Anlauf (Architektur)
Beispiel eines Anlaufs

Als Anlauf (griech. Apophysis) bezeichnet man in der Architektur die konkav gekrümmte Profilierung zwischen einer etwas vorspringenden waagerechten Platte und einem Schaft oder einer Wand mit ganz oder fast lotrechten Oberflächen darüber, wobei die letzteren nur mit der Ober-, also nicht mit den Seitenflächen jener Platten verbunden werden. Der Anlauf findet bei Sockelgesimsen, Säulenbasen und dergleichen häufig Anwendung.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anlauf — bezeichnet: Anlauf (Architektur), ein Verbindungsglied zwischen einer waagerechten Platte und einer Wand in der Architektur Anlauf (Film), einen Film von Egon Günther Anlauf (Sport), ein Steigerungslauf in der Leichtathletik Anlauf (Technik), das …   Deutsch Wikipedia

  • Anlauf — (griech. Apophysis), in der Architektur das viertelkreisförmige Verbindungsglied a (s. Figur) zwischen einer etwas vorspringenden wagerechten Platte u. einem Schaft oder einer Wand mit ganz oder fast lotrechten Oberflächen darüber. Anlauf. Der A …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Architektūr — Architektūr, im weitern Sinne soviel wie Baukunst, d.h. die Kunst, alle Arten von Baulichkeiten nach Zweck und Bedürfnis auszuführen, im engern Sinne die Hochbaukunst, die sich mit der Errichtung und Einrichtung von Hochbauten beschäftigt… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Moderne Architektur in Indien — wird wie der Begriff Moderne, der als gesellschaftliche Erneuerung im weiteren Sinn verwendet wird, zur Abgrenzung gegenüber einer vermeintlich oder tatsächlich überkommenen Tradition verwendet. Als Bekenntnis täuscht der Begriff Zeitlosigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • Apophyge — Der bautechnische Begriff Ablauf bezeichnet die kurvige konkave Verbindung zu einem vorspringenden oberen Bauteil. Diese Profilierung wird auch Apophyge (griechisch das Fliehen, Fehlen) Apophysis oder Apothesis genannt. Die entsprechende… …   Deutsch Wikipedia

  • Apophysis — Der bautechnische Begriff Ablauf bezeichnet die kurvige konkave Verbindung zu einem vorspringenden oberen Bauteil. Diese Profilierung wird auch Apophyge (griechisch das Fliehen, Fehlen) Apophysis oder Apothesis genannt. Die entsprechende… …   Deutsch Wikipedia

  • Apothesis — Der bautechnische Begriff Ablauf bezeichnet die kurvige konkave Verbindung zu einem vorspringenden oberen Bauteil. Diese Profilierung wird auch Apophyge (griechisch das Fliehen, Fehlen) Apophysis oder Apothesis genannt. Die entsprechende… …   Deutsch Wikipedia

  • Araeostylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Aräostylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

  • Diastylos — Als Interkolumnium wird der lichte Abstand zwischen den einzelnen Säulen einer Säulenreihe bezeichnet, der Abstand zwischen den Säulenachsen hingegen als Achsweite. Maßgeblich ist dabei der untere Säulendurchmesser. An dorischen Säulen, die ja… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”