
Deutscher Titel: Tränen auf heißem Sand
Originaltitel: Ankur
Produktionsland: Indien
Erscheinungsjahr: 1974
Länge: 125 Minuten
Originalsprache: Hindi
Stab
Regie: Shyam Benegal
Drehbuch: Shyam Benegal, Satyadev Dubey (Dialoge)
Produktion: Lalit M. Bijlani, Freni Variava
Musik: Vanraj Bhatia
Kamera: Govind Nihalani
Schnitt: Bhanudas
Besetzung
  • Shabana Azmi: Lakshmi
  • Anant Nag: Surya
  • Sadhu Meher: Kishtaya
  • Priya Tendulkar: Saru
  • Kader Ali Beg: Suryas Vater

Ankur (Hindi: अंकुर; übersetzt: Keimling) ist ein Hindi-Film von Shyam Benegal aus dem Jahr 1974.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Surya, der kurz vor seinem College-Abschluss steht und aus einer Landbesitzerfamilie kommt, muss sein Studium aufgeben, um sich um den Familienbesitz kümmern zu können. Er ist gegen seinen Willen einem Mädchen namens Saru versprochen, die zu ihm ziehen wird, wenn sie in die Pubertät kommt.

Einsam und gelangweilt in seinem kleinen Haus interessiert sich Surya für das Dienstmädchen Lakshmi. Lakshmi ist die Ehefrau des armen taubstummen Töpfers Kishtaya. Dieser ist Alkoholiker, doch trotzdem hält Lakshmi zu ihm. Als er nach einem Diebstahl und den darauf folgenden Demütigungen aus dem Dorf verschwindet, verspricht Surya ihm auf Lakshmi aufzupassen. Die beiden nähern sich an und schlafen auch zusammen.

Als Saru nun zu Surya zieht, entlässt sie Lakshmi, weil diese einer niedrigeren Kaste angehört und sie Gerüchte über eine Beziehung zwischen ihr und Surya aufgeschnappt hatte.

Lakshmi ist schwanger. Eines Morgens liegt Kishtaya neben ihr und gibt ihr das Geld, welches er in seiner Abwesenheit verdient hatte. Daraufhin bekommt Lakshmi ein schlechtes Gewissen, weil sie ihren Mann betrogen hat. Trotzdem lässt sie ihn in dem Glauben, das Kind sei von ihm.

Kishtaya will nun anfangen zu arbeiten und versucht einen Ochsenkarren zu fahren. Er erzählt Surya von der Schwangerschaft seiner Frau. Als er dann einen Stock aufhebt, glaubt Surya, dass Kishtaya sich an ihm rächen will. Surya lässt ihn von drei Männern festhalten und peitscht ihn aus. Sofort kommt Lakshmi zur Hilfe. Sie verflucht Surya und dessen feudale Haltung und geht gemeinsam mit Kishtaya langsam nach Hause.

In der letzten Einstellung wirft ein Junge einen Stein auf Suryas Haus und der Bildschirm färbt sich rot.

Hintergrund

Der Film spielt im ländlichen Andhra Pradesh und ist das Filmdebüt sowohl des Regisseurs Shyam Benegal als auch Shabana Azmis. Für Hauptdarsteller Anant Nag ist es die erste Rolle in einem Hindi-Film. Ankur gehört zu den wichtigen Werken des New Indian Cinema, einer Kunstfilmbewegung der frühen 1970er Jahre. Azmi und Nag führten einen neuen Stil des naturalistischen Schauspiels ein und nutzten Hindi mit regionalem Akzent - hier jenen Haidarabads - wie dies auch für spätere Werke Benegals üblich war. Die Geschichte hatte der Regisseur schon seit längerem im Kopf und konnte schließlich einen Werbefilmproduzenten, für den er zuvor gearbeitet hatte, zur Finanzierung des Projekt überreden.[1]

Die Rolle der Lakshmi wurde unter anderem auch Waheeda Rehman angeboten, die jedoch ablehnte.

Auszeichnungen

National Film Award (1975)

Internationale Filmfestspiele Berlin 1974

Einzelnachweise

  1. Ashish Rajadhyaksha, Paul Willemen: Encyclopaedia of Indian Cinema, S. 415 f.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ankur — Saltar a navegación, búsqueda Ankur Título Ankur Ficha técnica Dirección Shyam Benegal Producción Lalit M. Bijlani, Freni Variava; Blaze Film Enterprises Guión …   Wikipedia Español

  • Ankur — (Le semis, 1974) est un film indien de Shyam Benegal, en couleur et en ourdou. Il s’agit du premier long métrage de Shyam Benegal qui marque également les débuts de nombreux acteurs indiens. (Sadhu Meher avait déjà joué dans le film Bhuvan Shome …   Wikipédia en Français

  • Ankur — may refer to: * Ankur (film), a 1974 Hindustani film * Ankur Group, a community working toward supporting Bengali language (Bangla) on GNU/Linux operating system …   Wikipedia

  • Ankur — (Геническая Горка,Украина) Категория отеля: Адрес: Vinogradna Street 24, Геническая Горка, 75 …   Каталог отелей

  • ANKUR — Her nesnenin aslı …   Yeni Lügat Türkçe Sözlük

  • Ankur Tewari — is a director, writer and musician. Born into a family of engineers and teachers, Ankur Tewari decided to do hotel management and graduated from IHM Bhopal. Almost immediately, he switched to music and theatre. His ‘break’ came with Col. Kapoor… …   Wikipedia

  • Ankur (film) — Infobox Film name = Ankur अंकुर caption = Film poster director = Shyam Benegal producer = Lalit M. Bijlani, Freni Variava; Blaze Film Enterprises writer = Shyam Benegal (Screenplay) Satyadev Dubey (Dialogue) starring = Shabana Azmi, Anant Nag,… …   Wikipedia

  • Ankur Group — Infobox Company company name = Ankur Group company Logo of Ankur Group company type = Non profit organization foundation = January 2003 founder = Taneem Ahmed location country = Bangladesh key people = Taneem Ahmed, Kaushik Ghosh industry = Open… …   Wikipedia

  • Hotel Ankur Plaza — (Nainital,Индия) Категория отеля: Адрес: Near Boat House Club, Opp. Ropeway/ Appu …   Каталог отелей

  • Diya Aur Baati Hum — दीया और बीअति हम (Lights and Lamps) File:Diya‑Aur‑Baati‑Hum‑2‑300x225.jpg Format Indian Soap Opera and Drama Written by Sanjay Kumar, Shashi Mittal, Seema Mitra Raghuvir Shekhawat Directed by …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”