Ann Doran
Ann Doran, 1990

Ann Doran (* 28. Juli 1911 in Amarillo, Texas als Ann Lee Doran; † 19. September 2000 in Carmichael, Kalifornien) war eine US-amerikanische Schauspielerin.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Doran startete ihre Filmkarriere bereits mit 11 Jahren an der Seite von Douglas Fairbanks in Robin Hood. Seitdem war sie in etwa 500 Filmen und ca. 1000 TV-Produktionen zu sehen. Weltruhm erlangte sie 1938 mit dem Film Rio Grande und 1955 als die Mutter von James Dean in … denn sie wissen nicht, was sie tun.

In späteren Jahren war Ann Dolan fast ausschließlich in TV-Produktionen zu sehen, so als Gaststar in Bonanza, Verliebt in eine Hexe, Fantasy Island, M*A*S*H, Cagney & Lacey und 1988 in ihrer letzten Rolle in der Serie Hunter.

Privat

Sie ist die Tochter der Schauspielerin Rose Allen. Ann Doran war weder verheiratet gewesen, noch hatte sie Kinder.

Filme

  • 1922: Robin Hood
  • 1936: Mr. Deeds geht in die Stadt
  • 1937: Stella Dallas
  • 1938: Die Schwester der Braut
  • 1938: Lebenskünstler
  • 1938: Blondie
  • 1938: Rio Grande
  • 1939: Mr. Smith geht nach Washington
  • 1940: Sein Mädchen für besondere Fälle
  • 1941: Akkorde der Liebe
  • 1941: Hier ist John Doe
  • 1941: Adoptiertes Glück
  • 1941: Dr. Kildare – Der Hochzeitstag
  • 1942: Yankee Doodle Dandy
  • 1942: Mabok, der Schrecken der Dschungel
  • 1942: Meine Schwester Ellen
  • 1942: Der schwarze Vorhang
  • 1943: In die japanische Sonne
  • 1943: Das Geständnis einer Frau
  • 1943: Jeder hilft sich, wie er kann
  • 1943: Mutige Frauen
  • 1943: In Freundschaft verbunden
  • 1944: Dr. Wassekls Flucht aus Java
  • 1944: Das Leben der Mrs. Skeffington
  • 1945: Eine Frau mit Unternehmungsgeist
  • 1946: Die seltsame Liebe der Martha Ivers
  • 1947: Detektiv mit kleinen Fehlern
  • 1947: Angst in der Nacht
  • 1947: Mädchen für Hollywood
  • 1947: Fremde Stadt
  • 1948: Pitfall
  • 1948: Menschen im Schatten
  • 1948: Eine Frau zuviel
  • 1948: Schritte in der Nacht
  • 1949: rau in Notwehr
  • 1949: Big Jack
  • 1949: Ein Mann wie Sprengstoff
  • 1949: Rebellen der Steppe
  • 1949: Der Stachel des Bösen
  • 1950: Mein Glück in deine Hände
  • 1950: Lach und wein mit mir
  • 1950: Abenteuer eines Pechvogels
  • 1951: Tomahawk – Aufstand der Sioux
  • 1951: Endstation Mord
  • 1951: Lassie und die Goldgräber
  • 1952: Die süße Falle
  • 1952: Rodeo
  • 1952: Paula
  • 1953: Das letzte Signal
  • 1954: Formicula
  • 1954: Es wird immer wieder Tag
  • 1955: An einem Tag wie jeder andere
  • 1955: … denn sie wissen nicht, was sie tun
  • 1957: Schußbereit
  • 1957: Weint um die Verdammten
  • 1957: Bomber B-52
  • 1958: Durchbruch bei Morgenrot
  • 1958: Die letzte Kugel
  • 1958: Die Stimme im Spiegel
  • 1958: Geraubtes Gold
  • 1958: Jugend ohne Gesetz
  • 1959: Die Sommerinsel
  • 1959: Geheimagent des FBI
  • 1964: Die Unersättlichen
  • 1964: Das Mädchen mit der Peitsche
  • 1964: Die 27. Etage
  • 1966: Finger weg von meiner Frau
  • 1967: Die Geisel
  • 1968: Liebling, laß das Lügen
  • 1969: Das Arrangement
  • 1969: Topas
  • 1969: Wenn dich der Mörder küßt
  • 1970: Zwei dreckige Halunken
  • 1971: Der weite Ritt
  • 1976: Die verrückteste Rallye der Welt
  • 1981: Jede Nacht zählt
  • 1981: Ein Montag im Oktober

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ann Doran — Dans L Emprise du crime (1946) Données clés …   Wikipédia en Français

  • Ann Doran — Infobox actress bgcolour = name = Ann Doran imagesize = caption = birthname = Ann Lee Doran birthdate = birth date|1911|07|28 location = Amarillo, Texas, USA deathdate = death date and age|2000|09|19|1911|07|28 deathplace = Carmichael, California …   Wikipedia

  • Doran — may refer to: Contents 1 People 2 Places 3 Fictional characters 4 See also People Ann Doran, character ac …   Wikipedia

  • Doran — ist der Familienname folgender Personen: Aaron Doran (* 1991), irischer Fußballspieler Ann Doran (1911−2000, US amerikanische Schauspielerin Brendan Doran (* 1979), US amerikanischer Skispringer Brigeen Doran (* 1954), irisch schweizerische… …   Deutsch Wikipedia

  • Doran — This interesting surname, with variant spellings Dorran, Dorrian and O D(e)oran, is of Irish origin, and is an Anglicized form of the Old Gaelic O Deoradhain (modern Irish O Deorain ). The name is derived from the Gaelic prefix O , indicating… …   Surnames reference

  • Doran Clark — Born August 8, 1954 (1954 08 08) (age 57) California[citation needed] Years active 1979 2000 Spouse …   Wikipedia

  • Doran Clark — Données clés Naissance 8 août 1954 (1954 08 08) (57 ans) Californie, États Unis Nationalité …   Wikipédia en Français

  • Peter Doran — Peter Doran, Ph.D. is Associate Professor of Earth and Environmental Sciences at the University of Illinois at Chicago. [ [http://tigger.uic.edu/ pdoran/home.htm Professor Doran s web page] ] Doran was the lead author of a research paper about… …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Dor–Doz — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Island in the Sky (1953 film) — Infobox Film name = Island in the Sky image size = 225px caption = theatrical poster director = William A. Wellman producer = Robert Fellows John Wayne writer = Ernest K. Gann starring = John Wayne Lloyd Nolan James Arness Andy Devine Harry Carey …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”