Ann-Christin Nykvist

Ann-Christin Nykvist (* 4. April 1948 in Stockholm) ist eine schwedische sozialdemokratische Politikerin.

Nach ihrer Ausbildung an der Handelshochschule Stockholm arbeitete sie längere Zeit als Ökonomin. 1994 begann sie ihre staatliche Laufbahn als Staatssekretärin. Von 1999 bis 2002 war Ann-Christin Nykvist Generaldirektorin einer Wirtschaftsbehörde, welche die Einhaltung des schwedischen Wettbewerbsrechts überwacht. Vom 21. Oktober 2002 bis zur Ablösung der sozialdemokratischen Regierung durch die bürgerliche Allianz-Regierung am 6. Oktober 2006 war sie Landwirtschaftsministerin im Kabinett Persson.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ann-Christin Nykvist — Ann Christin Nykvist, born in Stockholm April 4, 1948, is a Swedish Social Democratic politician. She was Minister for Agriculture, Food and Consumer Affairs in the Cabinet of Göran Persson. She holds a Bachelor of Arts in economics from the… …   Wikipedia

  • Ann (Vorname) — Ann ist eine Variante des weiblichen Vornamens Anna. Folgende bekannte Personen tragen diesen Namen: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Christin — may refer to: Ann Christin Ahlberg (born 1957), a Swedish politician of the Social Democratic Party Ann Christin Nykvist (born 1948), a Swedish Social Democratic politician Christin Borge (born 1964), a Norwegian actress Christin Cooper (born… …   Wikipedia

  • Nykvist — ist der Familienname folgender Personen: Ann Christin Nykvist (* 1948), schwedische Politikerin, Landwirtschaftsministerin Sven Nykvist (* 1922), schwedischer Kameramann und Filmregisseur Siehe auch: Nyquist Diese Se …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ny — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 4. April — Der 4. April ist der 94. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 95. in Schaltjahren), somit bleiben 271 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage März · April · Mai 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Margareta Winberg — Gun Margareta Winberg (born Gustafsson 13 August 1947) is a Swedish Social Democratic politician. Winberg held various ministerial posts in the Third cabinet of Ingvar Carlsson and Cabinet of Göran Persson from 1994 to 2003, and was Deputy Prime… …   Wikipedia

  • Handelshochschule Stockholm — Vorlage:Infobox Hochschule/Träger fehltVorlage:Infobox Hochschule/Professoren fehlt Handelshochschule Stockholm Gründung …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Persönlichkeiten der Stadt Stockholm — Die folgende Liste enthält Personen, die in Stockholm geboren wurden sowie solche, die dort zeitweise gelebt hatten, jeweils chronologisch aufgelistet nach dem Geburtsjahr. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • Eskil Erlandsson — Mandats Ministre des Affaires rurales 5 octobre 2010 – Gouvernement Reinfeldt II Majorité Alliance pour la Suède Prédécesseur …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”