Anky van Grunsven
Anky van Grunsven

Theodora Elisabeth Gerarda van Grunsven (* 2. Januar 1968 in Erp), allgemein unter dem Namen Anky van Grunsven bekannt, ist eine der erfolgreichsten Dressurreiterinnen der modernen Turniergeschichte. Zudem ist sie als Reiterin im Reining aktiv.

Inhaltsverzeichnis

Werdegang

Van Grunsven nahm zwischen 1988 und 2008 sechs Mal an Olympischen Spielen teil. 1992, 1996, 2000, 2004 und 2008 gewann sie mit der niederländischen Dressurequipe jeweils die Silbermedaille. In der Einzelkonkurrenz wurde sie 1996 Zweite und bei den Spielen 2000, 2004 und 2008 Olympiasiegerin.

Mit der niederländischen Equipe wurde sie bei den Weltreiterspielen 1994, 1998 und 2006 Zweite in der Mannschaftswertung und gewann 1994 (zusammen mit Isabell Werth) die Gold- und 1998 die Silbermedaille im Einzel sowie 2006 die Silbermedaille beim Grand Prix Spécial.

Ihr Spitzenpferd war bis Sydney 2000 der Wallach Bonfire, den sie danach ebenso wie Isabell Werth ihren Gigolo in den Ruhestand verabschiedete. Zurzeit ist ihr Spitzenpferd Salinero, der schon zehnjährig die Olympischen Spiele in Athen gewann. Mit ihm wurde sie in Las Vegas Weltcupgewinnerin und Europameisterin 2005 im Einzel in Hagen. Gleichzeitig trug sie bei der Europameisterschaft entscheidend zum Gewinn der Silbermedaille hinter Deutschland bei.

Mitte Oktober 2009 bestritt sie ihr erstes internationales Reining-Turnier.[1] Für die Weltreiterspiele 2010 ist sie in der Dressur aufgrund des Verkaufs von Painted Black und der Verletzung von Salinero nicht nominiert. Bei den Reining-Wettbewerben der Weltreiterspiele erreichte sie mit Whizashiningwalla BB mit der niederländischen Mannschaft Rang Acht. Für das Einzelfinale qualifizierte sie sich als 39. der ersten Qualifikationsprüfung der Einzelwertung nicht.[2]

Kritik

Nach ihrem Sieg mit der niederländischen Equipe beim CHIO in Aachen 2005 wurde sie in deutschen Fachmedien angegriffen wegen des Trainings ihrer Pferde, das als Rollkur (Hyperflexion) kritisiert wurde.

Ende August 2010 fand sie sich aufgrund eines Gerichtsverfahrens erneut in der Presse. Das Pferdesportportal eurodressage.com veröffentlichte im Februar 2010 einen Artikel über eine Sitzung der FEI zum Thema Hyperflexion. Dieser Artikel wurde mit einem Bild, das Kopf und Hals von Anky van Grunsvens Salinero in extrem enger, aufgerollter Haltung zeigt, bebildert, der Untertitel lautet Horse in the rollkur, hyperflexed position. Van Grunsven klagt auf Entfernung des Bildes, da ihr durch die Veröffentlichung hiervon Schaden entstanden wäre. Die Chefredakteurin des Internetportals selbst bezeichnet die Klage als Attacke auf die Pressefreiheit. Zudem zitiert sie in einer Pressemitteilung persönlich verletzende E-Mails, die von van Grunsvens Ehepartner Sjef Janssen stammen sollen.[3][4] Anfang September 2010 bereits zog van Grunsven die Klage zurück.[5]

Privates

Anky van Grunsven ist verheiratet mit dem Nationaltrainer der niederländischen Dressurreiter, Sjef Janssen, dem Sohn des gleichnamigen erfolgreichen niederländischen Radrennfahrers.

Sportliche Erfolge

Olympische Spiele

  • Goldmedaille (Einzel): 2000 mit Bonfire, 2004, 2008 mit Salinero
  • Silbermedaille (Mannschaft): 1992, 1996, 2000 mit Bonfire, 2008 mit Salinero
  • Silbermedaille (Einzel): 1996 mit Bonfire
  • 4. Platz (Mannschaft): 2004 mit Salinero

Weltmeisterschaften

  • Goldmedaille (Einzel): 1994 (Kür), 2006 (Kür)
  • Silbermedaille (Mannschaft): 1994, 1998, 2006
  • Silbermedaille (Einzel): 1998, 2006 (Special)

Europameisterschaften

  • Goldmedaille (Mannschaft): 2007, 2009
  • Goldmedaille (Einzel): 1999, 2005
  • Silbermedaille (Mannschaft): 1995, 1997, 1999, 2005
  • Silbermedaille (Einzel): 1997, 1997
  • Bronzemedaille (Mannschaft): 1991

Niederländische Meisterschaften

  • Goldmedaille: 1990, 1991, 1992, 1993, 1994, 1995, 1996, 1997, 1998, 2000, 2003, 2005, 2007
  • Silbermedaille: 2004 auf Salinero
  • Bronzemedaille: 2002, 2006 auf Salinero

Weblinks

 Commons: Anky van Grunsven – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Morgen reitet Anky ihr erstes CRI, equi-news.de, 14. Oktober 2009
  2. Ergebnislisten Weltreiterspiele 2010
  3. „Attacke auf die Pressefreiheit“: Anky van Grunsven verklagt Internet-Journalistin, St. Georg, 25. August 2010
  4. Anky van Grunsven Sues Eurodressage, eurodressage.com, 24. August 2010 (Englisch)
  5. News vom 9. September 2010: Anky van Grunsven klagte gegen Eurodressage-Website, Dressur-Studien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anky van Grunsven — Saltar a navegación, búsqueda Anky van Grunsven Anky van Grunsven (2 de enero de 1968), amazona holandesa de doma clásica. Ha participado en seis Juegos Olímpicos en los que ha ganado ocho medallas en la disciplina de Adiestramiento o …   Wikipedia Español

  • Anky Van Grunsven — Anky van Grunsven, née le 2 janvier 1968 à Erp, est une cavalière néerlandaise de dressage. Sa taille est de 1,70 m pour 55 kg …   Wikipédia en Français

  • Anky van grunsven — Anky van Grunsven, née le 2 janvier 1968 à Erp, est une cavalière néerlandaise de dressage. Sa taille est de 1,70 m pour 55 kg …   Wikipédia en Français

  • Anky van Grunsven — Anky van Grunsven, née le 2 janvier 1968 à Erp, est une cavalière néerlandaise de dressage. Sa taille est de 1,70 m pour 55 kg[1]. Elle est mar …   Wikipédia en Français

  • Anky van Grunsven — Theodora Elisabeth Gerarda ( Anky ) van Grunsven (born 2 January 1968 in Erp, Noord Brabant) is a Dutch Dressage champion who won the gold medal in the 2000 Olympics with her horse Bonfire and gold in the 2004 Olympics and in the 2008 Olympics… …   Wikipedia

  • Grunsven — Anky van Grunsven bei der Rückkehr von den Olympischen Spielen 2008 in Amsterdam Anky van Grunsven (* 2. Januar 1968 in Erp) ist eine der erfolgreichsten Dressurreiterinnen der modernen Turniergeschichte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Coby van Baalen — Medal record Equestrian Competitor for the …   Wikipedia

  • Marlies van Baalen — Marlies Anne van Baalen (born August 30, 1980 in Den Bosch, Noord Brabant) is a Dutch Dressage equestrian. She is Coby van Baalen s daughter. Van Baalen represented the Netherlands at the 2004 Summer Olympics where she finished in 43rd position… …   Wikipedia

  • Liste der Europameister im Dressurreiten — Der französische Reiter Hubert Perring mit Diabolo Saint Maurice, Europameisterschaften im Dressurreiten 2009 Die Europameisterschaften im Dressurreiten werden seit 1963 von der FEI ausgerichtet, sie finden alle zwei Jahre statt. Wie bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltmeisterschaften Aachen 2006 — Die Deutsche Post AG hat am 9. Februar 2006 Zuschlagsbriefmarken Für den Sport ausgegeben. Darunter auch eine Marke, die auf die Pferdesport WM 2006 in Aachen hinweist. Hier mit Ersttagsstempel aus Berlin …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”